Party- und Event-Newsletter von Am Ende des Tages (AEDT) mit dem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen und dem Ausblick auf die besten anstehenden Ereignisse rund um das Nachtleben der Berliner Society.


2009-02-15
Berlinale Special: Eröffnung, Movie Meets Media, Adam Resurrected, Jedem das Seine, John Rabe, Cinema for Peace mit Leo DiCaprio, Director's Cut

Liebe Freunde der stilvollen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 21 neue Galerien aus dem Berliner Gesellschaftsleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/ +++

Berlinale-Premiere: Heike Makatsch verkörpert die eigenwillige Hildegard Knef im gelungenen Film "Hilde"

13.02.09 | Tosenden Beifall bekam der Film "Hilde" bei der Weltpremiere im Friedrichstadtpalast. Die Schauspielerin Heike Makatsch spielt sehr glaubwürdig unter Regie von Kai Wessel ("Die Flucht") Hildegard Knef und ließ sich am Abend in der früheren Dänischen Botschaft (jetzt als "Beletage Denmark Embassy" bezeichnet) dafür gebührend feiern. Einige Darsteller des Film waren zur Aftershow-Party erschienen. Unter anderem auch Knefs letzter Ehemann Paul von Schell, der mit seiner Freundin Gabriele Runge den Abend verbrachte und im Film einen Berater spielt.

Weitere Partygäste: Roger Cicero mit Freundin Kathrin Clasen, Hannelore Elsner, Gesine Cukrowski, Jana Pallaske, Ray Fearon, Julia Dietze, 90grad-Gründer Nils Heiliger, der mit Tawan Tehrani bald einen neuen Club aufmachen will, Justus von Dohnanyi & Alexander Sternberg.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

"Teddy Award": Tilda Swinton, Jury-Präsidentin der 59. Berlinale, posiert in bester Laune mit maskierten Männern

13.02.09 | Am Freitagabend wurde im Haus der Kulturen der Welt (HdKW) der 23. Teddy Award verliehen. Die begehrte Trophäe (ein von Ralf König designter Metall-Bär, der auf einem Berliner Pflasterstein sitzt) wird für schwul-lesbische Filme in den Kategorien Kurz-, Dokumentar- und Spielfilm und als Zuschauerpreis vergeben. Der diesjährige Spezialpreis ging an Joe Dallesandro. Er wurde in den 70er-Jahren als Warhol-Muse zur sexuellen Ikone einer ganzen Generation. Danach wurde wild im Haus der Kulturen der Welt gefeiert. Schon beim Vorempfang gut dabei: Jury-Präsidenten Tilda Swinton, deren schimmerndes Kleid Klaus Wowereit und Freund Jörn bewunderten. Ihr Freund und Lover Sandra Kopp kam im schottischen Kilt und mischte sich unter das bunt gekleidete, schwul-lesbische Publikum. Tilda hingegen posierte auch mit maskierten Männern und den schrill gekleideten Schwestern der perpetuellen Indulgenz.

Im Getümmel noch entdeckt: Nina Hagen, Rosa von Praunheim, Romy Haag, Georg Uecker, Joey Arias, Pierre Sanoussi-Bliss mit Freund Tim & Harald Pignatelli.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Trubel in Berlin mit Keanu Reeves, Steve Martin, Jean Reno, Leonardo DiCaprio, Demi Moore + Ashton Kutcher

13.02.09 | Neben ernsten und schwierigen Filmen im diesjährigen Wettbewerb der 59. Berlinale sind die Hauptattraktion dann doch immer die Stars. Die sind Jahr reichlich in die Stadt gekommen. Und sie langweilen sich hier natürlich nicht den ganzen Tag im Hotel, sondern sind auch in Berlin unterwegs.

Ashton Kutcher + Ehefrau Demi Moore konnte man im Pan Asia, Bocca di Bacco oder im Borchardt sehen, meist gut gelaunt, doch auch oft mit riesigen, schwarzen Sonnenbrillen im Gesicht. Nachlesen was die Hollywood-Dame mit ihrem Mann so in Berlin erlebt kann man in ihrem Microblog auf Twitter, den sie täglich mit neuen Infos und Videos bestückt. Steve Martin, Jean Reno und die indische Schönheit Aishwarya Rai trieben ihre Späßchen auf der PK zu "Pink Panther 2", drehten das Ruder mal um und fragten die Journalisten, ob ihnen der Film gefallen hat und interviewten sich selbst. Zum Höhepunkt packte Martin sein Banjo aus und gab ein paar Lieder zum Besten. Währenddessen verabschiedeten sich die "Cinema for Peace"-Teilnehmer Bob Geldof, Roger Waters und Super-Star Leonardo DiCaprio (wie immer in Berlin mit Mütze im Gesicht) mit seiner Mutter Irmelin aus der Hauptstadt. Zu Gesicht bekommen konnte man die vier am Flughafen Tegel, wo auch Alexandra Lamy gesichtet wurde.

