Party- und Event-Newsletter von Am Ende des Tages (AEDT) mit dem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen und dem Ausblick auf die besten anstehenden Ereignisse rund um das Nachtleben der Berliner Society.


2013-10-13
Premieren "Frau Ella" mit Matthias Schweighöfer, August Diehl, Ruth Maria Kubitschek & "Sein letztes Rennen" mit Dieter Hallervorden & Heike Makatsch, Echo Klassik mit Rolando Villazon, Nina Eichinger, Natalia Wörner & Heino Ferch, Deutscher Fernsehpreis mit Jenny Elvers + Freund Steffen, Verona Pooth, Yvonne Catterfeld & Lena Gercke, "Wetten, dass" mit Harrison, Ford, Sylvester Stallone & Cher

Liebe Freunde der gehobenen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 10 neue Galerien zu bewundern (Terminvorschau am Ende des Newsletters):

Premiere "Frau Ella" mit Matthias Schweighöfer, August Diehl, Ruth Maria
Kubitschek, Anna Thalbach & Katja Riemann

08.10.13 | Babyglück, neuer Film & Teeniestar: Matthias Schweighöfer geht
es blendend. Dienstagabend feierte sein neuer Film "Frau Ella" Premiere
und anhand des großen Fanauflaufs am Potsdamer Platz ist klar, der
Streifen wird bestens laufen. Erst ließ der Erfolgsschauspieler auf der
"Wetten, dass..?"-Couch am Samstag verlauten, dass er zum zweiten Mal
Vater wird mit seiner neu-alten Freundin Ani Schromm. Jetzt hieß es für
ihn wieder, lange, lange Autogramme zu schreiben und mit den Fans zu
posieren. Viel Zeit nahm sich Schweighöfer und erfüllte brav die
zahlreichen Fotowünsche seiner meist jüngeren, weiblichen Fans. Wenn auch
nicht immer mit einem lächelnden Gesicht, dann aber zumindest meist sehr
charmant.

In der Komödie nach dem Roman von Florian Beckerhoff spielt der
Hauptdarsteller den 30-jährigen Sascha, der von der Schwangerschaft seiner
Freundin Linda (Anna Bederke) überrascht wird. Rat bekommt er nicht nur
von seinem besten Freund Klaus (August Diehl), sondern auch von der
redseligen Seniorin Ella (Ruth Maria Kubitschek), mit der er nach einem
Autounfall unfreiwillig ein Krankenhauszimmer teilt. Nach anfänglichen
Berührungsängsten freunden sich die beiden an und machen sich in
Frankreich auf die Suche nach der Jugendliebe der alten Dame.

Den Trubel am Roten Teppich und die Party im Clärchens Ballhaus genossen:
Karoline Schuch, August Diehl + Ehefrau Julia Malik, Ursula Karven, Katja
Riemann, Anna Thalbach, Markus Goller, Anna Bederke, Pierre Kiwitt, Judith
Hoersch, Peter Becker, Otto-Waalkes-Ex Eva Hassmann mit ihrem neuen Freund
Norbert Neef, Anja Knauer, Tom Lemke, Anna Julia Kapfelsperger, Nadine
Schori, Katja von Garnier, Vaile Fuchs, Gedeon Burkhard + Anika Bormann,
Tom Zickler + Ute Werler, Miriam Pielhau, Anika Decker, Susanne Bormann +
Freund Nicolai Ziel, Marleen Lohse, Bianca Warnek, Annette Schiedeck &
Guido Broscheit mit Svenja Wagner.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

Premiere "Sein letztes Rennen" mit Dieter + Johannes Hallervorden, Klaus
Wowereit, Heike Makatsch & Katrin Sass

07.10.13 | Dies wird garantiert nicht sein letztes Stürmen & Drängen
gewesen sein: Didi Hallervorden feierte Montagabend die Berliner Premiere
seines neuen Films "Sein letztes Rennen" im Kino in der Kulturbrauerei.
Dabei wirkte der 78-jährige bei seinem Comeback auf der großen Leinwand
topfit und zeigte, dass man noch einiges von ihm erwarten kann. Umzingelt
von hübschen Frauen wie Heike Makatsch oder Katrin Sass, die bei der
Aftershow-Party im Palais kräftig das Tanzbein schwang, staunte sogar
Sohnemann Johannes über seinen vitalen Papi. Für seine Rolle als alternder
Marathonläufer nahm Hallervorden neun Kilo ab, die sind bis jetzt noch
nicht alle wieder drauf und der Komiker scheint sich sichtlich wohl zu
fühlen.

