Party- und Event-Newsletter von Am Ende des Tages (AEDT) mit dem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen und dem Ausblick auf die besten anstehenden Ereignisse rund um das Nachtleben der Berliner Society.


2008-07-24
Fashion Week mit Hugo (Boss) + Mischa Barton & Kim Cattrall, Michalsky, Joop Jeans, Unrath & Strano, "No-Angels"-Lucy mit neuer Freundin Dara bei PUR

Liebe Freunde der stilvollen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 13 neue Galerien aus dem Berliner Gesellschaftsleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/ +++

und zwar:

No Angels-Sängerin Lucy mit neuer bulgarischer Freundin Dara bei PUREberlin-Fashionshow

19.07.08 | Das Multitalent Annabelle Mandeng gelangte unter anderem als Schauspielerin in der preisgekrönten Fernsehserie "Bis in die Spitzen" zu Anerkennung, macht aber auch seit einigen Jahren Mode. Auf der Berlin Fashion Week zeigte sie bereits ihre fünfte Kollektion. Ihr Markenzeichen: Berliner Mode mit Souvenir-Faktor.

Für Aufsehen sorgte im Rahmen der Modenschau "No Angels"-Mitglied Lucy Diakovska, denn sie kam mit ihrer neuen, hübschen Freundin Bojedara Bakalova (Kosename "Dara") aus Bulgarien. Die junge blonde Dame, die vom Aussehen ein wenig an Britney Spears erinnert, ist angeblich auch Modedesignerin.

Auch der frühere "Verliebt in Berlin"-Darsteller Manuel Cortez kam in Begleitung, seine Hündin Gretchen durfte bei der Fashion-Show nicht fehlen.

Eher von der unter anderem von Jenny Elvers-Elbertzhagen auf dem Laufsteg präsentierten Mode angetan waren Janina Uhse, Nova Meierhenrich, Bianca Schumacher, Hubertus Regout, Julia Malik mit Bruder Kolja, Kerstin Linnartz, Laura Osswald mit Freund Martin Hötzl & Mareile Höppner, Jay Khan von US5, Peyman Amin, Tanja Bülter & Yangzom Brauen + Guido Föhrweißer.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Mit einer rauschenden Champagner-Party feierte Michael Michalsky seine Fashion Show mit Friends & Family

18.07.08 | Zu einem schier historischen Zusammentreffen kam es hinter der Bühne nach der Modenschau von Michael Michalsky zur Fashion Week Frühling/Sommer 2009 in den Uferhallen: Wolfgang Joop, der sein eigenes, nach ihm benanntes Modelabel vor Jahren verkauft hat und jetzt mit Wunderkind im Rennen ist, stieß erstmals auf den neuen Chefdesginer von Joop, Dirk Schönberger.

Das endete natürlich in einem gehörigen Fachsimpeln gemeinsam mit Michalsky, dem ansonsten auch sein Topmodel Toni Garn, Sung-Joo Kim von MCM, Celia von Bismarck, Angelica Blechschmidt, Ole + Anita Tillmann, Christiane Arp, F.C. Gundlach, Hubertus Regout und natürlich Mama Rosi + Papa Siegfried Backstage gratulierten.

Dann ging es aufs eigentliche Partygelände drinnen und draußen in der ehemaligen riesigen BVG-Werkstatt, wo die von Michalsky bei YouTube entdeckte, reichlich abgedrehte Lady Gaga eine heiße Performance mit Zauberstab hinlegte.

An Gegrilltem und dem flaschenweise ausgegebenen Champagner erfreuten sich neben zahlreichen zu den Klängen von DJ Hell tanzenden Models Rupert Everett, Daniel Brühl, Franziska Knuppe, M. Pokora, August Diehl + Julia Malik, Anna Maria Mühe + Freund Matthias Adler, Nadine Warmuth, Mousse T., Catherine Flemming, Robert Stadlober, David Winter, Grillo Demo + Estefania Küster, Angelika Taschen, Dorkas Kiefer, Isabelle Knispel, Philipp Wolff, Dorkas Kiefer, Bruno Eyron, Bianca Schumacher + Peyman Amin, Manuel Kirchner, Marie Amihere, Hendrik Borgmann, Maja Maneiro & Kerstin Merlin.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Michael Michalsky begeisterte seine Zuschauer mit einer 68er-Bewegung inspirierten Kollektion

18.07.08 | Er ist der Liebling der Berliner Modeszene. Designer Michael Michalsky hat am Freitagabend in den Uferhallen im Wedding seine Kreationen für Frühjahr/Sommer 2009 vorgestellt. Die Show war ein Höhepunkt der Fashion Week, die am Sonntag mit einer Präsentation von Vivienne Westwood endete. Michalsky ließ sich bei seiner neuen Kollektion von Flower Power und der Protestkultur rund um 1968 anregen. Für Wolfgang Joop war es die einzige Schau, die er sich zur Modewoche ansehen wollte. Er ist Michalsky-Fan. "Wenn es ihn nicht schon gäbe, müsste Berlin zusammenlegen und ihn erfinden", meinte der Designer.

Barbara Schöneberger war die erste, die auf dem Laufsteg ins Stolpern geriet. Mit einem lauten "Huch" konnte sich die Moderatorin gerade noch abfangen, als sie auf der Suche nach ihrem Platz in den Zuschauerreihen den Catwalk betrat. Zwei Models hatten weniger Glück. Mit auf dem Laufsteg: Starmodel Toni Garn.

