Party- und Event-Newsletter von Am Ende des Tages (AEDT) mit dem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen und dem Ausblick auf die besten anstehenden Ereignisse rund um das Nachtleben der Berliner Society.


2010-02-13
Lambertz Night mit Simone Thomalla & neuem Freund Silvio, Wiedereröffnung Wintergarten-Variete mit Meret Becker, Cocktail Christian Louboutin

Liebe Freunde der gehobenen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 10 neue Galerien aus dem Berliner Gesellschaftsleben zu bewundern unter (Terminvorschau am Ende des Newsletters):

Verleihung Askania Award an David Kross & Sönke Wortmann / "Gilde für Absackertum" startet im Palazzo

09.02.10 | Die ersten Preise vor der Berlinale sind schon mal vergeben: Filmprominenz feierte die Verleihung des Askania Award in den Hackeschen Höfen im Kleinen Festsaal. Geschaffen wurde der Preis von der namensgebenden Berliner Uhrenmanufaktur, die auf eine lange Filmtradition zurückblickt. So baute die 1871 gegründete Firma früher auch Projektoren oder Kameras. Beim dritten Mal gingen die Auszeichnungen in Form von Luxus-Uhren an Regisseur Sönke Wortmann & Schauspieler David Kross. Als Laudatoren waren Armin Rohde und Gudrun Landgrebe nach Mitte gekommen. Es applaudierten Regisseur Marco Kreuzpaitner, der mit Schauspieler Kross den Filmhit "Krabat" verfilmte, der Chef der Uhrenmanufaktur, Leonhard Robert Müller, Ralph Herforth & Annika Ernst.

Im Palazzo-Zelt am Hauptbahnhof feierte parallel die "Gilde für das Absackertum" ihre Gründung mit Jo Groebel, Hans-Peter Wodarz, Christian Lohse, Micky Rosen, Rolf Fritsch, Turner Eberhard Gienger & dem bekannten Berliner-Barkeeper Andreas Lanninger.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Iris Berben & Til Schweiger bei Vernissage des Zeit-Magazin / Rolf Eden feiert 80. Geburtstag in der Eierschale

08.02.10 | Anlässlich der 60. Berlinale zum Jubiläum der Filmfestspiele in Berlin zeigt das "Zeit-Magazin" vom 8. bis 27. Februar im 1. Stock des KaDeWe eine Ausstellung mit Bildern von Filmlegenden aus den vergangenen 40 Jahren. Bilder von David Lynch, Woody Allen oder Romy Schneider sind zu bewundern. Zur Eröfnung lud die Publikation zu einer Vernissage mit Star-Gast Iris Berben, die plauderte in lockerer Atmosphäre über ihr Leben, berufliches Leid, die Männer & Hund Paul. Auch Til Schweiger machte einen Ausflug an den Tauentzien genauso wie Bibiana Beglau, Herlinde Koelbl, Gerald Uhlig + Töchterchen Geraldine, Guido Föhrweißer, Werner Daehn, Robert Lebeck & Chefredakteur Christoph Amend.

Alt-Playboy Rolf Eden feierte schon einen Tag zuvor sein 80-jähriges "Bestehen" im Dahlemer Restaurant Eierschale. Umgarnt von Freundin Brigitte und Familie wie Freunden, darunter Marion Gruhn mit Sohn Patrick, Martina Göldner mit Sohn Maurice, Irit Dolev, Evelyn Schäffer mit Sohn Alexander oder Andy Moor, gab es vom Gastgeber auch selbst ein Ständchen zu hören.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