Selbst Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit war gekommen und
freute sich auf den Film, genauso wie die etwas erkältete Annika Kipp, ihr
Kollege Dieter Moor, Schauspieler Philip Sonntag mit seiner Frau Evangelia
Epanomeritaki, das Schauspielerpaar Adrian Topol + Judith Hoersch,
Moderatorin Carmen Nebel, Lisa Maria Potthoff mit Ehemann Thorsten Berg,
Medienexperte Jo Groebel, Milan Peschel oder Soap-Star Lee Rychter, die
sich alle ein Bild von der Tragikomödie machen wollten. Neben Sass, die im
Film eine Oberschwester spielt, und dem Hauptdarsteller fanden sich
außerdem die Teamkollegen Tatja Seibt, Frederick Lau & Katharina Lorenz
ein. Den Film bewunderten auch Designerin Leyla Piedayesh + Robert
Schneider, Marian Meder, Jana Voosen & Patrick Kalupa.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

"Wetten, dass" aus Bremen mit Sylvester Stallone & Cher / "Ender's
Game"-Photocall mit Harrison Ford & Ben Kingsley

05.10.13 | Samstagabend war es wieder soweit: Markus Lanz stürzte sich
nach der Sommerpause und seiner katastrophalen Mallorca-Sendung (AEDT
berichtete) wieder auf die "Wetten, dass..?"-Couch. Ihm zur Seite saßen
diesmal die Hollywood-Ikonen Sylvester Stallone, Harrison Ford & Cher. Auf
der Bühne räkelte sich Helene Fischer mit einem Live-Auftritt, mit einer
Dampfwalze wurden Bierkorken geöffnet, Schwimmer zogen ein Schiff. Ein
Mädchen balancierte auf senkrecht aufgestellten Lippenstiften herum & auch
sonst plätscherte die Sendung so vor sich hin. Ford schaute nicht nur
verwundert, als Lanz Helene Fischer dazu ermunterte, ihn auch mal
anzufassen, sondern vor allem auch, als er selbige mit einem Röhnrad über
die Bühne rollen musste. Sehen wollte das niemand so wirklich, die
Deutschen zappten lieber Richtung RTL, wo Schwergewicht-Box-Weltmeister
Wladimir Klitschko seinen Herausforderer Alexander Powetkin vermöbelte.

Nach dem Fernsehauftritt in Bremen ging es für Harrison Ford direkt in die
Hauptstadt. In Berlin wurde Sonntagvormittags die lokale Journallie
geladen, die den neuen Hollywoodstreifen des Stars gesehen hatte und nun
mit der einen oder anderen Frage in petto angerückt war. "Ender's Game"
startet am 24. Oktober und zeigt einen Alien-Krieg in der Zukunft. Mit
dabei sind auch Ben Kingsley, Regisseur Gavin Hood, Hailee Steinfeld, Asa
Butterfield, gigi Pritzker & Robert Orci.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

"Echo Klassik"-Musikpreis mit Rolando Villazon, Nina Eichinger, Natalia
Wörner & Heino Ferch mit seiner schwangeren Frau

06.10.13 | Ein rundes Jubiläum & viele Preise: Der renommierte Musikpreis
Echo Klassik wurde Sonntagabend im Konzerthaus am Gendarmenmarkt zum 20.
Mal vergeben. Bei der großen Gala der Freunde klassischer Musik räumte vor
allem Tenor Jonas Kaufmann ab, der als Sänger des Jahres geehrt wurde. Die
Deutsche Phono-Akademie und das Kulturinstitut des Bundesverbandes der
Musikindustrie konnte sich auf den Besuch von Schauspielerin Natalia
Wörner, die eine der Trophäen an Cellistin Sol Gabetta vergab, oder Geiger
Daniel Hope und Schauspiel-Star Heino Ferch freuen, die beide mit ihren
schwangeren Frauen über den Roten Teppich liefen.