Keanu Reeves war sich nicht mal zu fein, Autogramme am Flughafen zu geben, während Bob Geldof ganz allein am Ticket-Counter stand. Ben Kingsley hat wohl auch genug von der Kälte in Deutschland, mit Wollmütze auf dem Kopf flog er Richtung Heimat. Weit entfernt am Potsdamer Platz warb Hollywoodschönheit Renee Zellweger in riesigen Absätzen und schickem roten Kleid für ihren neuesten Film "My One And Only". Im Hollywood-Getümmel dann auch Boris Becker mit seiner Lilly Kerssenberg und vielen Koffern in Tegel entdeckt, für ihn scheint die Berlinale wohl schon vorbei zu sein, für alle anderen endet das Filmfest morgen mit der Bärenverleihung.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Alexander Sternberg wild tanzend bei der Aftershow-Party des 99 Fire Film Award

12.02.09 | Die Filmzene hat ein neues Event: Der von Nadine Krüger moderierte 99 Fire Film Award bot während der Berlinale 2009 allen Bewegtbild-Junkies die einmalige Chance, mit einem 99-Sekunden-Clip zu Ruhm, sagenhaften 9.999 Euro und einem Traumjob in der Filmbranche zu kommen. Die Teilnehmer hatten nur 99 Stunden Zeit, den 99-Sekunden langen Film zu erstellen, den dann ein hochkarätiges Preisgericht beurteilte. Unter den Jurymitgliedern: Anja Kling & Christoph M. Orth. Die Preisverleihung mit anschließender Party fand im Admiralspalast statt. Eine Auswahl der Filme wurde am Abend dem Publikum vorgestellt. Das Thema, um das es in der Aufgabenstellung ging, lautete "Feuerzinken": Ein Verfahren, bei dem roher Stahl umweltschonend mit einer Zinkschicht konserviert wird. Unser Alltag ist voll von diesen Gegenständen, nur wüsste das kaum jemand, wenn es nicht den Fire-Film-Wettbewerb gäbe.

Unter den gespannt zuschauenden Gästen: Adrian Topol und Bruder Lukas, Stephanie Stumph, Tobey Wilson, Annette von Randzau, Rosalind Baffoe, Anastasia Zampounidis, Ulrike Frank, Linda Rojewska, Raul Richter, Markus Blunder, Jessica Boehrs + Marcus Grüsser, Ray Fearon, Michaela Schaffrath, Tamara Sedmak, Tjorben Montefury, Wanda Perdelwitz & Alexander Sternberg, der auf der Aftershow-Party ordentlich das Tanzbein schwang.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Ralf Bauer, Dorkas Kiefer, Clemens Schick, Annika Kipp & Jenny Elvers-Elbertzhagen beim "Director's Cut" im Puro

11.02.09 | Zum "Sat.1 Director's Cut" laden die Regisseure Marco Kreuzpaintner, Gernot Roll, Vivian Naefe, Roland Busch, Florian Gallenberger und Stefan Ruzowitzky am Abend in den 20. Stock des Europa-Centers. Die Puro Lounge mit Blick über West-Berlins Dächer platzt dann natürlich aus allen Nähten. Doch auch der Promi-Faktor bei der Party, die schon zum 2.Mal im Zuge der Berlinale stattfindet (AEDT berichtete) war wieder hoch.

Dorkas Kiefer kam mit ihrem Bruder Vinzenz, der seine Freundin Josefine Preuß im Arm hatte, Sophia Thomalla in schniekem Jacket, Nina-Friederike Gnädig, Jonas Laux, Jasmin Schwiers, Maike von Bremen, Jochen Schropp, Sven Martinek & Xenia Seeberg schauten sich die Location auch an.

Unter die Jungschauspieler mischten sich alt eingesessene Kollegen wie Marie-Luise Marjan, Christoph M. Ohrt oder Heidi Kranz. Ralf Bauer mit Hut zeigte sich innig mit einer unbekannten Dame, Alexander Klaaws posierte mit Susan Sideropoulos. Saskia Valencia, Gabrielle Scharnitzky, Anna Maria Mühe kam mit Freund Matthias Adler, Sonja Kerskes mit Werner Daehn, Sven Martinek mit Freundin Xenia Seeberg. Auch Clemens Schick, Caroline Peters, Enie van de Meiklokjes, Tobey Wilson, Guido Föhrweißer, Jessica Boehrs + Marcus Grüsser, Manuel Cortez, Sabine Kaack, Jenny Elvers-Elbertzhagen, Jo Groebel, Julia Malik (schwanger), Annika Kipp, Inez Björg David mit ihrem Freund Mirko Lang, Joanna Tuczynska, Wolfgang Stumph & Katy Karrenbauer genossen den Abend.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Der BFFS schmeißt die ausschweifenste Berlinale-Party bis dato mit Lara-Isabelle Rentinck, Ben Becker & Jasmin Gerat

10.02.09 | Der Bundesverband für Film - und Fernsehschauspieler setzt sich für die Interessen von über 1000 Mitgliedern der Filmszene ein. Sei es Tarifverhandlungen oder Lobbyarbeit. Jährlich lädt der Verein mit steigender Mitgliederzahl zu einer großen Party im Zuge der Berlinale. Dieses Mal hatte der BFFS das alte Kino Kosmos in Friedrichshain mit seiner großräumigen Location gebucht.