40. Ball des Sports mit Niki Lauda, Henry Maske, Regina Halmich, Guido Westerwelle & Franzi van Almsick

06.02.10 | Die 40. Auflage des "Ball des Sports" mit 1800 Gästen in Wiesbaden stand ganz im Zeichen der am 12. Februar beginnenden Olympischen Winterspiele. Unter dem Motto "Eine Nacht auf Eis" war im Ballsaal der Rhein-Main-Halle eine große Eisfläche aufgebaut, serviert wurde kanadischer Lobster. Moderator Johannes B. Kerner schaltete live zu Athleten, die schon in Kanada weilen. Zur Eröffnung tanzte sich Außenminister Guido Westerwelle lächelnd die schlechten Umfragewerte der FDP im Arm von Franziska van Almsick weg & machte sich mit Freund Michael Mronz an die Roulette-Tische. Unter den Gästen viele Top-Athleten wie Speerwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius und Schwimm-Weltrekordler Paul Biedermann, Ex-Boxer Henry Maske oder Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner.

Mit dem Erlös des Glamour-Balls werden Spitzensportler gefördert, 700.000 Euro soll die Benefiz-Gala einbringen. Und wie nebenbei wird noch die Werbetrommel gerührt für zwei andere Ereignisse: die Bewerbung um die Winterspiele 2018 in München und die Frauen-Fußball-WM, die 2011 in Deutschland stattfindet. An Sportstationen von Schießen, Badminton, Fußball bis Curling und Golf übten sich auch viele Promis in ungewohnten Sportarten. Und überall in den Hallen verteilt waren Live-Bands zu hören, die bewegungslustige Anhänger fanden.

So schwofte Peter Ramsauer mit Franziska Schenk, Air-Berlin-Chef Joachim Hunold schwang den Eishockeyschläger durch die Halle, Johann Lafer kochte Meeresfrüchte, Marika Kilius tanzte mit Robert Koch. Unter den Tanzenden auch: Martin Krug, Thomas de Maiziere, Sven Ottke, Dunja Rajter + Michael Eichler, Uschi Glas + Dieter Hermann, Wolfgang + Stephanie Stumph, Regina Halmich, Dunja Halali + Freundin Jessica, Christoph Gottschalk, Frank-Walter Steinmeier, die hochschwangere Eve-Maren Büchner, Herman Bühlbecker & Sarah Mühlhause, Susanne Porsche, Doreen Dietel, Katja Burkard, Andrea Kiewel, Willy Bogner, Ralf Schumacher, Dagmar Siegel, Liz Baffoe, Schauspieler Mark Keller mit einer schönen Frau an seiner Seite, Paul Biedermann, Jasmin Wagner, Rainer Callmund + Ehefrau Sylvia, Franz Josef Jung + Ehefrau Beate, Timo Hildebrand & Heiner Brand.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Birhtday Bash in der Absinth-Bar mit Jochen Schropp / Charity-Event "Haiti lebt" mit Muriel Baumeister

06.02.10 | Birthday-Bash von Sandra mit Freunden wie Jochen Schropp und Bekannten aus dem Nachtleben in der Absinth-Bar auf dem Admiralspalast-Gelände, zur Stärkung der Hungrigen gab es knallbunte Leckerlies in dem schicken Kellergewölbe -- herzlichen Glückwunsch!

"Haiti -- Ein Land stirbt", hieß es vor drei Wochen in Medienberichten. Gestern Abend wurde im Kino Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz vom Gegenteil gesprochen. "Haiti lebt!" war der Aufhänger für einen bunten Abend, der zugunsten von Waisenkindern in Jacmel über die Bühne ging. Moderiert von Maybrit Illner sammelten Künstler wie Muriel Baumeister, Hans Werner Meyer oder Tyron Rickets mit ihrem Engagement auf der Bühne Geld für den Wiederaufbau eines "Zentrums für obdachlose Kinder". Unter den Gästen Haitis Botschafter Jean Robert Saget, Journalistin Rose-Anne Clermont, Rike Schmidt, Simon Licht, Jytte Merle Böhrnsen, Roman Knizka mit seiner Freundin Stefanie Mensing, Claudia Michelsen & Pegah Ferydoni.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Wiedereröffnung Wintergarten Variete mit Meret Becker, Otto Sander, Jasmin Gerat & Enie van de Meiklokjes