Für ein kleines Schmunzeln bei den Gästen sorgte Andreas Martin Hofmeir,
ausgezeichneter "Instrumentalist des Jahres", der mit Tuba, aber barfuß
ohne Schuhe kam, weil es in Größe 46 oft schwer ist, das passende Paar zu
finden. Durch den Abend führten Nina Eichinger & Opernsänger Rolando
Villazon. Sie begrüßten unter anderem Tine Thing Helseth, Cherno Jobatey,
Khatia Buniatishvili, Simone Kermes, Olga Scheps, Olaf Schubert, Andreas
Martin, Nachwuchskünstler Alexander Krichel, Counter-Tenor Max Emanuel
Cencic, Dietmar Schwarz + Freund Torsten, Bruno Eyron + Freundin
Friederike Dirscherl, Siegfried Kauder, Franz Josef Jung, Avi Avital,
Alica Sara Ott, Julia Lezhneva, Christopher von Deylen (Schiller), Peter
Raue & Dorothee Oberlinger.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

"My Vanity Affairs"-Party mit Desiree Nick / Tessa Mittelstaedt schwanger
/ Premieren "Schimanski" & "Drecksau"

04.10.13 | Die Wände sind übersät mit Celebrity + Partyfotos, Wein & Bier
fließen in Strömen & auch ein paar Promis sind schon auf den Weg:
Freitagabend wurde die Tucholskystraße zur "My Vanity
Affiairs"-Partylocation umgebaut. Der Fotograf & angehende
Dokumentarfilmer Karl Anton Königs tapezierte die Wände mit seinen Promi-
& Szeneporträts und sogar einige seiner Fotomotive wie Freundin Julia
Primus, Desiree Nick & Frederic Böhle schauten bei einem beschwingten
Abend vorbei.

Ermittler-Rentner Götz George ist wieder da. Als "Schimanski" macht sich
der mittlerweile 75 Jahre alte Schauspieler an einen verzwickten Fall ran.
Der in seine Heimatstadt Duisburg zurückgekehrte Tatort-Komissar bekommt
einen heißen Tip: Ein inhaftierter Gangsterboss bittet ihn, seine
verschwundene Tochter aufzuspüren. Die Ermittlungen führen Schimanski und
seine Freundin Marie-Claire auf den Duisburger Straßenstrich, zu den
"Loverboys", die junge Mädchen erst verliebt und dann für die Prostitution
gefügig machen. Mehr als zwei Jahre mussten sich die Fans bis zum
insgesamt 46. Schimanski-Auftritt gedulden -- doch das Warten hat sich
gelohnt. Mit Standing Ovations wurde dieses Comeback mit Chiem van
Hovenige, Julian Weigend & Kaspar Heidelbach im Residenz-Kino in Köln
gefeiert.

Tessa Mittelstaedt ermittelte lange als Kommissarin des ARD-"Tatort",
jetzt hat sie sich zwar von der beliebten Serie zurückgezogen, aber es
warten wichtige Aufgaben auf sie. Im 6. Monat schwanger machte sich die
Schauspielerin mit gut sichbtbaren Babybauch am Wochenende zu einer
Talkrunde in Hamburg auf.

Nach einem Roman von Irvine Welsh schrieb Jon S. Baird das Drehbuch zu
"Drecksau" & führte er auch gleich selbst Regie. Der wirklich gelungene
Streifen um einen skrupellosen Polizeibeamten wurde beim Hamburger
Filmfest im Cinemaxx am Dammtor uraufgeführt. Ganz und gar nicht als
Drecksäue zeigten sich die Stars des Abends: James McAvoy & Produzent Jens
Meurer.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

Hoppegarten: Preis der Deutschen Einheit mit Manfred Stolpe & Wolfram
Grandezka / "Sputnik" mit Yvonne Catterfeld