Wodkamixgetränke, Suppenvariationen, Massage-Lounge, Mojito-Bar & abwechslungsreiche Musik machten Laune, bis gegen 4 Uhr die Lichter angingen, und man Stunden an der Garderobe warten musste, wo noch Christian Kahrmann aushalf. Einen vergnüglichen Abend genossen trotzdem Ben Becker, Christoph M. Orth, Bruno Maccallini + Jutta Speidel, Walter Sittler + Ehefrau Sigrid, Ulrike Frank, Nova Meierhenrich, Ray Fearon (Lulu & Jimi), Axel Schreiber, Stephanie Stumph mit Papa Wolfgang, Tanya Neufeldt, Jasmin Gerat, Lara-Isabell Rentinck, Gabrielle Scharnitzky, Alissa Jung, Nadine Warmuth, Enie van de Meiklokjes, Tobias Schenke & Karolin Peiter mit neuem Freund Tim Morten Uhlenbrock.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

"Cheri"-Premiere zur 59. Berlinale mit Michelle Pfeiffer, Tilda Swinton, Rupert Friend + Keira Knightley

10.02.09 | Im Wettbewerb der 59.Berlinale feiert "Cheri" Premiere in Berlin. Der amüsante Kostümstreifen aus dem Paris zu Beginn des 20.Jahrhunderts zeigt Michelle Pfeiffer & Kathy Bates als geistreiche und erfahrene Kurtisanen die von Kronprinzen bis Industriebarone alles um den Finger wickeln können. Doch dann kommt wie immer die Liebe ins Spiel.

Auf den Roten Teppich am Berlinale-Palast schaffte es Kathy Bates leider nicht, dafür Michelle Pfeiffer in einem eleganten schwarzen Kleid. Filmpartner Rupert Friend brachte unverhofft Freundin Keira Knightley aus Hollywood mit und die Jury war mit Tilda Swinton, Christoph Schlingensief + Verlobter Aino Laberenz vertreten. Auch Gesine Cukrowski, Martina Gedeck mit Freund Markus Imboden, Ralph Herfurth sowie Alissa Jung ließen sich den Streifen nicht entgehen. Danach ging es noch ins Café Einstein in die Kurfürstenstraße, wo auch jüngst Quentin Tarantino seine "Basterds" inszenierte und sich Keira + Rupert an Risotto, Schnitzel und Käsekuchen labten.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Starpromenade auf dem roten Teppich für die Gala "Cinema for Peace" mit Leonardo DiCaprio

09.02.09 | Der Star des Abends Leonardo DiCaprio zieht nicht nur auf der Leinwand das Publikum in seinen Bann. Auch auf der Bühne der "Cinema for Peace"-Gala im Konzethaus am Gendarmenmarkt schaffte es der gutaussehende 33-Jährige, die Zuhörer auf seine Seite zu ziehen. Spätestens als ein Foto von ihm aus dem Jahr 1988 vor der Berliner Mauer gezeigt wird, hat er das Publikum erobert. Außerdem sei "Germany" seine zweite Heimat, sagte er unter Anspielung auf seine deutschstämmige Mutter.

Schon eigenartig, wenn auf dem roten Teppich die Weltstars auf die Berliner Prominenz treffen. Da posiert beispielsweise Bob Geldof mit der Bundeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul. Passt irgendwie nicht so ganz zusammen. Und natürlich will sich niemand diesen außergewöhnlichen Abend entgehen lassen. Wann kann man schon mal mit Stars wie Catherine Deneuve oder Ben Kingsley an einem Tisch dinieren?

Über den Teppich schritten: Michail Gorbatschow, Diane Kruger, Roger Waters, Franziska Knuppe, Heike Makatsch, Sandy Meyer-Wölden, Michael Michalsky, Goetz Elbertzhagen und Jenny Elvers-Elbertzhagen, Shermine Sharivar, Grit Weiss + Jo Groebel, Jana Pallaske, Jasmin Tabatabai + Andreas Pietschmann, Oskar Roehler, Christiane Paul, Gerit Kling + Ehemann Stefan Henning, Herman Bühlbecker, Esther Seibt, Sarah Wiener, Hans-Reiner Schröder mit Ehefrau Katerina, Alexandra Neldel, Florian Langenscheidt + Freundin Miriam, Celia von Bismarck & Carola Ferstl.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Leonardo DiCaprio der Hingucker bei Cinema for Peace. Der 33-jährige kam mit seiner deutschen Mutter Irmelin.

09.02.09 | Großes Staraufgebot für einen guten Zweck bei der "Cinema for Peace"-Gala im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Wer über den Roten Teppich wandelte, musste den Geldbeutel an diesem Abend gut gefüllt haben. Denn die Gala ist am Rande der Berlinale eine Benefizveranstaltung.1000 Euro kostet eine Eintrittskarte. Dafür durften die Erwerber aber einen Blick auf die großen Stars des Abends wie Leonardo DiCaprio oder Michail Gorbatschow werfen. Der Hollywood-Star saß während des Essens neben seiner deutschen Mutter Irmelin. Wie DiCaprio schon des öfteren erwähnt hat, ist Deutschland sehr wichtig für ihn und seine zweite Heimat. Der Ex-Sowjet-Präsident Gorbatschow hielt die Laudatio, bei der es sehr emotional zuging. Hans-Dietrich Genscher rief ihm zu: "Wir werden Dir und Deinem Volk niemals vergessen was Du damals getan hast!"