Kamen, sahen und staunten: Barbara Schöneberger, Eva Padberg, Clemens Schick, Franziska Knuppe, Armin Morbach, Andrea Sawatzki, Nadine Warmuth, Ursula Karven, Jenny Elvers-Elbertzahgen mit ihrem Götz, Jana Pallaske, Julia Malik + August Diehl, Estefania Küster, Robert Stadlober, David Winter, Hubertus Regout, Esther Seibt, Bruno Eyron, Mousse T., Shermine Sharivar, Minh-Khai Phan-Thi, Max Timm, Caro von Linsingen, Luca Gadjus mit Freund Max von Gumppenberg, Inga Grömminger + Benjamin von Stuckrad-Barre, Ole + Anita Tillmann, Catherine Flemming, M. Pokora, Karoline Herfurth und viele mehr.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Mia rockt live bei Eastpak-Fashionshow / Hohe Promidichte bei Unrath & Strano Show

18.07.08 | Mit einer Live-Begleitung von der Berliner Rockröhre Mia. präsentierte sich das Modelabel Eastpak auf der Fashion Week und die Energieversprühende Sängerin Mieze rannte nicht nur gelegentlich auf dem Laufsteg den Models hinterher, sondern beschallte mit ihrer Liveband die gesamten Fashion Show. Da war der ein oder andere dann doch etwas von den Eastpak-Rucksäcken und Textilien abgelenkt. Mit dabei: Vanessa Petruo.

Draussen vor dem Event ganz privat Topmodel-Gewinnerin Jennifer Hof vor Ort in Berlin.

Das Designer-Duo Unrath & Strano, das sein Handwerk bei keiner geringeren als Vivienne Westwood erlernt hat, präsentierte am Abend ihre neue Zweitlinie 'Unrath & Strano Celebrity'. Der Name liegt nahe, denn schon lange können Stars wie Kim Cattrall oder Sarah Brightman ohne die edlen Roben von Unrath & Strano nicht mehr auf den roten Teppich. Eindeutige Lieblingsfarben der Designer fürs kommende Frühjahr sind Pink und Rot. Leichte Stoffe und fließende Schnitte verleihen der Kollektion einen hippiesken Touch, der durch kräftige Farben und Muster ultramodern wirkt.

Viele Promis waren von der Show begeistert, darunter Katarina Witt, Barbara Schöneberger, Peyman Amin, Nova Meierhenrich, Bettina + Michael Cramer, Mareile Höppner + Arne Schönfeldt, Ross Antony, Verena Wriedt, Jochen Schropp, Lisa Martinek, Tanya Neufeldt, Laura Osswald, Alissa Jung, Tobey Wilson, Liisa Kessler, Minh-Khai Phan-Thi, Bianca Schumacher, Kerstin Merlin & Kristin Meyer.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Das französische Duo Justice rockte die Party nach der Modenschau von Joop Jeans in der Panorama Bar

17.07.08 | Nach der feschen Fashion Show von Joop Jeans startete im Kubus / Berghain der Countdown für die Party in der Panorama Bar, die für ihre extrem gute Soundanlage berühmt ist. Die Gäste, die sich in das für wilde Party berüchtigte Etablissement im gleichen Komplex nach einer Stärkung mit Curry-Wurst, Buletten und Scampis hoch wagten, gaben die beiden verzauberten Jungs von Justice dann auch gehörig was auf die Ohren.

Es mischten sich neben den Models unter die ekstatisch Tanzenden: Clemens Schick, Christian Oliver, Udo Kier, Nicolette Krebitz, Frederick Lau, Anna Thalbach, die sich selbst gern als DJane betätigende Jana Pallaske, Axel Schreiber & ein alle seine Tattoos zeigender Ali Kepenek.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Designer Dirk Schönberger suchte sich das abgefahrene Berghain für seine Joop Jeans Modenschau aus

17.07.08 | Joop Jeans hatte am Ende des Promi-schweren Auftakttages der Fashion Week Spring/Summer für die Show von Designer Dirk Schönberger mit dem Kubus-Fabrikgelände in Friedrichshain einen ganz besonderen Ort ausgewählt: Wo an den Wochenenden die schwule Szene im Berghain die Nächte durchtanzt, stolzierten nun die Models mit gewagten Hutkreationen und teils in Lack & Leder über den kalten Steinboden.

Eine solche Modenschau im aparten Ambiente wollten sich nicht entgehen lassen: Thomas Kretschmann, Rapper Xzibit, Eva Padberg, Andrea Sawatzki im engen sexy T-Shirt, Udo Kier, Nicolette Krebitz, Catherine Flemming, Jana Pallaske, Christian Oliver, Anatole Taubmann, Oliver Korittke mit Ricke Schmid, Anna Maria Mühe mit Bruder Andreas, Natalia Avelon + Achim Bornhak, Franz Dinda, Anna Thalbach, Luca Gadjus, Lisa Martinek, Axel Schreiber, Tino Mewes, Matthias Schloo, Loretta Stern + Matti Klemm, Anita + Ole Tillmann, Fredrick Lau, Sebastian Blomberg, Mirjam Weichselbraun + Jan Hahn & Armin Morbach.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Stefan Kretzschmar und Martin Kesici beim Underground Catwalk

17.07.08 | Buntes Treiben am ersten Tag der Fashion Week: GLAM feierte den Deutschlandstart im 40seconds. Das deutsche Media- und Technologie-Unternehmen folgt dem amerikanischen Vorbild, das mit seinem Publisher-Netzwerk Glam.com weltweit bereits die größte Online Reichweite in der Zielgruppe Frauen hält.

