Party- und Event-Newsletter von Am Ende des Tages (AEDT) mit dem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen und dem Ausblick auf die besten anstehenden Ereignisse rund um das Nachtleben der Berliner Society.


2009-06-30
Boxkampf Abraham vs. Oral, 60 Jahre SOS-Kinderdörfer, Premiere "Die Gräfin", Sacha Baron Cohen aka Brueno in Berlin, Michael-Jackson-Farewell

Liebe Freunde der gehobenen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 9 neue Galerien aus dem Berliner Gesellschaftsleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/ +++

Manuel Cortez & Franz Dinda bei der "Face Magazin" Party / Wowi + Freund beim CSD an der Siegessäule

27.06.09 | Hip Hop auf dem einen und harte Techn- Beats auf dem anderen Floor. Für jeden Musikwunsch wurde zur Face-Magazin-Party am Abend gesorgt. Mike Kuhlmey, sonst bei Prominence for Charity aktiv, lud mit einer neuen Face-Magazin-Ausgabe in die tube Station in Mitte.

An den Plattenspielern mit den nicht so ernst gemeinten Electroklängen feierten im Barbereich: Fetzo & Köfte aus Kreuzberg. Unter den Gästen auch Schauspieler Manuel Cortez, der sich den Spaß nicht entgehen lassen wollte, und Kollege Franz Dinda, der sich von einer anstrengenden Drehwoche ablenkte und mit Brille aufwartete.

Nebenan feierten Tausende den Christopher Street Day (CSD) mit einem Straßenumzug zur Siegessäule, wo auch Berlins Regierender Klaus Wowereit + Freund Jörn Kubicki für die Abschlusskundgebung versammelt waren.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Abraham vs. Oral in der Max-Schmeling-Halle mit Henry Maske, Oliver Pocher, Lothar Matthäus & den Thomallas

27.06.09 | Seinen dreißigsten Sieg in dreißig Kämpfen trug Boxer Arthur Abraham am Abend davon. Dabei sah es zunächst gar nicht danach aus. Mahir Oral, der Hamburger mit türkischen Wurzeln, war zu Beginn der Aktivere. Er hatte sich vorgenommen, Abraham zu beschäftigen und setzte auf seine Kondition. In der vierten Runde aber machte der Weltmeister ernst. Nach einer Links-Rechts-Kombination wackelte Oral schon, da schlug Abrahams Rechte noch einmal ein, und der Hamburger musste zu Boden. Nur mit Mühe rettete er sich in die Pause.

Spannung auch auf den Ehrenplätzen: Oliver Pocher, begleitet von 3 Securitys und Sandy-Meyer Wölden, lebt in letzter Zeit wohl gefährlicher, ist den Journalisten gegenüber auch wortkarger als sonst. Kein Ausrutscher und auch keine Schandmaulattacke leistete sich der Moderator. Sophia Thomalla bekam erst mal Tattoo-Verbot von Mama Simone, deren Bild sich das Töchterchen auf den linken Arm tätowieren ließ: Sie sollte vor versammelte Presse nicht zu sehr damit herumwedeln. Lothar Matthäus hielt seine Begleitung fest im Arm und "Ich & Ich"-Sänger Adel Tawil kam mit seinem kleinen Bruder, der optisch jedoch der größere der beiden ist. Sven Martinek nahm mit seiner schönen Tochter Esther vorne Platz, während Heiner Lauterbach neben seiner Viktoria am Ring saß.

In der zehnten Runde musste Oral dann zwei Mal aufs Knie, später traf ihn Abraham in die Leber. Oral ging erneut runter, stand zwar wieder auf, doch sein Trainer warf das Handtuch. Abraham bleibt also Weltmeister im Mittelgewicht. Das wurde im Anschluss mit den VIPs auch ordentlich gefeiert, es blieben Stephanie Stumph, Henry Maske, Moderator Waldemar Hartmann, Klaus Behrend mit Sohn Tom, Jürgen von der Lippe, Anja Petzold, Jan Hahn + Mirjam Weichselbraun, Felicitas Woll, Bruno Eyron, Luise Helm, Jürgen Tarrach & Barbara Schöne.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Prinzessinnenempfang der yab-Akademie mit Anna Maria Mühe, Karolin Peiter, Manuel Cortez & Nikolaus Weil

26.06.09 | Die "yab academy" bietet eine Ausbildung auf deutsch und englisch im Bereich Makeup und Hairdesign und verfügt darüber hinaus über ein Fotostudio, das für Beauty- und Fashion-Produktionen genutzt werden kann. Anlässlich des großen "Prinzessinnenempfangs" zur Eröffnung lud das yab-Team von Inhaberin Claudia Seitzinger bei Wodka und Ginlongdrinks, Tanzflächen-Schaukel & Szenepublikum zur Eröffnungsfeier.