Ganz gerührt: Eine mal wieder im Saal rauchende Catherine Deneuve, Christopher Lee + Frau Gitte, Sir Bob Geldof, Sir Ben Kingsley + Ehefrau Daniela, Franziska Knuppe, Wladimir Klitschko, Diane Kruger, Heike Makatsch + Max Schröder, Roger Waters, Matthias Schweighöfer, Sandy Meyer-Wölden, Martin Krug, Minu-Barati Fischer & Joschka Fischer, Christiane Paul, Goetz Elbertzhagen + Jenny Elvers-Elbertzhagen, Shermine Sharivar, Catherina Oostveen, Carola Ferstl, Jana Pallaske, Hermann Bühlbecker, Nadeshda Brennicke, Gerit Kling + Stefan Henning, Jo Groebel & Grit Weiss, Tamara Gräfin von Nayhauss und Ehemann Alexander Graf von Kalckreuth, Mark Keller, Axel Schreiber, Rudolf Schenker, Matthias Jabs, Klaus Meine, Philipp von Schulthess, Wim Wenders, Heidemarie Wieczorek-Zeul, Anna von Griesheim, Yvonne Hölzel, Alexander von Schaumburg-Lippe und seine Frau Nadja, die Haider-Witwe Claudia, Peter Lohmeyer + Sarah Wiener, Esther Schweins, Michael Michalsky, Oskar Roehler, Nina Rapp und Freund Simon Licht, Estefania Küster, Loulou von Brochwitz, Mia Florentine Weiss, Franz Dinda, Celia von Bismarck, Mario Ohoven und Ehefrau Ute-Henriette Ohoven, Marysol Fernandez, Nina-Friederike Gnädig & Joanna Tuczynska.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Olivia Jones interviewte Stars wie Mario Adorf beim Berlinale-Empfang der Landesvertretung NRW

08.02.09 | Fest zu den Berliner Filmfestspielen gehört der Empfang in der NRW-Landesvertretung, auf dem sich Nordrhein-Westfalen sich in der Landesvertretung als aktives Film(förder)land präsentiert. Armin Müller-Stahl und Iris Berben, die in dem Film "Die Buddenbrooks" mitwirken, zeigten sich zusammen auf der Tribüne. Auch der erfolgreiche Jungschauspieler David Kross, der die Ehre hat an der Seite von Kate Winslet in "Der Vorleser" zu spielen, war beim Empfang dabei. Mario Adorf hatte seinen Spaß mit Olivia Jones, die als Interviewerin auf dem Event hart arbeitete.

Weitere Gäste: Joachim Krol, Heike Makatsch, Christiane Paul, Franz Dinda, Hannes Jaenicke, Matthias Brandt, Susann Uplegger, Jürgen Vogel, Wolfgang Becker, Tobias Schenke, Regina Ziegler, Detlev Buck, Verena Metze-Mangold, Klaus Bresser und Ehefrau Evelyn Bresser, Nicolette Krebitz, Katy Karrenbauer, Michael Simon de Normier, Bernhard Schlink, Oskar Roehler, Ray Fearon (aus Lulu & Jimi) mit Freundin Andrea Lia Brucker & Katrin Sass.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Jungschauspieler hoffen auf große Projekte bei "Actors Crossing" / Aftershowparty "Kopf oder Zahl"

08.02.09 | Sechs Schauspielagenturen veranstalteten zusammen den Berlinale-Brunch "Actors Crossing". Hier konnten die jungen Schauspieler wie Anne Julia Kapfelsperger oder Tobias Dörr bei einem leckeren Bruch einen Plausch mit den anwensenden Regisseuren und Produzenten führen. Natürlich hoffen die "upcoming stars" auf weitere Angebote und gute neue Kontakte. Nicolai Tegeler, Bernardus Manders, Jennifer Maria Ehlert, Ades Zabel, Broder Hendrix, Lucia von Fuerstenberg, Dieter Matthes, Karin Lanz, Olaf Kraetke, Didi Danquart, Oliver Stein, Tanja Frehse, Casey Campbell und Dominik Nowak trafen sich im Restaurant "Prater" am Prenzlauer Berg.

Am Abend stieg dann im Grand Hotel Esplanade die Aftershow-Party von "Kopf oder Zahl". Einige Schauspieler vom Film-Cast trafen sich auf einen Drink: Claude-Oliver Rudolph kam mit seiner jungen Freundin Tina Müller. Jenny Elvers-Elbertzhagen brachte ihrem Mann Götz Elbertzhagen mit zur Party, während Ralf Richter sich einfach ein paar Models schnappte, um mit ihnen zu feiern. Die Schauspielerin Saskia Valencia zeigte sich mit ihrem Freund Helmut Zierl und Tochter Alexandra. Katie Pfleghar und Michaela Schaffrath besuchten ebenfalls die Sause.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Joschka & Minu-Barati Fischer vertieft in Gespräche mit Hanelore Elsner im Kempsinski

07.02.2009 | Jeff Goldblum ist der Star im Kempinski am Abend, zum Empfang von "Adam Resurrected - Ein Leben für ein Leben", der smarte Schasupieler witzelte schon mal und nahm ganz innig Nova Meierhenrich in den Arm. In seinem Film gibt es allerdings wenig zu lachen: Einst, in den 20er Jahren, war Adam Stein (Jeff Goldblum) ein glücklicher Mensch, liebender Ehemann, stolzer Vater zweier Töchter, ein gefeierter Star im Berliner Varieté: ein Clown, ein Entertainer, ein Magier. 30 Jahre später ist davon nichts üb rig geblieben. Adam ist nun ein Mensch ohne Zukunft, ohne Gegen wart - und mit einer Vergangenheit, die ihm wie ein schwarzes Loch jede Energie, jeden Willen zum Leben entzieht.