Beste Stimmung herrschte am Abend beim Underground Catwalk in der U-Bahn. Mit Schokoriegeln und lauter Musik ging es rasant durch den Berliner Untergrund mit der U5 vom Alexanderplatz. Sind (und sollen) die Klamotten aus den Bereichen Gothic, Rock 'n' Roll, Punk, Cyberwear und Fetisch auch nicht jedermanns Sache während der Fashion Week sein, so wurde doch ganz klar: Mode kann auch Spaß machen! Folgende Labels waren am Start: Flaming Star, Struppets, damned clothing, Atemlos design, Slacks Fashion, Savage Wear, Bat Attack, KR-73, Frozen Hibiscus, Redcat7, Neppl, Cyberesque.

LALA Berlin Lala Berlin, ein junges Berliner Modelabel, das für hochwertige Strickmode aus edlen Garnen steht, lud derweil zu einem Empfang in der trendigen SevenStarGallery in Mitte. Anfang 2004 wurde Lala Berlin auf der Premium Berlin von seiner Designerin, der ehemaligen MTV-Redakteurin Leyla Piedayesh, vorgestellt. Leyla steckt in Lala: Es ist ihr ehemaliger Spitzname. Zur späten Stunde schaute Mischa Barton noch vorbei nach ein paar ersten Drinks im White Trash. Der Hollywood-Serienstar suchte sich auch gleich ein neues Kleid aus -- zumindest kam die süße Blondine ganz anders gekleidet beim Reingehen als beim Rauskommen.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Ralf und Cora Schumacher beenden ihren Ausflug zur Fashion Week mit Stippvisite bei Susanne Wiebe

17.07.08 | Ralf und Cora Schumacher liefen nach ihrem Besuch der Sisi-Wasabi-Show noch einmal kurz über den roten Teppich zur späteren Modenschau von Susanne Wiebe. Doch Zeit, sich die Models und die wie immer sehr bunte Darbietung der Designerin anzuschauen, hatten der Rennfahrer und seine Blondine dann gar nicht mehr -- sie mussten rasch zurück zu ihrem Privatjet, um den Kids zuhause noch einen Gute-Nacht-Kuss zu geben.

Mehr Zeit für die Starmodels Natascha Ochsenknecht, Jutta Speidel, Julia Malik & Sybille Beckenbauer nahmen sich: Nova Meierhenrich, Mareile Höppner + Arne Schönfeldt, Anastasia Zampounidis, Judith Döker, Ulla Klingbeil, Hubertus Regout, in den Haarfarben Schwarz-Rot-Gold das Trio Nelly Marie Bojahr, Kerstin Merlin & Bianca Schumacher, Vadim Glowna + Eva Baumann, Tobey Wilson mit bandagiertem Arm + Liisa Kessler, Loulou von Brochwitz, Jochen Schropp, Verena Wriedt, Yvonne Hölzel, Florian Jahr, Milka Loff Fernandes, Elvira Bach mit Lamine, Tanya Neufeldt, Mo Asumang, Lara-Isabelle Rentinck & PeeWee Horris.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Promis wie Ralf + Cora Schuhmacher, Mareile Höppner, Jan Hahn & Dorkas Kiefer bei Sisi Wasabi + Lac et Mel

17.07.08 | Das Modelabel LAC ET MEL zeigte bei der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion 2009. Die Catwalk-Show von Designer Gregor Clemens fand im Zelt auf dem Bebelplatz statt.

Gezeigt wurde eine Kollektion, die inspiriert ist von den "Goldenen 20ern". Eine Zeit geprägt vom Widerspruch zwischen Lebenslust und Zukunftsangst. Die Kollektion trägt den Namen "Rue Cambon", als Reminiszenz an Coco Chanel, die zu jener Zeit ihren internationalen Durchbruch hatte.

Es folgte die Show des Modelabel Sisi Wasabi. Die Designerin Zerlina von dem Bussche hat die Firma 2004 (damals noch mit Partnerin Carolin Sinemus) gegründet und sogleich den "Moet & Chandon Fashion Debut"-Award gewonnen. Das Label rühmt sich damit, nicht den Trends auf der Straße hinterherzulaufen, sondern authentische Eleganz zu kreieren. Unter dem Namen "Memory meets Desire" wurde die Kollektion inspiriert von Marokkos Divergenz von Ozean und Wüste, weswegen sie viel orange und Aquarellfarben wählte.

Unter den Gästen: Ralf + Cora Schuhmacher, Dorkas Kiefer, Ross Antony, Lucy Diakovska & Vanessa Petruo (amtierend bzw. ehemals "No Angels"), Mareile Höppner, Jan Hahn + Mirjam Weichselbraun & DJ Mantu.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Promis wie Mischa Barton, Kim Cattrall, Rupert Everett, Eva Padberg & Nastassja Kinski beim Boss in der 1. Reihe

17.07.08 | Mit einem vergleichbar großen Staraufgebot wie im vergangenen Jahr eröffnete das Label Hugo von Hugo Boss einmal mehr die Modenschauen zur Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2009: Berühmtheiten wie Mischa Barton, Kim Cattrall, Rupert Everett, Eva Padberg, Nastassja Kinski, Thomas Kretschmann, Udo Kier, Nicolette Krebitz + Luca Gadjus saßen in der ersten Reihe in einem Lagergebäude im Westhafen und bestaunten die trendigen Sandalen und kurzen Hosen zum weißen Smoking-Oberteil für die Herren und die sexy Kleid- und Höschen für die Damen. Fashion-Victim Cattrall aus Sex & the City schwärmte dagegen von einem der Sweater, den sie ihrem Liebsten zuhause gern mitbringen würde. Mischa war so angetan und erhitzt von der Fasion Show, dass sie beim Empfang danach gleich ein Glas Champagner auf ex runterschluckte.