05.02.10 | Die "Fabelhafte Varieté-Show" mit Meret Becker läutet die Wiedereröffnung des Berliner "Wintergartens" ein. Nach Verkauf, Insolvenz und gut einem Jahr Zwangspause holt die charmante Entertainerin das Traditions-Haus wieder ins Berliner Nachtleben zurück. Sie singt, sie zaubert und sie verzaubert, das Publikum lag ihr zu Füßen. Darunter auch die halbe Großfamilie mit Mama Monika Hansen, Stiefpapa Otto Sander und ihrer Tochter Lulu Becker und einem bislang noch nicht öffentlich in Erscheinung getretenen Begleiter an in ihrer Seite namens Emanuel Schleiermacher.

Auch eine derzeit etwas unterbeschäftigte Enie van de Meiklokjes hatte genug Zeit um sich bei dem Stück mit Freund Sören Haxholm zu entspannen. Tobias Schenke kam mit Leslie Clio, Dan Lahav + Barbara Schöne saßen zusammen. Auch Jasmin Gerat, Hans Diehl, Lore Peschel-Gutzeit, Klaus + Evelyn Bresser, Ulla Klingbeil mit ihren beiden Karstens, Joana Zimmer, Mehmet Kurtulus, Hut-Designerin Fiona Bennett + Freund Alexander von Schlieffen sowie Roy Peter Link, Maja Maneiro, Sebastian Koenig & Rolf Kühn, ließen sich den Spaß nicht entgehen.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Nikolai Kinski bei "Die zwei Leben des Daniel Shore" / Heiner Lauterbach bei Premiere von "Doppelzimmer"

04.02.10 | Im Kino Babylon Mitte stehen die Fotografen Schlange, um auf Kinski-Sohn Nikolai zu treffen. Der feiert seine erste große Hauptrolle in "Die zwei Leben des Daniel Shore". Ein exzentrischer Film um einen jungen Mann zwischen zwei Welten. Regisseur Michael Dreher erzeugt in seinem Debüt gegensätzliche Stimmungen. Viel Wert legt der schwäbische Regisseur auf die Musik, noch mehr auf den künstlerischen Wert seines Filmes, der die Hauptfigur von einer Auszeit in Marokko in ein stilisiertes Mietshaus in Deutschland schickt. Beide Welten wetteifern, wer verrückter ist. Ein Film, der eher einem Experiment gleicht, dem sich Detlev Buck, Axel Schreiber, Bibiana Beglau, Eva Mattes + Sohn Josef, Ludwig Trepte, Ina Paule Klink, Isabella Vogel & R.P. Kahl hingaben. Danach ging es zum Feiern ins nahe Kaffee Burger.

Im Westen der Stadt wird gleichzeitig gefeiert: Heiner Lauterbach kuschelte nach der Erstaufführung des Stücks "Doppelzimmer" im Renaissance-Theater bei der Premierenfeier im Restaurant "Reinhard's" am Kurfürstendamm mit seiner Frau Viktoria Skaf, die beiden wirkten fast wie ein frisch verliebtes Ehepaar.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Hannah Herzspung, Shermine Sharivar & Romy Haag bei Cocktail-Empfang für Christian Louboutin

04.02.10 | Hier schlagen Frauenherzen höher: In der Luxus-Boutique "The Corner Berlin" am Gendarmenmarkt stellt Edel-Schuh-Designer Christian Louboutin seine Frühling- und Sommer-Kollektion persönlich vor. Markenzeichen sind die schwindelerregende Höhe von mindestens 12 Zentimeter Absätzen und das Rot auf den Sohlen der Nobel-Treter. Der Pariser Schuh-Gott gab Autogramme auf seinen Kreationen & machte sich wie alle anderen an den ausgeschenkten Champagner.

