Party- und Event-Newsletter von Am Ende des Tages (AEDT) mit dem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen und dem Ausblick auf die besten anstehenden Ereignisse rund um das Nachtleben der Berliner Society.


2009-08-06
Premiere mit Penelope Cruz, Horst Schlämmer kandidiert, 65. Geburtstag Udo Walz, Party mit Brad Pitt, Swap Market, "Fresher than Ever"-Party mit Jared

Liebe Freunde der stilvollen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 10 neue Galerien aus dem Berliner Gesellschaftsleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/ +++

Bully & Günther Kaufmann bei "Wickie & die Starken Männer" / Hape Kerling alias Horst Schlämmer kandidiert

03.08.09 | Michael "Bully" Herbig setzt die Segel für sein neuestes Kinoabenteuer. "Wickie und die starkten Männer", die Adaption der Kult-Serie als Realfilm funktioniert wunderbar und läßt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Über einen Castingaufruf im Fernsehen wurden einige wichtige Rollen in dem Wikinger-Abenteuer besetzt und so erspäht man "echte" Stars wie Nora Tschirner oder Jürgen Vogel eher in kleinen Nebenrollen. Doch das stört gar nicht, sind die gecasteten Laiendarsteller doch gut besetzt. Allen voran der kleine Wickie alias Jonas Hämmerle aus Zehlendrof war ein großer Glücksgriff, souverän spielt er an der Seite von Günther Kaufmann oder Bully selbst, der einen spanischen Journalisten mimt.

Zum Inhalt: Der schreckliche Sven hat im Dorf Flake alle Kinder gestohlen, bis auf den kleinen, schlauen Wickie. Der sticht sofort mit den starken Männern in See, um seine Freunde zu retten und so beginnt ein großes Abenteuer. Der Film startet zum Kult-Datum: 09.09.09. Zur Pressekonferenz im Berliner Cinestar am Potsdamer Platz standen Michael "Bully" Herbig, Jonas Hämmerle (Wickie), Nic Romm (Tjure), Jörg Moukkadam (Faxe), Günther Kaufmann (Der schreckliche Sven) & die Produzenten des Films den Journalisten für Fragen zur Verfügung und posierten beim Photo-Call.

04.08.09 | In Deutschland herrscht Wahlkampf und da will auch Horst Schlämmer alias Hape Kerkeling mitmischen. Wie auch Sacha Baron Cohen und seine alter Egos "Brüno" oder "Borat" zeigte sich Hape Kerkelng bei der Pressekonferenz zum Film "Isch kandidiere!" nur als sein Charakter Schlämmer und nicht als Hape.

Horst Schlämmer, ehemals stellvertretender Chefredakteur des Grevenbroicher Tagblatts, bat also zur PK ins Berliner Luxushotel Ritz-Carlton. Unter den gewaltigen Lüstern des Ballsaals verkündete er vor geladenen Pressevertretern das "Wahlprogramm" seiner "konservativ-links-liberalen" Partei HSP ("Horst Schlämmer Partei"). "Ich habe jetzt höhere Ambitionen", sagt Schlämmer auf die Frage, warum er seinen Redakteursposten verlasse. "Ich will jetzt Bundeskanzler werden!" Dann grunzt er. Mit dabei auch Schauspielerin Alexandra Kamp & Simon Gosejohann.

Luschtige Randaktion: "Die Partei", eine Gruppierung aus dem Umfeld der Satire-Zeitschrift "Titanic", stürmte direkt im Anschluss an die PK die Bühne und warb für ihren eigenen Film.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Premieren-Party im Frannz-Club für "Zerrissene Umarmungen" mit Peter Plate, Sophia Thomalla & Daniel Brühl

03.08.09 | Meterlange Schlangen mit Premierengästen bei der Party zu Pedro Almódovars neuem Film "Zerrissene Umarmungen": Mehrere Minuten warteten die Gäste geduldig, um einen Teller mit leckeren Tapas-Häppchen zu ergattern. Regisseur Pedro Almódovar & Hauptdarstellerin Penélope Cruz kamen zwar nach dem großen Schaulaufen auf dem Roten Teppich (AEDT berichtete) noch zur Bühnenpräsentation ins Kino in der Kulturbrauerei, ließen sich auf der Feier dann aber nicht mehr blicken. Mit Chart-Hits wurde den Leuten im offenem Hof bei dem ein oder anderen Mojito im Frannz-Club eingeheizt.