03.10.13 | Preis der Einheit: Auf der Galopprennbahn Hoppegarten fanden
sich am Donnerstag über 12.000 Besucher ein, die gespannt auf das
Hauptrennen warteten. Dann die Überraschung, Andrasch Starke, ein
deutscher Ausnahmejockey, ritt mit einem taktischen Glanzritt souverän den
mit 80.000 Euro dotierten Großen Preis der Deutschen Einheit ein. Das
Saisonfinale erlebten live: Wolfram Grandezka + Freundin Marina Hintze,
Tini Gräfin Rothkirch, Gerhard Schöningh, Mario Hofer, Albert + Edda
Darboven, Franz + Christine von Auersperg, "Gaul" Joey auf dem
"Gefährten"-Musical, Wolfgang Winkler, Jaecki Schwarz, Nanna Kuckuck,
Simon Böer + Frau Anne, Ulli + Margret Wegner & Brandenburgs
Alt-Landesvater Manfred Stolpe.

In Hamburg feierte die DDR-Komödie "Sputnik" ihre Deutschlandpremiere.
Yvonne Catterfeld überzeugte als Hauptdarstellerin nicht nur auf der
großen Leinwand, sondern auch auf dem Roten Teppich. Die Schauspielerin
gab fleißig Autogramme und zeigte sich im lässig, legeren Look. Ganz groß
fühlten sich auch die Kinderdarsteller Flora Li Thiemann, Luca Johannsen,
Finn Fiebig & Emil von Schoenfels, für die der Teppich und der
Medientrubel noch etwas Neuland war. Mit Devid Striesow & Maxim Mehmet in
weiteren Hauptrollen läuft der Streifen bereits im Kino.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

Deutscher Fernsehpreis mit Jenny Elvers + Freund Steffen, Verona Pooth,
Yvonne Catterfeld & Lena Gercke

02.10.13 | Gala zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises: Die große
Bühne des Kölner Coloneum teilten sich Oliver Pocher & Cindy aus Marzahn.
Beide führten durch einen doch eher unspannenden und auch in den
Entscheidungen der Jury fragwürdigen Abend. Da gewann zum Beispiel die
ZDFneo Produktion "Auf der Flucht - Das Experiment" eine Auszeichnung als
"Beste Unterhaltungssendung Doku/Dokutainment". Während der Ausstrahlung
hatte das Format schon den Protest von Hilfsorganisationen hervorgerufen.
Vorgebliches Ziel der Reihe war es, auf die Flüchtlingsproblematik
aufmerksam zu machen. Weil die Macher aber offenbar zu viel
RTL-Dschungelcamp geschaut hatten, ließen sie dazu zwei Teams die Route
von Asylsuchenden bereisen. Dem "Team Irak" gehörte ein einstiges Mitglied
der Rechts-Rock-Band Böhse Onkelz an, dem "Team Afrika" Mirja du Mont, von
Beruf Frau des Schauspielers Sky du Mont. Sie dankte etwas perplex "45
Millionen Menschen, die in diesem Moment auf der Flucht sind, ich werde
euch nie vergessen".

Tja und sonst? Ottfried Fischer zeigte sich bei seiner Ehrung fürs
Lebenswerk trotz Parkinson-Erkrankung auf der Bühne, Matthias Brandt wurde
als bester Schauspieler geehrt und dann ging es auch gleich über zur
Aftershow-Party. Wir trafen auf die erstmals offiziell auf dem Roten
Teppich zu besichtigenden Paare Jenny Elvers-Elbertzhagen + Freund Steffen
van der Beeck sowie Eva Habermann + Ingo Wohlfeil, Model Rebecca Mir mit
ihrem Massimo, Miriam Pielhau, Collien Fernandes, Birgit Schrowange,
Isabell Varell, Frauke Ludowig, Preisträgerin Nadja Uhl, Wolke Hegenbarth,
Henning Baum, Palina Rojinski, Bärbel Schäfer, Jana Ina + Giovanni
Zarella, Nazan Eckes, Lena Gercke, Sylvie van der Vaart, Oliver Berben +
Freundin Katrin Kraus, Sonya Kraus, Jan Josef Liefers + Anna Loos, Sandra
von Ruffin, Karoline Schuch, Daniela Katzenberger, Kim Fisher, Verona +
Franjo Pooth, Lena Meyer-Landrut, Tim Bendzko, Yvonne Catterfeld + Oliver
Wnuk, Wigald Boning, Sonja Kirchberger, Wotan Wilke Möhring & Isabell
Edvardsson.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