Der großen Mode zugetan zeigten sich auch: Celia von Bismarck, Jana Pallaske in roten Flügel-Pumps, Minh-Khai Phan-Thi, Wotan Wilke Möhring, Oskar Roehler, Veruscha von Lehndorff, Axel Schreiber, Michi + Ulli Beck, Patrice Bouedibela, Constantin Rothenburg, Benjamin von Stuckrad-Barre Armin Morbach & Antinori.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Eva Padberg ist das Gesicht der diesjährigen Berliner Fashion Week Spring/Summer 2009

17.07.08 | Am Bebelplatz fand die offizielle Eröffnung der Berliner Fashion Week statt. Einmal mehr kamen Titelsponsor Mercedes-Benz (Dr. Kristina Hammer), Veranstalter IMG (Maia Guarnaccia), Designerin Zerlina von dem Bussche (Sisi Wasabi), Topmodel Eva Padberg und Wirtschaftssenator Harald Wolf (Die Linke) zu Wort. Routiniert betonten alle die Bedeutung der Modewoche für die kreative Haupstadt.

Bei der Sommerausgabe der "Mercedes-Benz Fashion Week Spring/Summer 2009" in Berlin werden die neuesten Modetrends vor historischer Kulisse gezeigt.Von Donnerstag bis Sonntag werden rund 30 Modenschauen mit internationalen und nationalen Designern auf dem Bebelplatz und an diversen Offsite-Locations präsentiert. Zu sehen sind unter anderem die neuen Kollektionen von Hugo von Hugo Boss, Joop Jeans, Michalsky oder Vivienne Westwood.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Luxus-Designerladen 14 oz. eröffnet und danach gings zur Vernissage von "Friday 13th"

15.07.08 | Der Luxus-Designerladen 14 oz. in der Neuen Schönhauser Straße gehört einem der Macher der früheren Modemesse Bread & Butter und ist im luxuriösen Gebäude des ehemaligen Schwarzen Raben mit einem schlossähnlichen Hinterhof. Man munkelt, dass die Monatsmiete so teuer ist wie ein Mittelklassewagen. Also gleich mal Soli-Shoppen gehen.

Die von Ingrid Junker, Katharina Kemmler und Nikki Pauls kuratierte Ausstellung "Friday 13th presents: Into the Woods" zeigt im Kronprinzenpalais Unter den Linden, inspiriert von der deutschen Romantik, acht junge Künstler. Malerei, Fotografie, Skulpturen und Installationen von solider Qualität, die in seriösem Ambiente außerhalb der Partyzone angemessen zur Geltung kommen und bisweilen wie beispielsweise Markus Keibels scharfkantige Arbeit "Die Kraft des Selberdenkens" im wörtlichen Sinn das Prädikat "cutting edge" verdienen -- wenn nicht gar "bleeding edge."

Die gute Stimmung genossen unter anderem Ole Tillmann, Udo Kier, Julien Feitsma, Juliane Renz und Heinz Gindullis ("Cookie").



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Rolf Eden gratulierte den f.rau-Models gleich in der Garderobe beim inoffiziellen Auftakt zur Fashion Week

16.07.08 | Rolf Eden ließ es sich nicht nehmen bei der f.rau Fashion Show "Second Life" im IAC Berlin an der Brunnenstraße, den vier Models der Designerstücke von Martina Rau gleich in der Garderobe zu ihren Präsentationsfähigkeiten zu gratulieren. Die Modemacherin selbst hatte es nicht weit -- ihr Studio ist im Hinterhof angesiedelt.

Auf einen Prosecco + Sushi schauten bei der von künstlerischen Videodarbietungen begleiteten Mode-Performance neben dem Alt-Playboy auch die von ihm seit Längerem angehimmelte Loulou von Brochwitz, Bianca Schumacher aus der jüngsten Staffel von "Germany's Next Topmodel", Kerstin Merlin, Judith Hoersch und Claudia Klementowski vorbei.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Demnächst dann noch die Bilder vom Elle Fashion-Star, der Kilian-Kerner-Modenschau, dem Walk of Fashion, der Show von Vivienne Westwood, dem Polterabend von Udo Walz und der Premiere "Der Mond und andere Liebhaber".

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die nächsten Tage (wie immer ohne Gewähr):

24.07. Barack Obama an der Siegessäule
24.07. Fuck you Afterwork-Party, Bangaluu
25.07. KIZ-Dj Craft im ZPYZ-Club, Reichenberger Str. 125
26.07. Hochzeit Udo Walz + Carsten Thamm, Brandenburger Hof
26.07. Weltpremiere "23 Tage" von Detlev Buck, CineStar Sony Center
26.07. Eröffnung Felix Summercamp, Strandgut Mühlenstraße 61
27.07. Empfang "Zohan", Bundespressestrand
29.07. Vernissage Amelie v. Oppen, Cognosco, Ackerstr. 19
30.07. Premiere "Selbstgespräche", Kino Kulturbrauerei

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , , , , ,

posted by sk at 7/24/2008 05:13:00 nachm.



2008-07-16
Hochzeit Michael Ballack, BossHoss-Gold-Party, Grandmaster Flash, Esmod Graduate Fashion Show, Heike Makatsch als Hilde, Vernissage von Tom Lemke

Liebe Freunde der stilvollen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 6 neue Galerien aus dem Berliner Gesellschaftsleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/ +++

und zwar:

Michael Ballack und seine Frau Simone haben sich nach 10 Jahren Beziehung endlich trauen lassen

5.07.08 | Nach zehn Jahren Beziehung, mehreren Umzügen und drei Kindern hat Fußballstar Michael Ballack (Bayern München / Chelsea) seiner Simone endlich das "Ja"-Wort gegeben. Am Montag hatte der 31-jährige Kapitän der deutschen Fußball-Nationalelf seine langjährige Lebensgefährtin und Mutter seiner drei Söhne Louis (6), Emilio (5) und Jordi (3) im Schloss Kempfenhausen in der Gemeinde Berg am Starnberger See bei strömendem Regen standesamtlich geheiratet.