Das hat den gut gelaunten Hollywoodstar zum Glück nicht allzu sehr mitgenommen, vesrsprühte er am Abend doch unentwegt gute Laune unter den Premierengästen. Joschka + Minu-Barati Fischer entgegen am plaudern mit Hannelore Elsner, Joachim + Ehefrau Heidrun Teusner-Krol entspannt beim Weißwein, Iris Berben + Heiko Kiesow, Uschi Glas & Ehemann Dieter Hermann und Juliane Köhler kamen auch an den Kudamm.

Am Abend dann wurde das 90 Grad in Schöneberg wieder zum Leben erweckt: Der einstige Super-Promi Club dient als Aftershow-Location zum Film "Distanz" aus der perspektive Deutsche Kino mit Hauptdarsteller Ken Duken + Franziska Weisz, Werner Daehn + Sonja Kerskes, Christian Kahrman, Tobey Wilson, Stephanie Stumph, Axel Schreiber & Maike von Bremen.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Nach der Fashion-Präsentation von Joop! im Hamburger Bahnhof zieht es die Gäste ins Weekend am Alexanderplatz

29.01.2009 | Nach der extravaganten Fashion-Show von Joop! im Hambuger Bahnhof lud das Modehaus in das Haus des Reisens, um im zwölften Stock die Herbst/Winter 2009 Kollektion gebührlich zu feiern. Passend zur Mode war auch die Location eher dunkel gehalten, bei Wodka-Mixgetränken kam rasch Stimmung auf.

In der Menge neben Joop-Designer Dirk Schönberger Tanzbär Clemens Schick am Schwofen, Hannah Herzsprung, Lavinia Wilson, Sebastian Bloomberg, Mirko Lang, Catherine Flemming, Carolina Vera Squella & ein paar entspannte Models, die es nach der Show richtig krachen liessen.

Direkt in der Nähe feierte Adidas für 60 Jahre Originals-Kollektion eine szenige House-Party in der Torstr. 74 mit abendlichem Sneakers-Verkauf und Publikum aus dem Berliner Nachtleben.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Daniel Brühl, Clemens Schick & eine schwangere Lisa Maria Potthoff auf Berlinale-Aftershow Partys

07.02.09 | Die 59. Berlinale versetzt Berlin in den Ausnahmezustand, überall läuft entweder gerade Jemand über einen Roten Teppich oder ein Filmprojekt feiert in einen der unzähligen Berliner Locations Premiere. So auch "Jedem das Seine" aus der Perspektive Deutsches Kino. Der Film erzählt von Diskriminierung, Inte gra tion und einer späten Wiedergutmachung mit Clemens Schick (brachte seinen Zwillingsbruder Olaf aus Stuttgart mit) & Lisa Maria Potthoff (schwanger) die auch bei der Aftershow Party im noch ganz frischem WMF dabei waren. In dem Techno-Club auch Stefan Schaller, Sergej Moya, Lisa Maria Potthoff, Carlo Ljubek, Wolfgang Glatzeder, Henry Hübchen, Alissa Jung, Alice Dwyer, Topmodel Luca Gadjus, Friederike Kempter & Modedesigner Kilian Kerner.

Zur gleichen Zeit nicht allzu weit entfernt feiert das Team um Kriegsdrama "John Rabe" in der Bar Tausend mit einem Live-Auftritt von Sängerin Carol Schuler und Daniel Brühl, Mario Barth, Minu-Barati Fischer & Josef Bierbichler mit Bierchen in der Hand.

Fernab vom Berlinale Stress entspannten sich Axel Schreiber, Stephanie Stumph, Florian Simbeck (Erkan + Stefan), Tobey Wilson + Liisa Kessler & Manuel Cortez bei einem Dinner im private beim Bangaluu.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Christopher Lee kommt mit Rollstuhl & Kate Winslet muss durch die normalen Kontrollen am Flughafen Tegel

07.02.09 | Zur Berlinale ist er DER "Hot Spot", der Flughafen Tegel. Jetzt wo Tempelhof dicht ist, reist komplett Hollywood durch die Hallen und Gates in Berlin. Im Moment kann man als Autogrammjäger oder Fan täglich an den Terminals sitzen, die Stars kommen und gehen im Minutentakt.

Christopher Lee, mit seinen 86-Jahren nicht mehr der jüngste, lässt sich mit einem Rollstuhl durch die Hallen fahren, er kommt für die Cinema for Peace Gala nach Berlin. Die deutsche Gründlichkeit macht auch vor Oscar-nominierten Hollywoodstars nicht halt und so muss Kate Winslet wie jeder andere Jacken, Taschen, Schmuck und Metal ablegen um an Bord zu dürfen. James "Jim" Belushi hat wohl gehofft mit Mütze und neurdings Glatze nicht erkannt zu werden. Steve Buscemi gibt auch schon mal fleißig Autogramme auf dem Weg zur Limousine, Ben Foster kommt ganz lässig mit Kippe im Mund und Schiebermütze in der Hauptstadt an. Jeff Goldblum war dann über die riesige Fanmeute ziemlich überrascht, gab aber entspannt und ausgiebig Autogramme, genau wie Harry Potter Darsteller und Teenieschwarm Rupert Grint der aus London kam. Clive Owen dagegen im Schutz der Sonnenbrille nur ganz kurz angebunden.