Als Fan spanischer Dramen outeten sich Patrice Boudebila, der mit Schauspielerin Sophia Thomalla im Arm kam und die junge Dame auch auf der Aftershow-Party nicht aus den Augen ließ. Rosenstolz-Mitglied Peter Plate schaute sich den sich den Film mit Freund Ulf Sommer und Tommi Eckart & Inga Humpe von der 2raumwohnung an. Er betonte bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach seiner Burnout-Erkrankung, dass es bei ihm wieder bergauf gehe. Daniel Brühl kam im grauen Anzug, Judy Winter mit Sohn Francis, Raul Richter zeigte sich mit Freundin Linda Rojewska & Nadine Warmuth ließ Zora Holt nicht aus den Augen.

Weitere Gäste: Christian Kahrmann, Frederik Lau, Tanja Bülter, Tobey Wilson, Nadine Vasta, Nikola Kastner, Daniel Zillmann, Denise Zich, Tobias Schenke, Axel Schreiber, Vadim Glowna, Alex Wolff , Noemi Besedes, Marco Kreuzpainter & Ulrike Frank.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Penélope Cruz, Pedro Almódovar, Sophia Thomalla & 2raumwohunng bei der "Zerrissene Umarmungen"-Premiere

03.08.09 | Penélope Cruz verzaubert Berlin: Im Kino in der Kulturbrauerei stauen sich die Menschenmassen, die extra gekommen sind, um einen Blick auf den spanischen Hollywood-Star zu ergattern. Als die Schönheit mit den dunklen Haaren dann mit Regisseur Pedro Almódovar bei der Filmpremiere von "Zerrissene Umarmungen" auftaucht, schreibt die 35-jährige minutenlang Autogramme und spricht mit ihren Berliner Fans. Doch ist das etwa ein Baby-Bäuchlein? In ihrem engen Abendkleid zeichnete sich eine kleine Wölbung ab. Gerüchte, dass sie schwanger sei, kursierten schon seit Wochen. Nun fragten sich die scharfen Beobachter: Macht sie ihren Verlobten Javier Bardem bald zum Papa?

Almodóvars Film kommt am 6. August 2009 in die deutschen Kinos. Es ist der vierte Film, bei dem der Spanier mit Cruz zusammenarbeitet. In dem tragischen Liebesfilm übernimmt sie die Rolle der Schauspielerin Lena Rivero. Schon beim Casting verliebt sich der Regisseur Mateo Blanco in sie ... der Beginn einer gefährlichen Leidenschaft. Denn Lena ist mit dem Finanztycoon Ernesto Martel liiert, der den Film von Mateo produziert und jeden Schritt der heimlichen Affäre zwischen Lena und Mateo überwacht. Almodóvars Themen wie immer: Liebesbeziehungen, Sehnsucht, Nähe. Sein neuer Film ist dabei eine Liebeserklärung an Penélope: einmal als Marilyn Monroe mit blonder Perrücke, mit offenem Haar à la Sophia Loren oder mit Audrey-Hepburn-Pony ist sie zu sehen.

Als Fans der Schauspielerin zeigten sich auf dem Roten Teppich: Ulrike Frank + Mann Marc Schubring, Inga Humpe + Tommi Eckart von 2raumwohnung, Sophia Thomalla ganz eng mit Patrice Bouedibela, Marie Bäumer, Tanja Bülter, Peter Plate von Rosenstolz, Ruth Moschner, Anna Thalbach, Marco Kreuzpaintner, Christian Kahrmann + Sandya Mierswa, Nadine Warmuth, Zora Holt, Nadine Krüger, Frederik Lau, Ercan Durmaz, Thomas Hermanns + Ehemann Wolfgang Macht, Davorka, Nikola Kastner, Sarah Mühlhause, Gloria Viagra & Harald Wolf + Claudia Falk. Im Anschluss an das Zwei-Stunden-Epos wurde im Frannz-Club kräftig gefeiert.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Party "Hip Hop Don't Stop" im Tube mit Auftritt von Icon the Mic King aus Philadelphia & DJ Mesh