Während der Meister selbst in flachen Turnschuhen an den Füßen und Schiebermütze auf dem Kopf durch den Laden stiefelte, zeigten die Geladenen eher stolz ihr teures Schuhwerk -- und das trotz Schikanen-Slalom-Rundlauf durch Schnee und Eis. Darunter Shermine Sharivar, Hannah Herzsprung, Dennenesch Zoude + Carlo Rola, Susan Hoecke, Annabelle Mandeng, Nadine Warmuth, Romy Haag, Christiane Gerboth, Esther Seibt im roten Poncho, David Groenewold, Nora Rochlitzer, Peter Schwenkow, Maria Koteneva, Jo Groebel + Grit Weiss, Catherine de Tavernost, die Inhaber Emmanuel de Bayser + Josef Voelk, Boris Radcun, Max von Gumppenberg, Frank Wilde, Anna Jill Lüpertz & Jessica Paul.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

"Lambertz Night": Simone Thomalla zeigt Freund Silvio Heinevetter, Sven Martinek knutscht mit Regina Halmich

01.02.10 | Selten feiern Deutschlands Promis so ausgelassen wie auf der Lambertz-Fashion-Party "Monday Night" in Köln. Wenn der Süßwaren-Hersteller und sein Chef Hermann Bühlbecker rufen, kommen alle. Und feiern bis in den Ausnahmezustand. Eine schwer verliebte Simone Thomalla zeigte sich erstmals offiziell mit ihrem Freund Silvio Heinevetter. Auch mit dabei: Thomallas Ex-Ex-Freund Sven Martinek, Tochter Sophia Thomalla (als Elvis auf dem Laufsteg) und Box-Profi Regina Halmich. Diese Konstellation sorgte für Stimmung. Da schnappt sich Halmich mal den Martinek und knutscht drauf los, Martinek busselte auch mal eben mit Simones Neuem und Töchterchen Sophia steht daneben und lacht. Echte Großfamilienharmonie eben.

Aktmodel, Schauspielerin und Marilyn-Manson-Ex Dita von Teese zeigt sicher eher ungeschickt, neben ihrem Choreographen bekleckerte sie ihre schöne Bluse abwechselnd mit Schokolade oder Champagner. Bei so viel Amusement vergaß man fast die tolle Modenschau, die über die Bühne lief. Society-Lady Shawne Borer-Fielding präsentierte sich sexy im "Marlene Dietrich"-Outfit mit Frack, Hotpants und Strapshaltern -- alles mit Gebäck verziert. Gina Lisa Lohfink betrat den Catwalk in Gold mit riesigem Schoko-Brüsten-BH und No-Angel Lucy Diakowska lief, wie sollte es auch anders sein, als Schoko-Engel über die Bühne.

Für die Musik sorgte niemand geringeres als DJ Pierre Sarkozy, Sohn von Frankreichs Staatspräsidenten Nikolas Sarkozy. Durchs Gewusel spazierte auch Oliver Pocher in bester Transen-Manier als rothhaariges Mädel verkleidet. Interviewen konnte er Queensberry, Martin Krug + Verena Kerth, Klaus Meine + Rudolf Schenker von den Scorpions, Jan Ullrich, Chaka Khan, Oliver Juhnke + Freundin Caro, Michael Stich, Nazan Eckes + Freund Julian Khol, die No Angels, Sandra Speichert, Doro Pesch, Patrick Lindner, Rainer Callmund, Claudia Effenberg, Ferfried von Hohenzollern (Foffi), Bernd Herzsprung + Freundin Özlem, Michael Mronz, Birgit Schrowange, Lena Gercke, Sara Nuru, Brigitte Mohn, Enno Freiherr von Ruffin, Sven Ottke & Christina Bach.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Hannelore Elsner, Sunnyi Melles, Corinna Harfouch & Martin Suter bei "Giulias Verschwinden" Premiere