Auf den Pressekonferenzen für "The Reader", "In The Electric Mist" und "The International" sind David Kross, Kate Winslet, Clive Owen, Ralph Fiennes, Tom Tykwer und John Goodman im Hyatt am Potsdamer dann für die Journalisten da.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Medienboard-Empfang: Klaus Wowereit posierte bewundernd mit Mario Barth. Katy Karrenbauer 6 Kilo abgespeckt.

07.02.09 | Das Medienboard Berlin-Brandenburg lud am Samstagabend zum Empfang in das Luxus-Hotel Ritz-Carlton. Viele Schauspieler, Produzenten und Regisseure, die von Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert werden, kamen der Einladung nach und feierten gemeinsam. Klaus Wowereit posierte bewundernd mit Mario Barth, der es schaffte das Berliner Olympistadion mit Menschenmassen zu füllen. Auch Katy Karrenbauer zeigte sich gern vor der Kamera. Sie hat 6 Kilo abgespeckt und ist mit Recht stolz auf ihre neue Figur.

Hier die zahlreiche Film- und Fernsehprominenz, die sich im Ritz Carlton zum gemeinsamen Feiern zusammenfanden: Heike Makatsch, Dan Stevens, Jürgen Vogel, Til Schweiger, Henry Hübchen, Hannah Herzsprung, Marie Bäumer, Andreas Pietschmann + schwangere Ehefrau Jasmin Tabatabai, Leander Haussmann, Detlev Buck, Edgar Selge, David Winter, Robert Stadlober, Sebastian Blomberg, Anna Brüggemann, Kirsten Niehus, Heidi Kranz, Jenny Elvers-Elbertzhagen, Uschi Glas und Ehemann Dieter Hermann, Ulrich Tukur, Petra Möller, Juliana Köhler, Sebastian Koch, Alexander Fehling, Wotan Wilke Möhring, Anna Maria Mühe, Dani Levy, Nicolette Krebitz, Tom Tykwer, Simon Licht & Freundin Nina Rapp, Winfried Glatzeder, Leander Haussmann, Annika Kuhl, Jana Pallaske, Juliane Köhler, Anja Kling, Paul Panzer, Oliver Berben, Christoph M. Ohrt, Gisela Muth & Ehemann Hans-Georg Muth, Angelina Noa, Ray Fearon, Fabian Busch, Fatih Akin.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Movie meets Media: Verliebte weit und breit: Vinzenz Kiefer + Josefine Preuß, Tim Morten Uhlenbrock + Karolin Peiter oder Marc Terenzi

06.02.09 | Eine bunte Promimischung feierte am Freitagabend im Ritz-Carlton in schicker Abendrobe die "Movie Meets Media"-Party von Sören Bauer. Es war der Abend der Verliebten: Vinzenz Kiefer und Josefine Preuß sowie Tim Morten Uhlenbrock & seine neue Freundin Karolin Peiter und Inez Björg David mit Freund Mirko Lang kuschelten in der Partymenge. Axel Schulz brachte seine Frau Patricia mit. Einen Flirtmarathon gab es wieder einmal von Marc Terenzi zu beobachten. Sein Dauer-Flirt Gina-Lisa Lohfink wurde einfach mal links stehen gelassen, damit er sich mit anderen netten Damen wie Schlagersängerin Kerstin Merlin unterhalten konnte.

In Partylaune außerdem: Alexander Klaws, Martin Krug und seine Tochter, Franziska Knuppe mal wieder mit Ehemann Christian Möstl unterwegs, Tobey Wilson + Freundin Liisa Kessler, Schauspielerin Stephanie Stumph, Tobias Schenke, Patrice Bouedibela, Grit Weiss und Jo Groebel, Julia Dietze, Christian Kahrmann, Max Wiedemann, Hermann Bühlbecker, Maike von Bremen, Bastian Pastewka, Tamara Sedmak, Christian Wulff, Claude Oliver Rudolph + Tina Müller, Dorkas Kiefer, Ferdinand Stahl, Barbara Meier, Jochen Schropp, Annemarie Warnkross und Freund Wayne Carpendale, Fiona Erdmann, Dennis Gansel und Freundin Jennifer Ulrich, Pete Dwojak, Sonja Kerskes, Rosalind Baffoe, Sonja Kirchberger, Kerstin Merlin, ehemaliges Blümchen Jasmin Wagner, Stephanie Simbeck, Vanessa Jung, Nova Meierhenrich, Anne Sophie Briest, Norbert Dobeleit, Susan Hoecke, Simon Verhoeven, Norbert Blecha, Bianca Hein, Nina-Friederike Gnädig, David Groenewold, Gisela Muth & Katie Pfleghar.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Simone Thomalla mit Tochter Sophia und viele andere Schauspieler bei der "Blue Hour" von ARD Degeto

06.02.09 | Im Rahmen der 59. Berlinale fand die "Blue Hour"-Party von Das Erste und Degeto statt. Prominente aus Film und Fernsehen trafen sich im E4 am Potsdamer Platz. Auf 3 Etagen verteilten sich in der ehemaligen Disco "Dorian Gray" insgesamt über 650 Gäste, die die kulinarischen Häppchen genossen. Die richtige Mischung der Gäste führte zu einer gelösten Stimmung. Jungschauspieler als auch die "alten Hasen" im Filmgeschäft kamen zusammen. Hannelore Elsner und Gudrun Landgrebe unterhielten sich mit Bettina Zimmermann. Auch Vinzenz Kiefer und Freundin Josefine Preuß waren hier zu sehen. Später trieb es die beiden dann zur "Movie Meets Media"-Party.