01.08.09 | Mächtiger Andrang bei der Party "Hip Hop Don't Stop" in der tube Station in Mitte: Viele Rapfans wollten den Auftritt des US-MC Icon the Mic King aus Philadelphia sehen und DJ Mesh -- den israelischen Freestyle Champion 2008 -- an den Plattentellern erleben. Zusammen mit den Resident DJs Jampy und San Gabriel rockte auch Danio den Dancefloor. Auf dem Minifloor war dieses Mal das DJ Thank You Team aus Paris am Start. Bunt untermalte die Szenerie wie immer live VJ Safy Sniper.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Harley Days und "Simple Minds"-Konzert / Penélope Cruz und Pedro Almódovar landen in Tegel für Filmpremiere

01.08.09 | Motorradfans kamen dieses Wochenende in Berlin voll auf ihre Kosten. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad feierten etwa 150.000 Menschen von Freitag bis Sonntag die "Berlin Harley Days". 25.000 Maschinen der legendären Marke waren in Charlottenburg um das Salzufer zu bewundern. Um mögliche gewalttätige Auseinandersetzungen zu vermeiden, hatte die Polizei der Bikergang "Hell Angels" und der verfeindeten Gruppe "Bandidos" den Zugang zu den Harley Days verboten und kontrollierte dies auch scharf.

Damit nicht genug: Simple Minds, die kultige Rock-Pop-Band aus Schottland, hatte ebenfalls ihr Kommen zu den "Berlin Harley Days" zugesagt. Somit war die Hauptstadt am 1. August nicht nur zur absoluten Harley-Hochburg geworden, sondern bot auch passend zum Kultfestival einen rockigen Live-Act. Und eine Modenschau für die Motorrad-Freaks gab es auch noch.

02.08.09 | Sonntagabend trafen Penélope Cruz und Regisseur Pedro Almodóvar aus London kommend am Flughafen Tegel ein. Die Hollywoodschauspielerin und der spanische Kult-Regisseur stellen am Montagabend ihre neueste Kollaboration "Zerrissene Umarmungen" vor und schrieben für die Fans schon mal fleißig Autogramme, bevor es zum Essen zum Italiener in Mitte ging.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Jana Pallaske legt auf & Daniel Brühl flirtet beim Skyy Swap Market im Stadtbad Oderberger Str.

01.08.09 | Swap-Partys machen in London und New York bereits Furore. Die Grundidee ist, dass Besucher auf den Sausen liebgewonnene und hochwertige Kleidungsstücke & Accessoires, die sie nicht mehr in Gebrauch haben, untereinander tauschen können. SKYY Vodka hat diesen Trend aufgegriffen und erstmals in Berlin zum Tauschmarkt ins Stadtbad Oderberger Straße gebeten. Der Hersteller alkoholischer Getränke setzte dabei auf die Zusammenarbeit mit dem "Broken Hearts Club" und besorgte mit Jana Pallaske und Joop-Chefdesigner Dirk Schönberger prominente DJs. Galt es doch, für einen guten Zweck zu tauschen und zu trinken: Der gesamte Erlös der Veranstaltung soll der Deutschen Aidshife zugute kommen.

Da ließ sich auch Daniel Brühl, der bald als Propaganda-Vorzeige-Nazi in den "Basterds" in die Kinos kommt, nicht lange bitten. Der Jungschauspieler zeigte sich schwer beschäftigt auf der Feier, kam mit einer brünetten Schönheit im dunkelroten Kleid und wagte sich mit ihr und zwei weiteren Damen auf den früheren Schwimmbaden-Tanzboden. Unter die hübsch gestylte Menge mischten sich zudem Nike Martens, Martina Rau & Betty Deluxe.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Gewagte Performancekunst in Wilmersdorf von Beat Kuert mit Hubertus Regout, Jo Groebel & Adele Landauer

01.08.09 | In der "Isms, Pop, Celebrities"-Vernissage in der "S&G Arte Contemporanea Gallery" in Wilmersdorf trafen sich geladene Gäste, um zum Beispiel ein Reh aus rosa Kaugummi, die amerikanische Flagge in Bubblegum-Version oder einen Zähne fletschenden Hund aus dem gleichen Material zu bewundern. Am frühen Abend dann der Höhepunkt: eine Live Performance des Schweizer Künstlers Beat Kurt im Hinterhof des Hauses stand auf dem Programm.