Maskenzwang zum 6. Geburtstag: Masquerade-Party in der Bar Tausend mit
Alexander Posth + Freundin Angelina

02.10.13 | Donnerstag ist Feiertag, da musste Mittwochabend in der
kompletten Hauptstadt so richtig einer draufgemacht werden. AEDT stürzte
sich ins Berliner Nachtleben und checkte in der Bar Tausend zur
Masquerade-Inkognito-Party ein. Der Name war Programm und so versteckten
sich die Gäste hinter skurillen und bunten Federboas, Katzenmasken,
Indianerschmuck oder Wrestling-Ganzkörper-Outfits. TV-Immobilien-Makler
Alexander Posth und seine schwangere Freundin Angelina konnten sich trotz
Batman-Maske allerdings nicht vor unserer Kamera verborgen halten. Auf der
Bühne sorgten derweil bunt bemalte Schlangenakrobatik-Tänzerinnen und
halbnackte Mädels wie Künstlerin Yuko für die richtige Stimmung zur Feier
des 6. Geburtstag der Nachtlebeninstitution unweit der Friedrichstraße.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

[030]-Party mit McFitti auf der Bühne / Eröffnung Imperial-Club mit David
Bennent / Tilda Swinton beim Filmfest Hamburg

02.10.13 | McFitti und sein Flamingo-Soundsystem rocken mit kiloweise
Konfetti die traditionelle Jahresparty des [030]-Magazins in der
Kulturbrauerei. Berlins bekanntester Bartträger schaffte mit seiner neuen
Single "Geilon" endgültig den Sprung an die Spitze der deutschen Charts
geschafft. Mittwochabend zeigten sie nun auch im Kesselhaus, dass sie
hunderte Fans live in Extase bringen kann. Neben unzähligen DJs, vielen
anderen Live-Acts und haufenweise Partypublikum in den zahlreichen Clubs
der Kulturbrauerei ging es mächtig ab bei der Sause des Nightlife-Magazins.

Direkt im Keller des Admiralspalast-Geländes eröffnete zeitgleich Berlins
neueste Konzertlocation. Der Imperial-Club war lange Zeit eine abgelegene
Absinthbar unterm Admiralspalast und soll nun unter Führung von Carlos
Fleischmann immer wieder neue Live-Acts begrüßen. Den Startschuss machten
die Heavy-Metal-Rocker Silberrücken & die Deutschrapper Otto Normal. Mit
am Lauschen: David Bennent.

Große Ehre im Zuge des Filmfests Hamburg: Hollywoodstar Tilda Swinton
erhielt den Douglas-Sirk-Preis. "Interdisziplinär, mutig, stilsicher und
politisch. Diese Adjektive und noch viel mehr stehen für das Leben und
Arbeiten von Tilda Swinton", begründete Festivalleiter Albert Wiederspiel
die Wahl. "Sie ist eine Erscheinung." Die 52-Jährige sagte in ihrer
Dankesrede, der Preis sei ihr sehr wichtig: während der Dreharbeiten des
Films "Only Lovers Left Alive", der nach der Verleihung erstmals in
Deutschland gezeigt wurde, sei ihre Mutter gestorben. Seit Jahren ist die
schottische Adlige im Kino zu sehen, im Dezember startet das
philosophische Vampir-Liebesdrama in den deutschen Kinos. Der Zeremonie
wohnten bei: Peter Lohmeyer + Sarah Wiener.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

Til Schweiger am "Tatort"-Set / Lena Hoschek eröffnet Showroom in der
City-West / Filmfest Hamburg

01.10.13 | Til Schweiger dreht in der Hafencity: Während das Filmfest in
Hamburg im vollen Gange ist, zieht sich Erfolgsproduzent Schweiger mal
wieder seine Ermittler-Klamotten über. Als Kommissar Nick Tschiller lockte
der Star über 5 Millionen Zuschauer an den Fernseher & natürlich soll das
Erfolgsrezept für die ARD so weitergehen. Der neue "Tatort" mit Big Til in
der Hauptrolle wird gerade gedreht und knüpft direkt an den vorherigen an,
in dem Schweiger einen illegalen Prostitutionsring quasi im Alleingang
aushebelte. Noch weitere zwei Folgen dieser Art sind geplant. Bei den
Setfotos ist klar zu erkennen: hier steht die Action im Vordergrund.
Ausstrahlung voraussichtlich Anfang 2014.