Das Programm: Eine Vernissage der Fotografen Philipp Baben der Erde und Robert Rathnow, die erste Eindrücke der im "yab studio" produzierten Arbeiten zeigten, plus Latex Défilé -- eine kunstvolle Mode-Latex-Performance. Den passenden Prinzessinnensound lieferte das DJ-Duo "Ménage à trois". Im Laufe des Abends konnte man sich in der "Beauty Lounge" auch schminken lassen oder bei belegten Brötchen entspannen. Vorbei schauten: Anna Maria Mühe, Axel Schreiber und Nikolaus Weil. Der Filmproduzent, der in der Vergangenheit öfters mit Natalia Wörner zusammen gesehen ward, hielt PR-Lady und Berlins "Super-Single" Tina Schürmann im Arm. Auch dabei Manuel Cortez und Freundin Miyabi Kawai, Marysol Fernandez, Karolin Peiter & Schauspielerin Nike Martens, die hier von Makeup-Artist Betty Deluxe interviewt wurde.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Innenarchitektin Sibel Huhn feiert Showrrom-Opening / Late Night Shopping im Lafayette / Jackson-Fans am Alex

26.06.09 | Sie ist die Innenarchitektin der VIPs. In der Villa von Heiner Lauterbach am Starnberger See ist Sibel Huhn nach vier Jahren Umbau- und Designberatung schon Dauergast. Nun kam der Schauspieler mit Frau Viktoria zur Eröffnung ihres ersten Showrooms. Geladen wurde mit Champagner und Trüffel-Risotto in die Bleibtreustraße 19 in Kudamm-Nähe. Carmen Nebel, auch Kundin bei Frau Huhn, schaute vorbei, genauso wie Jack & Janine White, Wolfram Putz sowie Eve-Maren Büchner und Mann Helmut Sendlmeier, für die die in Istanbul geborene Innenarchitektin als nächstes tätig sein wird und ein schickes Zuhause für den Werbeboss und seine Frau einrichten wird.

Late Night Shopping hieß es dann in der Galeries Lafayette, wo viele Kunden einen Tag vor dem CSD zu später Stunde essen, trinken, einkaufen und bunt-verkleidete Transen und Drag Queens wie Super Zandy, Gloria Viagra oder Nina Queer bestaunen durften.

Am Alexanderplatz unter der Weltzeituhr zündeten unterdessen trauernde Michael-Jackson-Fans Kerzen an und brachten Blumen und Poster, um bei Songs aus dem Ghettoblaster an den plötzlich verstorbenen King of Pop zu gedenken.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

VIP-Klassenfahrt von Berlin nach Dresden zur Premiere von "Die Gräfin" mit Daniel Brühl & Anna Maria Mühe

25.06.09 | Immer dunkler wurde es auf dem Weg gen Dresden, die Wolken verdichteten sich während, die sächsische Landschaft vorbei rauschte. Keine Spur von der Berliner Sonne, die am Hardenbergplatz, dem Sammelplatz der Berliner VIPeria, noch für wohlig-warme Ausflugsstimmung sorgte. In feinster Klassenfahrt-Atmosphäre ging es zur Premiere von Julie Delpys "Die Gräfin". Schokolade, Gelee-Hamburger, Sekt & Bier halfen aber trotz misslichem Wetter, für gute Stimmung zu sorgen. Sänger Tobey Wilson und Schauspieler Manuel Cortez hofften natürlich auch weiterhin auf ein wenig Sonnenschein, denn das Screening war zugleich der Open-Air-Eröffnungsfilm der Dresdner Filmnächte vor malerischer Kulisse am Elbufer.