Am darauffolgenden Tag wurde die kirchliche Zeremonie an der wunderschönen Kulisse des Starnberger Sees im noblen Bayerischen Yacht-Club bei Kaiserwetter passend zur Ankunft von Franz Beckenbauer zelebriert. Zahlreiche Fotografen, Kamerateams und Schaulustige versuchten, durch die Absperrungen hindurch und an Sichtschutzplanen vorbei einen Blick auf das prominente Paar zu erhaschen und möglicherweise Fotos zu bekommen. Auf dem See verfolgten Neugierige von Ruderbooten und Jollen aus die Zeremonie, der unter anderem Jürgen Klinsmann, Ulli Hoeneß, Rudi Völler, Klaus Topmüller, Theo Zwanziger und Tamara Sedmak + Norbert Dobeleit beiwohnten.

Mit einem Brunch haben der frisch vermählte Fußball-Profi Ballack und seine Simone in Starnberg ihre Hochzeitsfeier am Mittwoch ausklingen lassen. Rund 100 Gäste kamen nach dpa-Informationen zum Abschluss des dreitägigen Hochzeitsmarathons bei strahlendem Sonnenschein noch einmal am See zusammen.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Heike Makatsch als Hildegard Knef bei den Dreharbeiten zu "Hilde"

13.07.08 | Schauspiel-Star und Mutter Heike Makatsch sichtlich gut gelaunt als Hildegard Knef bei den Dreharbeiten zum Kinofilm "Hilde". Lächelnd saß die Blondine mit ihrem Filmpartner, dem englischen Jungstar Dan Stevens, am Steuer eines Cadillac und fuhr immer wieder die berühmte Glienicker Brücke im Südwesten Berlins auf und ab.

Das historische Monument zwischen Potsdam (Ex-DDR) und West-Berlin ist zu Zeiten des Kalten Krieges durch Austauschaktionen internationaler Agenten aus Ost und West berühmt geworden. Nun wurden vier Szenen auf der geschichtsträchtigen Brücke für den Kinofilm "Hilde" gedreht.

Der Engländer Dan Stevens spielt darin David Cameron, den zweiten Ehemann der Knef. Mit dem Regisseur war die Diva von 1962 bis 1976 verheiratet. Am Filmset wurde sogar die Mauer mit Stacheldraht wieder aufgebaut, das alte Warn-Schild "Sie verlassen den amerikanischen Sektor" montiert.

2009 kann man sich dann von den Qualitäten der Darsteller und des Sets überzeugen, wenn der Film in den Kinos läuft.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Tarane Hoock macht das Rennen bei der Modenschau der Esmod-Modeschule

11.07.08 | Die Fashion Week wirft ihre Schatten voraus: Die Jury mit Mitgliedern wie Filip Arickx + An Vandevorst, Angelica Blechschmidt oder Thierry Prevost kürte Tarane Hoock mit einer cyber-silbern-weiß glänzenden Kollektion mit Zirkusanklängen zur besten Designerin bei der Esmod Graduate Fashion Show "Me, Myself & We" in der Arena. Die Darbietungen schienen dieses Jahr fast etwas braver und konventioneller als in den Vorjahren, dadurch aber auch professioneller. Niedlich mal wieder die Kindermodels auf dem Laufsteg.

Passend zu der am gleichen Tag von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt gestarteten Initiative gegen Hungerharken im Dienste der Mode- und Textilbranche unter dem Motto "Leben hat Gewicht - gemeinsam gegen den Schlankheitswahn" zeigten sich die erwachsenen Models auf jeden Fall nicht ultraschlank. Dirk Schönberger von Joop ließ sich die Chance nicht entgehen, ein paar Inspirationen zu sammeln.

Zur Aftershow-Party ging es weiter in die Freundliche Botschaft am Spreeufer in Kreuzberg.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Gold Celebration Party: Gehen BossHoss mit Ben Becker auf Tour?

10.07.08 | Zum dritten Mal konnten die Berliner Jungs von BossHoss Gold einsacken, dieses Mal für ihr aktuelles Album Stallion Battalion. Darauf beweisen die Cowboys, dass sie nicht nur covern und live rocken, sondern auch gut eigene Songs schreiben können. Das viele Edelmetall musste nach einem Auftritt des Newcomers und MP3-Topsellers Jomba natürlich gebührend gefeiert werden mit einer Party mit Holzfällersteaks und Whisky aus der Riesenflasche im Roadrunner's Club in einer alten Fabrikanlage im Prenzlberg, der liebevoll countrymäßig hergerichet ist.

Zum Gratulieren kamen nicht nur die Labelmanager von Universal Music und zahlreiche weibliche Fans vorbei, sondern zu später Stunde auch der bibelfeste Ben Becker. Da hörte man Alec "Boss Burns" Völkel und Sascha "Hoss Power" Vollmer auch gleich munkeln, dass der Barde eventuell schon im Winter mit der Band auf der Bühne stehen wird. Das wird ne fetzige Tour!