Unter den viele Schauspieler waren: Christiane Hörbiger mit Sohn Sascha, Anna Maria Mühe, Peter Lohmeyer + Sarah Wiener, Manuel Cortez, Rolf Hoppe, Nadeshda Brennicke, Sascha Schwingel, Gerit Kling, Florian Martens, Christian Kahrmann und Freundin Sandya Mierswa, Jochen Schropp, Sophia Thomalla und Tochter Simone Thomalla, Hannes Jaenicke, Tobias Schenke, Nina Friederike-Gnädig, Jaecki Schwarz, Eva Habermann, Patrick Bach, Helmut Zierl, Jenny Elvers-Elbertzhagen, Saskia Valencia, Rosalind Baffoe, David Groenewold, Loretta Stern, Dennenesch Zoude + Carlo Rola, Ursela Monn, Dominic Boeer und Freundin Dominique Siassia, Johanna von Koczian + Ernst Stankovski, Roswitha Schreiner, Paula Kalenberg, Rolf Kanies, Franz Dinda, Manuel Cortez, Aglaia Szyszkowitz, Werner Daehn + Sonja Kerskes, Jürgen Prochnow + Birgit Stein, Peter Weck, Jennifer Decker, Ray Fearon (Lulu & Jimi), Dominic Raacke + Freundin Janine.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Die Berlinale-Eröffnung mit Tom Tywkers "The International" lockte viele Promis wie Tilda Swinton

05.02.09 | Donnerstagabend wurde die 59. Berlinale eröffnet. Bei den Internationalen Filmfestspielen werden in 10 Tagen insgesamt 386 Filme aus aller Welt gezeigt, wovon 18 um den Goldenen und Silbernen Bären konkurrieren. Über 2000 Gäste kamen zur Eröffnung in den Berlinale Palast (Theater am Potsdamer Platz) um sich auf dem Roten Teppich den Fotografen und Fans zu zeigen. Danach ging es dann zur Party ins Untergeschoss in den Adagio Club. Als Startfilm lief der Wirtschaftsthriller "The International" des deutschen Regisseurs Tom Tykwer.

Zu den zahlreichen Gästen der Gala und der anschließenden Party gehörten: Tilda Swinton mit ihrem Freund, Ken Duken mit Frau Marisa, Otto Sander, Nina Hagen, Anna Maria Mühe, Herbert Grönemeyer, Heike Makatsch und Freund Max Schröder, Hannah Herzsprung, Michael Simon de Normier, Bernd Eichinger und Frau Katja, Senta Berger + Mann Paul Verhoeven, Wim Wenders + Donata, Esther Schweins, Jasmin Tabatabai + Andreas Pietschmann, Nora Tschirner + Freund Alexander Fehling, Franz Dinda, Natalia Avelon und Freund Achim Bornhak, Christoph Schlingensief, Frank-Walter Steinmeier, Vijessna Ferkic, Bettina Zimmermann, Jan Josef Liefers + Anna Loos, Herbert Knaupp, Florian Langenscheid, Bettina Oettinger + Katrin Sass, Zazie de Paris, Guido Maria Kretschmer, Herbert Knaup, Jana Pallaske, Miriam Friedrich, Peter Lohmeyer + Sarah Wiener, Ulrich Tukur mit Frau, Nina Hoss, Dieter Kosslick, Dennenesch Zoude + Carlo Rola, Sibel Kekilli, Joschka Fischer mit Minu Barati-Fischer, Gudrun Landgrebe, Sandra Maischberger + Mann Jan Kerhart, Armin Rohde, Olivia Jones, Artur Brauner, Frau Maria und Tochter Alice, Nicolette Krebitz, Katharina Wackernagel, Axel Milberg + Frau Judith, Marie-Luise Marjan.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Pappa ante Portas: Simone Thomalla plauscht mit David Heinze / Matthias Schweighöfer bei "Der Architekt" in der Volksbühne

04.02.09 | Am Mittwochabend gab es gleich zwei Filme anzuschaun. Zum einen fand eine Sondervorführung des bekannten Klassikers "pappa ante portas" in der Astor-Filmlounge statt. Nach dem Film gab es eine kleine Aftershow-Party mit einigen prominenten Gesichtern im "Brochardt". Thomas Heinze kam zusammen mit seinem Bruder David, der sich die hübsche Simone Thomalla packte, die seit neustem Single ist, und einen Plausch mit ihr wagte. Franziska Knuppe ließ es eher etwas ruhiger angehen und unterhielt sich angeregt mit anwesenden Damen wie Nadine Warmuth oder Dana Schweiger. Weitere Gäste: Nadeshda Brennicke, Helmut Dietl, Benjamin von Stuckrad Barre, Shermine Sharivar, Nicolas Sutokromo, Model Joanna Tuczynska, Max Wiedemann, Bastian Pastewka mit Frau Heidrun und natürlich Vicco von Bülow alias Loriot mit Frau Rose-Marie und den geliebten Mops Emil.