Doch erst mal ging es zum Empfang ins schicke Oktogon der Hochschule für Bildende Künste Dresden, in dem neben mittelalterlich-kostümierten Flötenspielerinnen oder Einlassern mit gelben Trachten und Lanzen in der Hand in einigen Räumen noch aufgeregte Kunststudenten Überstunden machten und mit Pinsel in der Hand an ihren Werken feilten. Sicher eine nette Ablenkung, wenn da Daniel Brühl mal auf dem Weg zur Toilette durch die Tür schaut. Der wiederum war auch extra aus Berlin gekommen und ein wenig traurig, dass es seine französische Kollegin Julie Delpy nicht schaffte, die ist nämlich gerade erst Mutter geworden und sparte sich den Gang über den Roten Teppich.

Dafür wurden herankutschiert: Anna-Maria Mühe, Rolf Kanies, Sebastian Blomberg, Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Hannah Herzsprung, Charly Hübner, Hans Peter Adamski, Esther Seibt, Nikolai Kinski ganz kamerascheu mit seiner Freundin Ina Paule Klink, Adriana Altaras, X-Filme Chef Stefan Arndt, Bernd Michael Lade & Maria Simon. Nur Stephanie Stumph hatte es nicht weit, die Schauspielerin wohnt (noch) in Dresden. Bei der Premierenvorführung später konnte auch der ständige Regen das Open-Air-Feeling nicht trüben. Der Film über Anti-Aging-Probleme im Mittelalter, bei der sich eine Gräfin in einen jüngeren Verehrer verschaut und zu drastischen Mitteln greift, um auch attraktiv zu bleiben, kam sehr gut an.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Fashion-Week Look-Probe mit Anja Gockel & Guido Maria Kretschmer / Lesung von Katy Karrenbauer

24.06.09 | Die Mercedes-Benz Fashion Week rückt immer näher, Presse, Gäste, Models & Designer werden immer aufgeregter und da traf man sich dann schon mal im Vorfeld zu einer Look-Probe in der "Akademie L'Oreal Professionnel" in der Friedrichstraße mit einigen der vertretenen Designer und ihren Models. "Hair & Makeup Artist" Boris Entrup legte selbst Hand an und verzauberte die jungen Damen mit Haarschleifen und dezenter Schminke. Designer Guido Maria Kretschmer batrachtete eins seiner Kleider am Modelkörper und auch die Designerin Anja Gockel zeigte ein buntes Sommerkleid. Wolfgang Zimmer & Andre Märtens kümmerten sich um den finalen Frisurenlook der Mädels, die Modewoche Spring/Summer 2010 kann also kommen.

23.06.09 | Am Vortag lud Schauspielerin Katy Karrenbauer in ihr Lieblingsrestaurant "Trattoria ToTo" in die Bleibtreustraße und las aus ihrem Buch "Das Leben ist kein Fischfurz". Der "Hinter Gittern"-Star nahm sich ironisch selbst auf den Arm und sprach auch über die Negativ-Schlagzeilen der letzten Wochen, in denen von ihrer misslichen finanziellen Lage die Rede war. Amüsant dagegen ihre Geschichten aus dem Werk, so war die 46-jährige in ihrer Jungend auch mindererfolgreich bei einer Sexhotline beschäftigt und machte sich Sorgen über die Depressionen ihrer "Kunden". Unter den Gästen Moon-Suk.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

60 Jahre SOS-Kinderdörfer Charity-Dinner mit Barbara Schöneberger, Nadine Warmuth & Ludwig Trepte

23.06.09 | Die SOS-Kinderdörfer feiern gleich drei verschiedene Events an einem Tag: den 90. Geburtstag des Gründers Hermann Gmeiner (1919 - 1986), das 60-jährige Jubiläum des Bestehens und die Premiere der SOS-Kunststück-Edition. "SOS"-Geschäftsführer Wilfried Vyslozil lud daher zu einem Charity-Dinner in die Kalkscheune. Zu diesem Anlass stellten dann die insgesamt 490 SOS-Kinderdörfer erstmalig Kunstwerke aus ihren eigenen Reihen vor. Dazu gibt es auch ein Interntetportal, auf dem ganzjährig die Schmuckstücke erworben werden können. Der Erlös fließt in die "grüne" Renovierung der Jubiläumsdörfer Mexiko-Stadt und Mombasa.