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Unverbrauchte Schönheiten und Promis wie Udo Lindenberg zeigt eine Schau des Fotografen Tom Lemke

10.07.08 | Auch in Düsseldorf gibt es ein ausschweifendes Nachtleben, lernten wir bei der Vernissage der Ausstellung "Pure Photography" in der Kunsthalle Vonderbank Artgalleries Unter den Linden. Tom Lemke hat die auf schwarzem Grund maskenhaft abgelichteten "unverbrauchten Schönheiten", so der Laudator, nämlich dort akquiriert und in langen, bis in die frühen Morgenstunden dauernden Gesprächen das für die Porträtaufnahmen nötige Vertrauen aufgebaut.

Ein paar Promis haben sich aber auch unter die Freunde des Fotografen geschlichen. Genauso unglaublich nah und doch fremd wie die anderen Figuren schaut dem Betrachter etwa Udo Lindenberg oder der Maler Markus Lüpertz ins Auge. Beide mussten sich für die Eröffnung leider entschuldigen und überließen das Feld Minh-Khai Phan-Thi & Einstein-Chef Gerald Uhlig mit seiner nach ihm benannten Tochter Geraldine.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Hip Hop-Legende Grandmaster Flash und Erfolgsblogger Michael Nast stellen Bücher vor

09.07.08 | Gleich zwei Lesungen an einem Abend im Weekend-Club. Nach totalem Gästelistenchaos am Eingang versackten die Zuhörer, die dann dorch rein kamen, zunächst in tiefen Sitzkissen und warteten auf Myspace-Blogger Michael Nast sowie Oliver Korittke. Misslich: Die teilweise sehr unterhaltsamen Kolumnen aus Nasts Leben, die sich auf Ausgehgeschichten und Beziehungsanekdoten beschränkten, konnten durch die überstimmte Soundanlage nicht im ganzen Club optimal gehört werden. Gastredner Oliver Korittke hatte trotzdem sichtlich Spaß und verweilte noch bis in die frühen Morgenstunden im Club.

Nach den Kostproben aus Nasts Hörbuch "Berliner Schule" trat Hip-Hop-Legende Grandmaster Flash ans Pult und stellte sich den Fragen von MTV-Moderatorin Hadnet Tesfai. Seine gerade veröffentlichte Biografie "The Adventures of Grandmaster Flash: My Life, My Beats" befasst sich neben seinen glorreichen Tagen als DJ auch mit dunkleren Episoden seines Lebens. So musste sich der Musiker mit Drogensucht und gewalttätigen Eltern herumschlagen. Natürlich hat der 50-jährige dann auch aufgelegt und den Club samt Gästen wie Axel Schreiber zum Schwitzen gebracht.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die Fashion Week (wie immer ohne Gewehr):

17.07. Hugo Fashion Show, Westhafen
17.07. Lac et Mel Modenschau, Bebelplatz
17.07. Sisi Wasabi, Bebelplatz
17.07. Lala Berlin Vernissage, SevenStarGallery, Gormannstraße 7
17.07. Beck's Fashion Experience Store im Konk, Kl. Hamburger Str. 15
17.07. Susanne Wiebe Modenschau, Bebelplatz
17.07. Underground Catwalk, U5 Alexanderplatz
17.07. JOOP! Jeans, Kubus (Berghain)
17.07. Face SKEIPMI 1 Party, Freundliche Botschaft, Pfuelstr. 5

18.07. Smeilinener, Bebelplatz
18.07. Penkov, KPM, Wegelystr. 1
18.07. C.Neeon, Kulturforum/Kunstgewerbemuseum
18.07. Karstadt New Generation Award, Bebelplatz
18.07. Friendly Fur Soiree, Kudamm 64
18.07. Burg&Schild "Rogues Gallery", Rosa-Luxemburg-Str. 3
18.07. My Name is William Rast, Marienburger Str. 18
18.07. Michalsky Fashion Show, Uferhallen Wedding
18.07. Hochschule Weißensse Modenschau, Palazzo Italia Unter den Linden 10
18.07. Unrath & Strano, Bebelplatz
18.07. Thatchers Fashion Show, Kastanienallee 79
18.07. Party Modemesse Stark, Sonnenburgerstr. 73

19.07. Mykita Eyewear, Rosa-Luxemburg-Str. 6
19.07. pureBERLIN, Bebelplatz
19.07. M by Kostas Murkudis, Bebelplatz
19.07. Elle Fashion Star, Tempodrom
19.07. Platoon Recruitment Party, Alte Schönhauser 3
19.07. Closing Party, Felix
19.07. Konzert Andre Rieu, Waldbühne

20.07. Kilian Kerner, Bebelplatz
20.07. Kai Kühne, Bebelplatz
20.07. Walk of Fashion, Savignyplatz
20.07. Vivienne Westwood Anglomania, Bebelplatz

22.07. Premiere "Der Mond und andere Liebhaber", Kino International

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , , , , , ,

posted by sk at 7/16/2008 07:05:00 nachm.



2008-07-10
Classic Open Air mit Till Brönner + Annett Louisan, BMW Sailing Cup, Energy in the Park, WM-Schachboxen, Photocall "Mamma Mia", Eröffnung US-Botschaft

Liebe Freunde der gehobenen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 11 neue Galerien aus dem Berliner Gesellschaftsleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/ +++

und zwar:

Kleine Lady ganz groß: Annett Louisan beim Classic Open Air

07.07.08 | Im kleinen Schwarzen und mit schmuckbesetzten Pumps an den Füßen versuchte Annett Louisan die Regenschauer zu vertreiben bei ihrem gefeierten Auftritt beim Classic Open Air am Gendarmenmarkt. Ihre Bemühungen waren zum Glück größtenteils mit Erfolg gekrönt. An ihrer Seite hatte die kleine Dame mit den gefühlvollen Songs ("Das Spiel") Freunde wie Götz Alsmann und im Hintergrund das Filmorchester Babelsberg. Eine echte Berlinerin ist das Gesangsphänomen inzwischen auch: sie hat Hamburg hinter sich gelassen und eine Wohnung in Kreuzberg bezogen -- angeblich auch der Liebe wegen.