01.02.10 | Der erfolgreichste Schweizer Film des letzten Jahres, Giulias Verschwinden, kommt am 4. Feburar endlich in die deutschen Kinos. Im Cinema Paris am Kudamm feiern Hannelore Elsner, Sunnyi Melles, Corinna Harfouch & Autor Martin Suter die Premiere des Streifens und den 66. Geburtstag von Kollegin Christine Schorn. In dem etwas depressiv stimmenden Drama muss Giulia ausgerechnet an ihrem Fünfzigsten am eigenen Leib erfahren: Alter macht unsichtbar. Aus Frust geht sie shoppen und trifft dabei einen Fremden, mit dem sie den Abend lieber verbringt als mit ihrer Geburtstagsgesellschaft.

Die Kino-Gesellschaft ist da etwas harmonischer mit Otto Sander + Monika Hansen, Monika Griefahn + Tochter Stella, Anja Frank + Tochter Paula, Sebastian König, Rolf Kanies, Guido Maria Kretschmer, Sandra von Ruffin, Guido Broscheit, Nadine Warmuth & Axel Schreiber.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die Fashion-Week-Woche (wie immer ohne Gewähr):

10.02. Modenschau Couture Affaires, Ellington Hotel
10.02. Ernst-Lubitsch-Preis, Kino Babylon Mitte
10.02. ZweiOhrKüken-Gold-Kostümparty, China Lounge
10.02. Vector Lounge Graphic Battle Paris - Berlin, West Berlin Gallery
11.02. Eröffnung der 60. Internationalen Filmfestspiele, Berlinale-Palast
11.02. Showcase Amy MacDonald, Astra
11.02. Akkustik-Set You met at Six, Ramones-Museum, Krausnickstr. 23
12.02. Blue hour Degeto, Museum für Kommunikation
12.02. Festival Night, Palais am Festungsgraben
12.02. Movie meets Media, The Ritz-Carlton
12.02. Wiederaufführung Metropolis, Friedrichstadtpalast
12.02. Premiere The Ghostwriter, Berlinale-Palast
12.02. Agent Provocateur live window performance, Galeries Lafayette
12.02. Inline-Event Winterclash, Arena
12.02. Dwight Muskita Live, Puro Sky Lounge
13.02. Berlinale Talent Campus, Hebbel am Ufer, Stresemannstr. 29
13.02. Medienboard-Empfang Berlinale, The Ritz-Carlton
13.02. Premiere Shutter Island, Berlinale-Palast
13.02. Premiere Henry IV, Friedrichstadtpalast
13.02. Premierenparty "Hollywood Drama", Weekend
13.02. Filmfestival-Party, Felix
13.02. Pop-Pourri for Haiti, Arena Glashaus
13.02. Opernball, Komische Oper
13.02. Propaganda-Party, Goya
14.02. "60 Jahre PROGRESS"-Empfang, Rotes Rathaus
14.02. Brunch Actors Crossing, Babette-Bar, Karl-Marx-Allee 36
14.02. Party Goldenes Handwerk, Obentrautstr. 36
14.02. NRW-Berlinale-Empfang, Landesvertretung NRW
14.02. Premiere Greenberg, Berlinale-Palast
15.02. Cinema for Peace, Konzerthaus Gendarmenmarkt
16.02. Hessischer Berlinale-Empfang, Hess. Landesvertretung
16.02. Cart Cup zur Berlinale, Mobicart, Plauener Str. 161

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , ,

posted by sk at 2/13/2010 03:49:00 nachm.


Newsletter bestellen



>> Absenden




Bisherige Einträge

Links
  • TMZ: In the Zone
  • GossipGirlz
  • Pottschalks Promi-Pranger
  • Promiblogger - Stars und Klatsch
  • filmz.de
  • US-Party-Gemeinde LastNightsParty
  • Party-Foto-Site The Cobra Snake
  • Berlins unbekannte Ansichten




XML-Feed abonnieren
Atom-XML-Feed
Atom XML Feed



Powered by Blogger