Als fleißige Spender besuchten auch Barbara Schöneberger, die Jungschauspieler Ludwig Trepte + Jacob Matschenz, Gerhard Leinauer mit seiner Freundin Alexandra Polzin und Designer Ivan Strano die von einer Versteigerung gekrönten Veranstaltung. Der Adel war reichlich etwa durch Stephanie Gräfin von Pfuel + Freund Hendrik te Neues, dem nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag jetzt im Tabakwarengeschäft aktiven Carl-Eduard + Nathalie von Bismarck, der an einem Buch arbeitende Carl von Siemens, Kristin zu Hohenlohe, Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Moderatorin Tita von Hardenberg sowie Louise von Düsterlohe vertreten, die eifrig Lose verkaufte. Weitere Promis: Jochen Schropp, Bülent Sharif, Hubertus Regout, Laura Osswald, Adele Landauer, Partyveranstalter Bob Young & der kenianische Botschafter H. Mutuma Kathurima mit seiner Frau.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Murat Topol & Franz Müntefering beim Geburtstagsfest des Radiosenders Metropol FM in der tube Station

22.06.09 | Ein großes Fest der Völkerverständigung feierte der deutsch-türkische Radiosender Metropol FM zu seinem 10-jährigen Bestehen in der tube Station. Auf dem Geburtstagskind liegt in seinen jungen Jahren auch schon der ein oder andere Druck. Als kulturelle Brücke für Deutsch-Türken und Kommunikationskanal zwischen Deutschland und der Türkei sieht sich der ambitionierte Sender. In der Tat ist der 1999 gegründete Kanal für viele Türken auch ein Stück Heimat in Berlin geworden und so mag auch das Abendprogramm in dieser Hinsicht punkten.

Asli Göngür sorgt für türkischen Pop, Mario Rispo dagegen erhellt die Räume der tube Station mit Klassik. Muhabbet, der deutsch-türkische R'n'B-Sänger ist auch hier erfolgreich genauso wie Murat Topal, der Berliner Ex-Polizist, der sich seinen Lebensunterhalt lieber mit Witzen auf Kosten interkultureller Klischees verdient. Okan Frei erhielt mit seinem Gesang auch schon einen Vertrag von einem Major Label. Was dann aber SPD-Chef Franz Münterfering vor Ort macht, darüber muss man erst mal spekulieren. Doch während seiner Rede vor den gespannten Gästen und dem Zuspruch für eine doppelte Staatsbürgerschaft, da dämmert es einem: 2009 ist ja bekanntlich Wahljahr und Wahlberechtigte Deutsch-Türken gibt es nicht nur in Berlin.

Schnell ging es dann auch ans Büffet, das durch einen Berliner Verein von "Problemkindern" der Stadt aufgetischt wurde. Ob das Sushi auch eine fernöstliche Kultur-Brücke schlug, blieb im Raum stehen, Köfte, Salate und Weinblätter ließen sich Schauspieler Oktay Özdemir, Metropol-FM-Geschäftsführer Tamer Ergün & Luise Helm munden.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Sacha Baron Cohen aka Brüno macht das Brandenburger Tor unsicher / Schwul-lesbisches Stadtfest

21.06.09 | Sacha Baron Cohen hat so einige Alter Egos: Vor Jahren sorgte der gebürtige Engländer in seiner Heimat als Rap-Fanatiker Ali G mit bewusst zu grossen Klamotten und "Fuck You"-Attitüde für Furore. Später exportierte er Ali G nach Amerika und tauchte sogar in einem Musikvideo mit Madonna auf. Sein erster Kinofilm "Ali G in da House" brachte es aber über eine Fangemeinde nicht heraus. 2006 hatte Cohen mehr Glück, ihm gelang mit dem kasachischen Reporter Borat Sagdijev der Sprung auf die große Einland und löste eine Borat-Hysterie aus. Mit seinem Schwulenhass und seiner konservativen Einstellung Frauen gegenüber brachte er immer wieder amerikanische Bürger in sehr missliche Situationen und hielt Ihnen so einen Spiegel vor Augen. Jetzt wird "Brüno" mit der oberflächlichen Mode-Szene abrechnen. In seinem neusten Film (Kinostart ist der 9.Juli 2009) stellt Cohen einen österreichischen Reporter in einem fiktiven schwulen Modesender dar und sorgt in der Szene für Aufregung. Da wird schon mal freundlich im Intreview abgenickt und gelächelt, wenn Brüno Hitlers "Mein Kampf" als seine Fashion-Bibel deklariert, oder schockiert geschaut, wenn auch er sich ein schwarzes Baby zur Adoption holt.