An der Volksbühne fand parallel die Berlin-Premiere des Films "Der Architekt" von Ina Weisse in der Volksbühne statt. Alle freuten sich auf Matthias Schweighöfer, der am selben Tag aus Amerika zurückgekommen war und die wartenden Fans mit Autogrammen und Fotos beglückte. Im Film spielt er mit Hilde van Mieghem, Sophie Rois und Lucas Zolger, die alle bei der Vorstellung dabei waren. Wim und Donata Wenders, Sebastian Koch, Schweighöfers Mutti Gitta, Lisa Martinek, Tita von Hardenberg und ihr Vater Andreas Graf von Hardenberg sowie Helene Hegemann haben die Einladung gerne wahrgenommen.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Die Rodeo-Jungs eröffnen mit der Fleischerei ein neues Restaurant in der Schönhauser Allee

03.02.09 | Nichts für Vegetarier: Die Betreiber des Rodeo bieten nach dem Pizzastrich unterhalb ihrer Stamm-Location nun auch in der "Fleischerei" in der Schönhauser Allee zu Tisch. Das Restaurant befindet sich in den Räumen der ehemaligen Metzgerei Epler, einem traditionsreichen Ostberliner Betrieb, dessen alter Charme mit einer offenen Küche bestehen bleiben soll. Dazugekommen sind zwei teure Kronleuchter aus dem Theaterfundus.

Chefkoch Robert Bettendorf, bekannt aus der TV-Serie "Mein Restaurant" (VOX), sorgte persönlich für das Wohlergehen der Gäste bei der Eröffnung, bei der Tobias Schenke, Manuel Cortez, Werner Daehn + Freundin Sonja Kerskes, Matthias Dietrich + Verena, Nele Kiper + Freund Peter Thorwarth, Laura Osswald mit Freund & Fleischerei-Besitzer Martin Hötzl, Karolin Peiter, Martina Rau & Anastasia Zampounidis schon mal Blutwurst, Schweinebraten und Kartoffelbrei mit Kraut genießen konnten.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Sandy Meyer-Wölden als Model bei Lambertz-Schoko-Party / Schwangere Jette Joop bei Fundraising Dinner

02.02.09 | Bei der "Schoko & Fashion"-Party von Lambertz legte der Noch-Ehemann von Sarah Connor wieder einmal einen wahren Flirt-Marathon hin: Auf jedem Foto sieht man Marc Terenzi mit einer Dame im Arm: seiner Schwägerin Anna Maria Lewe, Schwiegermutter Soraya, Verena Kerth oder den Models Barbara Meier und Jennifer Hof. Lothar Matthäus und seine frisch Angetraute Liliana kamen gerade aus den Flitterwochen in Las Vergas wieder und genossen die süße Show.

Auch sonst großer Starauftrieb bei der Party in Köln, zu der Lambertz-Chef Hermann Bühlbecker geladen hatte, mit einigen Promis als Models unhüllt von Mozartkugeln: Nicole Scherzinger, Film-Diva Claudia Cardinale, Cora Schumacher, Sarah Kern, Hans-Dietrich Genscher, Mario Adorf, Jan Ullrich, Lorielle London & Norbert Schramm zurück aus dem Dschungelcamp, Sophia Thomalla, Jens + Conny Lehmann, Jacqueline Bisset & Boris Beckers Ex-Freundin Sandy Meyer-Wölden.

Auch sonst ging es VIP-mäßig gut zur Sache in NRW: So fand in Düsseldorf ein "Fundraising Dinner" anlässlich der Gründung der deutschen Sektion "Freunde der Stiftung Fürst Albert II." des Museums K21 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen im Ständehaus am Rhein statt. Der monegassische Herrscher reiste dazu persönlich nach Düsseldorf wie auch Jette Joop und ihr Ehemann Christian Elsen. Die schwangere Joop zeigte sich sehr glücklich, sie erwartet einen Jungen.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die nächsten Tage (wie immer ohne Gewähr):

17.02. Megaphon-Verleihung vom Jahrbuch der Werbung, Postbahnhof
17.02. Eröffnung "Saftfabrik", Joachim-Karnatz-Allee 47
18.02. Premiere "Holiday on Ice", Tempodrom
19.02. Premiere "Mord ist mein Geschäft, Liebling", CineStar Sony Center
19.02. Vernissage "Guido Daniele", City-Quartier DomAquarée
19.02. Konzert Pussycat Dolls, Max-Schmeling-Halle
19.02. Vernissage "Baccara Smart", Galerie Morgen, Oranienburger Str. 27
20.02. Vernissage "Annie Leibovitz", C/O Galerie, Postfuhramt
20.02. Touch the Stars, Adagio
21.02. Echo - Deutscher Musikpreis, o2 World
21.02. Konzert Mia., Arena
21.02. Vierter Geburtstag, Spindler & Klatt
21.02. Christian Audigier Night, Adagio

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , , , , , , , , , ,

posted by sk at 2/15/2009 11:53:00 nachm.