An kleinen und großen Fans dabei: Dagmar Frederic + Klaus Lenk, Thomas Quasthoff, Claudius Dreilich mit seiner Managerin Adele Walther, Sharon Brauner, Katherina Mehrling, Andrej Hermlin mit Ehefrau Joyce, Ulla Klingbeil mit Besuch aus Paris von Loïc le Tallec, einem Getreuen von Romy Schneider, Georgia Tornow + Ulrich Meyer sowie Marcia Barrett von Boney M. mit ihrem Gatten Marcus James.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Till Brönner live beim Classic Open Air mit Wowi + Paul Kuhn

07.07.08 | Trotz teilweise strömenden Regens herrschte Superstimmung beim "Classic-Open-Air"-Festival am Sonntagabend vor dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt . Star-Trompeter Till Brönner führte mit seinem Programm "Classic of Jazz" durch den Abend und hatte mit internationalen Künstlern wie Frank McComb, Curtis Stigers, Paul Kuhn, den New York Voices und Thomas Quasthoff die Gunst zwar nicht die ganze Zeit von Petrus, aber der Zuschauer auf seiner Seite.

Eine etwas andere Mischung für ein Konzertprogramm bietete ein Musiker als Moderator. Gerade darin zeigte sich jedoch Brönners Talent. Die Programmgestaltung mit einer Mischung aus Swing, Pop und Soul war stilistisch recht bunt gemischt. Doch dem Trompeter und "Echo"-Gewinner Brönner gelang der Spagat.

Nicht nur von den Künstlern auf der Bühne, sondern auch vom Buffet im VIP-Zelt begeistert zeigten sich unter anderem Alexandra Kamp, Klaus Wowereit mit Freund Jörn Kubicki, Außenminister Frank-Walter Steinmeier mit seinem luxemburgischen Kollegen Jean Asselborn, Axel Pape & Kerstin Linnartz.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

WM-Schachboxen: Frank Stoldt verliert den Titel gegen den russischen Herausforderer Nikolaj Sazhin

05.07.08 | In höchster Qualität und Dramatik wurde im entscheidenden WM-Kampf, von der "Chess Boxing Organisation", um die Krone im Halbschwergewicht vor begeisterten Zuschauern in "The Station" in Berlin Kreuzberg gezeigt.

Piotr Pukos gewann den ersten Vorkampf im Turnier um die Internationale deutsche Meisterschaft. Der Pole erreichte gegen Sascha Wandkowsky den hart umkämpften Sieg in der 7. Schachrunde durch Zeitüberschreitung. Pukos hat sich so als einer der künftigen Favoriten herausgestellt.

Im 2. Vorkampf des Abends kam es zum Aufeinandertreffen zwischen dem italienischen Schwergewichts-Profiboxer Gianluce "Il Dottore" Sirci und dem englischen Kämpfer Andrew "The Rock" Costello. In aussichtsloser Lage schob Costello zu Ende der 8. Runde Sirci durch die Seile aus dem Ring. Sirci verletzte sich dabei an der Schulter. Dem Ringrichter Holger Prokot blieb nur noch die Disqualifikation für Costello übrig.

Der erst 19 Jahre junge Herausforderer Nikolaj "The Chairman" Sazhin aus Krasnojarsk/Rußland konnte in einem dramatischen Finale schließlich im Hauptkampf nach Mitternacht dem erfahrenen alten Weltmeister Mr. "Anti-Terror" Frank Stoldt sein strategisches Konzept aufzwingen und seine boxerischen Stärken in einen Sieg verwandeln.



http://www.am-ende-des-tages.de/photos/080705-schachboxen/

@@@@@@@@@@@@@@@@@

George McCrae brachte Promis wie Katja Riemann in Stimmung beim BMW-Segel-Cup

05.07.08 | Nach getaner Segelarbeit beim BMW Sailing Cup am Mittag durften die Mitstreiter der Promi-Regatta im Spindler & Klatt den lauen Sommerabend bei einem maritimen Barbecue ausklingen lassen. Als Mr. "Rock Your Baby" George McCrae -- auferstanden aus dem Disco-Anfangstagen -- richtig los legte, hielt es kaum jemand mehr auf den Sitzen auf der Terrasse: Suzanne von Borsody etwa schnappte sich erst eine Kamera und schoss ein paar Erinnerungsfotos, schmiegte sich dann nacheinander innig an Dorkas Kiefer und Katja Riemann, die im sexy, tief blicken lassenden kleinen Schwarzen auftrat und sich auch mit Minu Fischer-Barati bestens verstand.

Die schöne Frau von Joschka hatte mit ihrem Gatten, Ursula Karven + Sohn Christopher, Mariella und Patrick von Faber-Castell, Tina Ruland, Joachim Krol, Axel Pape sowie Dieter Landuris mit Frau Natascha das Clubrestaurant an der Spree nach einer Bootstour übers Wasser geentert.