Designerin Lena Hoschek verzaubert nicht nur mit ihren bunten
Kleiderkollektionen, Sonnenbrillen oder Mützen, sondern auch mit ihren
lustigen Partys. Am Dienstagabend war es mal wieder soweit. Zur Einweihung
ihres neuen Showrooms & Store in der City-West pilgerten viele Fans gen
Theoder-Heuss-Platz. Hier ist neben einer großen Direktauswahl an
Hoschek-Textilien auch der Online-Shop beheimatet. Aber keine Angst: Der
Laden in Mitte bleibt natürlich bestehen.

Das Filmfest Hamburg feiert derweil die Premieren von "Tatort: Der
Eskimo", Grossstadtrevier "Der zweite Mann und der Neue", Jan Fedders
24-jähriges Bühnenjubiläum & Bella Block. Auf den Roten Teppichen
gesichtet: Joachim Krol, Jenny Schily, Marion Fedder, Julian Roman
Pölsler, Carla Brauer, Hannelore Hoger, Markus Trebitsch, Rakel
Warmländer, Maria Ketikidou, Carlo von Tiedemann, Harry Schmidt, Mads
Hjulmand, Marc Zwinz, Saskia Fischer, Sven Fricke, Jens Muenchow & Wanda
Perdelwitz.


@@@@@@@@@@@@@@@@@

Ausgewählte Termine für die nächsten Tage (wie immer ohne Gewähr)

10.10. Astraia Female Leader of the Year, BMW Kurfürstendamm
10.10. Premiere All Night Long, Variete Wintergarten
10.10. Musikexpress Style Award, Umspannwerk Alexanderplatz
10.10. Konzert Olly Murs & Ivy Quainoo, Tempodrom
10.10. Trunk Show, Porsche Design Store, Kurfürstendamm 190-192
10.10. Vernissage Elmar Hess, Whiteconcepts Auguststr. 35
10.10. Blaue Stunde, Sofitel Gendarmenmark
11.10. Premiere Jackass: Bad Grandpa, Kino Kulturbrauerei
11.10. Zeit & Wein, Hotel Kempinski
11.10. 30 Jahre Deutsche AIDS-Hilfe, Kosmos
11.10. Vernissage Olaf Hajek, AJLart Potsdamer Str. 98a
12.10. Record Release Flames of Fame, Kraftwerk Berlin
12.10. Record Release Party Siri Svegler, F37 Fasanenstr. 37
12.10. Vernissage Faszination Fazzino, Galerie Mensing Friedrichstr. 71
12.10. Straight Dark, Rath Gallery Rosenthaler Str. 66
12.10. Nightcall, Cookies
12.10. Les Lylas Concept, Südblock
13.10. Preview Finsterworld, Kino International
14.10. Premiere Einzelkämpfer, Kino Babylon Mitte
15.10. Premiere Malavita - The Family, Kino Kulturbrauerei
15.10. John Sinclair live, BASE_camp Mittestr.
15.10. Yellow Lounge, Berghain
17.10. Tribute to Bambi, Station-Berlin
17.10. Deutscher Kurzfilmpreis, Radialsystem V
17.10. Premiere Jedermann, Berliner Dom
17.10. Vernissage Auf den Spuren der Irokesen, Martin-Gropius-Bau
17.10. Theodor-Wanner-Preis, Allianz-Forum Pariser Platz 6
18.10. Vernissage Across the Ravaged Land, Camera Work Kantstr. 149

@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , , , , , , , , ,

posted by sk at 10/13/2013 07:50:00 nachm.