Vier leicht bekleidete Frauen räkelten sich dabei just am Schweizer Nationalfeiertag anfangs lasziv um wehrlose Wassermelonen. Die jungen Damen schwangen sich die Früchte um den Hals, setzten sich darauf und tanzten in Extase darum herum. Bis sie zur Freude und zum Erstaunen des irritierten Publikums die Melonen aggressiv auf dem Boden zermatschten und in bester Neandertaler-Manier das Innere aufteilten. Zum krönenden Finale rissen sich die Tänzerinnen die Kleider vom Leib -- Applaus und weiter ging es mit ein paar Häppchen für die Geladenen.

Im Nebenraum dann die Creme de la Creme der Westberliner Unternehmer und exotischen Gesellschaft in kleinen Portraits an der Wand, mit Restaurant-Besitzer Adnan, Künstlerin Moon Suk und einigen Großindustriellen. "Alles Mafiosi?", flüsterte da eine ältere Dame, die ihren Blick gelassen durch die ausgestellten Portraits schweifen ließ. Überzeugen sollte man sich davon schon selbst. Vor Ort entdeckt: Vadim Glowna, Jo Groebel + Grit Weiß, Schauspielerin Adele Landauer, Fotograf Ferdinando Cioffi, Udo Müller mit seiner Frau & Hubertus Regout. "Isms, Pop, Celebrities" gibt es in der Pariser Straße 3 zu bewundern, Nähe U-Bahnhof Spichernstraße.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Udo Walz lädt zum 65. Geburtstag ins Q!-Hotel mit Mariella Ahrens, Jenny Elvers & Simone Thomalla

01.08.09 | Das Designhotel "Q!" in Kudamm-Nähe dient Star-Figaro Udo Walz als Location für die Party zu seinem 65. Geburtstag. Auch wenn es ja bekanntlich mit 66 erst so richtig los geht: Hier feierte der Star-Figaro bis in die Morgenstunden mit seinen Liebsten. Neben vielen Bekannten und Ehemann Carsten Thamm kamen natürlich auch von Walz coiffierte Prominente und Freunde.

Es gratulierten Simone + Sophia Tomalla, Mariella Ahrens + Patrick Graf von Faber-Castell, Jenny Elvers-Elbertzhagen, Alexandra Kamp + Michael von Hassel, die extra zur späten Stunde noch aus Hamburg rüberkamen, Überaschungsshow-Act Francisca Urio, Judy Winter, Katy Karrenbauer, Dagmar Frederic + Klaus Lenk, Gabi Decker & René Koch. Für innovative Geschenke wie selbstbedruckte T-Shirts, antike Schaukelpferde und teure Champagnerflaschen sorgten Xenia Seeberg + Sven Martinek, Gudrun Heinze, Zazie de Paris, Patricia Riekel (Bunte), Gaby Seifert, Susanne Wiebe, Eva Maria Schick & Ursula Gerlach.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Dice Club mit architektonischen Neoneffekten eröffnet / "Fresher than Ever" mit Omar Doom & Jared Hasselhoff

31.07.09 | Würfelförmige Neon-Leuchteffekte bestimmen das Bild in dem neu eröffnetem Dice Club. Von kitschig Achtziger bis Mitte-Hipp und ziemlich Techno lässt sich die Location designtechnisch einordnen. Riesige Boxen sorgen für wummernde Bässe, auch von Aussen wirkt der Club mit seiner schimmernden Neon-Fassade wie aus einem Wong- Kar-Wai-Film. Alle Minimal- und Electro-Fans können sich ab nun bei wechselndem Booking im Dice in der Voltairstr. zwischen Weekend und Watergate die Hände reichen.