Für seine PR-Tour zog sich Cohen ganz in ein rosa Plüschkostüm an samt vor sich hin baumelnden Riesengenitalien und posierte vor dem Brandenburger Tor.

Wie passend, das wenige Kilometer weiter das schwul-lesbische Stadtfest rund um die Motzstraße gefeiert wurde. An unzähligen Ständen konnte man sich dort über Schwule und Lesben in der Polizei, schwules Karate (Gaysha) oder über schwule Astrologie informieren und sein Homoskop für die Woche abstauben. Musikalisch schallte es bei dem überfülltem Volksfest mit gemixter Musik von DJ-Urgestein Westbam aus den Boxen. Zur Erfrischung gabe es Bowle und Teigpenisse.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die heißen Fashion-Week-Tage (wie immer ohne Gewähr):

01.07. Schumacher Fashion Show, Bebelplatz
01.07. Lac et Mel Fashion Show, Ellington Hotel
01.07. Alexander Gnädiger Vernissage, Torstr. 74
01.07. Funk Food Vernissage, Oranienburger Str. 87
01.07. Vernissage Wizards of Oz Ruby Slippers, The Corner
01.07. Susanne Wiebe, China Club
01.07. 5 Elements Party, Palais am Funkturm
01.07. Gant Fashion Show, Bebelplatz
01.07. Reebok Dinner, Café Einstein Kurfürstenstr. 58
01.07. Fashion Night by Mercedes-Benz & Vogue, Borchardt
01.07. Escada Pink Party, Bode-Museum / Bar Tausend
01.07. Willam Rast Party, Silver Wings
01.07. Mode Club, tube Station

02.07. Eastpak Fashion Show, Bebelplatz
02.07. Anja Gockel Fashion Show, Bebelplatz
02.07. Unrath & Strano Fashion Show, Hotel Ellington
02.07. Frida Weyer Fashion Show, Chamäleon
02.07. Mongrels in Common Fashion Show, Bebelplatz
02.07. Lala Berlin Modenschau, Bebelplatz
02.07. Wunderkind, Franz. Straße/Gendarmenmarkt
02.07. Strenesse Blue Show, Bebelplatz
02.07. Fashion Show Custo Barcelona, Bebelplatz
02.07. Underground Catwalk, U5 Alexanderplatz
02.07. Vernissage "2nd Skin", SevenStarGallery
02.07. Bucherer-Opening-Event, Friedrichstr. ggü. Quartier 206
02.07. Bitkom-Sommerfest, Hamburger Bahnhof
02.07. Sommerfest Semmel Concerts, Einemstrasse 22
02.07. Rudolf Dassler Party, Puma Store Tauentzienstr. 18
02.07. Ed Hardy Night, Felix

03.07. Kilian Kerner Fashion Show, Bebelplatz
03.07. GreenShowroom Salon-Show, Hotel Adlon
03.07. Smeilinener Fashion Show, Bebelplatz
03.07. Opening Campari Fashion Bar, Rosa-Luxemburg-Str. 2
03.07. Fashion Show Guido Maria Kretschmer, Bebelplatz
03.07. Deluxe Showroom, Admiralspalast
03.07. Michalsky Fashion Show, Friedrichstadtpalast

04.07. Gala Fashion Brunch, Hotel Ellington
04.07. Kaviar Gauche, Bebelplatz
04.07. Open Air Runway, Rochstr.
04.07. Deanoor Fashion Show, Bebelplatz
04.07. Kai Kühne Fashion Show, Bebelplatz
04.07. NRJ (Energy) in the Park, Strandbad Wannsee
04.07. BMW Sailing Cup Party, Wasserwerk Hohenzollerndamm
04.07. Achtung-Party, Cookies
04.07. Titty Twister Night, La Catrina Club, Schönhauser Allee 5
04.07. Hip Hop Don't Stop, tube Station

05.07. Carmen, Classic Open Air Gendarmenmarkt
06.07. Semino Rossi & Freunde, Classic Open Air Gendarmenmarkt
07.07. Jose Carreras & Barbara Krieger, Classic Open Air Gendarmenmarkt

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , , ,

posted by sk at 6/30/2009 11:24:00 nachm.