Am anderem Ende der Stadt, im alten 90 Grad trafen sich die HipHopper der Stadt unter dem Motto "Fresher than Ever". J.L. King Publishing lud in die verlassenen Räume des einstigen Edelschuppens. Dezente rote Beleuchtung, überall Kondompackungen im Club verteilt und softer R'n'B sorgten dann erst mal für die richtige Stimmung. Die Gäste waren mit "Basterd" Omar Doom, Bloodhound-Gang-Mitglied Evil Jared Hasselhoff (der fast schon wieder für einen Nackedei-Skandal gut war und die Mega-Wodka-Flasche fast in einem Zug leerte) & Martin Kesici eher rockig.

Dazu halfen auch die etlichen Rockstar-Models, Manuel Cortez, Lexington Bridge, Culcha Candela, Trooper da Don & Dj Binichnich aka Harris.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Party "Inglourious Basterds" mit Brad Pitt, Quentin Tarantino, Melanie Laurent, Diane Kruger & Daniel Brühl

28.07.09 | Nach der Hammer-Deutschlandpremiere der "Inglourious Basterds" von Quentin Tarantino hieß es für die Crew und die VIP-Gäste, kräftig zu feiern. Hierzu diente der Loewe-Saal in Moabit als aussagekrätige Riesen-Location, Adiam Dymott sorgte für die passende Live-Musik. Tarantino freute sich über zusammengewürfelte Filmschnipsel, natürlich aus Filmen die dem Kult-Regisseur als Inspiration dienten.

An haufenweise Bars wurde dann auch gut angestossen und bis in die Morgenstunden gefeiert. Es kamen zwar nicht alle von der Premierenvorführung zu der heißen Party rüber, aber Brad Pitt konnte trotzdem fleißig mit deutschen Stars wie Tanja Bülter oder Catherina Oostveen posieren, sich durch den VIP-Bereich im "Berliner Salon" flirten und mit seinen guten Freunden, den Graft-Architekten, plauschen. Standhaft zeigten sich auch Diane Kruger und ihre Großeltern, Tarantino mit seiner Berliner Muse Tallulah Freeway, Christoph Waltz amüsierte sich den Abend über mit seinen Filmkollegen und Melanie Laurent verlief sich erst mal, fand den Eingang zum Promi-Separee nicht gleich.

Nora Tschirner kuschelte mit ihrem Alexander Fehling und tanzte mit Hannah Herzsprung, Sven Martinek enthüllte ein blaues Auge unter seiner Augenklappe. Mit dabei auch Til Schweiger, Julia Malik + August Diehl, Leander Haußmann, Daniel Brühl, Christian Berkel + Andrea Sawatzki, Jana Pallaske, Michi + Ulli Beck, Rosalind Baffoe, Christoph Schlingensief und seine Verlobte Aino Laberenz, Detlev Buck, Karen Heinrichs, Jan Hahn, Annika Kipp, Werner Daehn, Wladmimir Klitschko, Mariella Ahrens + Patrick Graf von Faber-Castell, Nova Meierhenrich, Ludger Pistor, Katja Ohneck, Katharina Thalbach, Anna Loos, Gedeon Burkhard + Freundin Annika, Sönke Möhring, Martin Bachmann + Nadine Warmuth, Tobey Wilson, Jessica Boehrs &Xenia Seeberg. Produzent Lawrence Bender hatte gleich mehrere weibliche Fans im Arm und Janin Reinhardt + Kostja Ullmann kosteten die gereichten Borchardt-Mini-Schnitzel.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die nächsten Tage (wie immer ohne Gewähr):

06.08. Ministry of Sound Night at the River, Pfuelstr. 5
07.08. Cocktail-Meisterschaft, Maritim-Hotel, Stauffenbergstr. 26
07.08. Berlin Festival mit Pete Doherty, Flughafen Tempelhof
07.08. Ibiza United, Maxxim Club
07.08. Glamour Beach, BundesPresseStrand
08.08. AEDT-Sommerparty, tube Station
08.08. Graffitibox Summer Jam, Ostbahnhof
10.08. vorwärts-Sommerfest, Kulturbauerei
10.08. "Absolut Rock"-Party, Spindler & Klatt
11.08. VIP-Opening Filetstück, Schönhauser Allee 45

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , , , ,

posted by sk at 8/06/2009 07:49:00 nachm.