Alexandra Kamp + Freund Michael von Hassel, Uwe + Natascha Ochsenknecht mit Tochter Cheyenne, Anja Kruse + Nobert Blecha, Gottfried + Barbara John, Timothy Peach + Nicola Tiggeler, Hannes Jaenicke + Tina Bordihn, Dorkas + Vinzenz Kiefer, Tyron Ricketts, Gerit Kling + Stefan Henning, Wolfgang-Maria Bauer, Axel + Judith Milberg, Thure Riefenstein mit seiner Patrizia sowie Hans-Reiner + Katerina Schröder waren schon zur vorherigen Eröffnung einer Ausstellung mit Bildern aus dem (von dem Münchner Autobauer gestellten und mit Fahrzeugen unterfütterten) Alltag von Promis erschienen, die derzeit übers Internet für einen guten Zweck versteigert werden.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Um die Wette segelten beim BMW Sailing Cup Wannsee-Fischerin Minu & Alexandra Kamp + Michael von Hassel

05.07.08 | Eine Seefahrt, die macht lustig: Selbst Ex-Außenminister Joschka Fischer grummelte mal nicht beim Anblick der Fotografen beim BMW Sailing Cup am Wannsee, nachdem sich auch die Sonne hervor kämpfte. An der Promi-Regatta selbst wollte der Altgrüne war nicht mitmachen, durfte sich aber am 2. Platz seiner Frau Minu Barati-Fischer und Mitstreiter Wolfgang Maria Bauer erfreuen.

Der Einladung von BMW-Berlin-Chef Hans-Reiner Schröder + Gattin Katerina zum Segeln folgten mit einem Lächeln auf dem Lippen angesichts der sich aus den Wolken hervorwagenden Sonne: Alexandra Kamp mit ihrem Münchner Freund Michael von Hassel, Mariella + Patrick Graf von Faber-Castell mit den Töchtern Lucia und Isabella, Ursula Karven mit Sohn Christopher, Anna Loos + Jan-Josef Liefers ohne ihren Nachwuchs, Uwe + Natascha Ochsenknecht mit Tochter Cheyenne, Jürgen Hingsen + Ehefrau Francesca Elstermeier, Anja Kruse + Norbert Blecha, Gottfried + Barbara John, Janine White + Axel Pape.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Knallend heiße Sonne und luftige Bikinis beim Festival "Energy in the Park" mit 35.000 Fans

03.07.08 | Ununterbrochen Sonnenschein beim "Energy in the Park"-Festival 2008 und Tausende Gäste feierten ihre Stars. Die Stimmung unter den 35.000 Besuchern war heiß, passend zum Wetter.

Das für Samstag angekündigte "mehr wolkig als heiter" entpuppte sich als fast durchgehender Sonnenschein, und zahlreiche Besucher stürzten sich zur Erfrischung in den Wannsee. Mit den Füßen im kühlen Wasser und Musik auf den Ohren ließ sich der Sommertag bestens aushalten. Auch die Künstler genossen die Stimmung im Strandbad, kühlten sich jedoch nach ihren Auftritten eher mit Getränken ab, anstatt mit einem Bad. Beim Abschlussfeuerwerk war noch einmal Gänsehautfeeling angesagt.

Für Musik sorgten American-Idol-Newcomer Jordin Sparks, Jerx, Movimiento, Aloha From Hell, The Script, M.Pokora, Madcon, Alexander Marcus, The Rasmus oder Sunrise Avenue. Unter den Gästen auch GZSZ-Darsteller Pete Dwojak.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Neue Medien seit 1988: "Art + Com" wird 20

04.07.08 | Die Berliner Multimedia-Schmiede "Art+Com" lud Freunde und Geschäftspartner auf das Dach des E-Werks für die Feier der 20-jährigen Gründung des Unternehmens. Das Essen war vom Feinsten: Saibling mit gestampften Kartoffeln und Spinat-Gnocchi vom Borchardt serviert warteten auf die hungrigen Mäuler. Ups: Insgesamt standen fast 500 Leute auf der Gästeliste, gleichzeitig durften sich aufgrund baurechtlicher Vorgaben aber nur etwa die Hälfte in der "Sky-Lounge" aufhalten.

Vor genau 20 Jahren haben Gestalter, Wissenschaftler, Künstler und IT-Spezialisten den damals noch "Verein für rechnergestütztes Darstellen und Gestalten" in Berlin gegründet.

Am Anfang stand die Vision, das neue Medium Computer und seine Anwendungsmöglichkeiten zu erforschen. Damit ist ART+COM seit den Kindertagen der multimedialen Kommunikation einer der Pioniere und zentralen Impulsgeber aus dem deutschsprachigen Raum für Mediengestaltung, -technologie, -kunst und -forschung.

Wegweisende Entwicklungen der letzten zwei Jahrzehnte waren unter anderem der "Zerseher" (1992), der die damals neue Interaktivität von Medien herausstellte, der "Bodymover" (2000) als ganzheitliches interaktives Raumerlebnis, oder der "Zahlentisch" (2004), eine der weltweit ersten Multitouch-Installationen in Großformat. Aktuell führt die "Kinetische Skulptur" (2008) im neuen BMW Museum die Definition "Neue Medien" in eine weitere Dimension: Aus dem Zusammenspiel aus mechanischen und elektronischen Komponenten entsteht ein poetisch-emotionales Kunstwerk.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Eröffnung der neuen US-Botschaft mit Politgrößen / Amerikafest am Brandenburger Tor

04.07.08 | Fürsorglich teilten Ex-Präsident George Herbert Bush und Angela Merkel einen schwarzen Regenschirm bei der Eröffnung der amerikanischen Botschaft am Pariser Platz. Das Wetter meinte es mit den Festrednern und 4500 geladenen Gästen nicht allzu gut. Bush sprach von harten Zeiten der historischen Prüfung und zählte die wichtigsten Momente auf: Berlin-Blockade, Mauerbau, Wiedervereinigung. Nun werde "eins der letzten Teile eines historischen Puzzles an seinen Platz gelegt", schwärmte der 84-Jährige. Merkel dankt im Gegenzug den USA dafür, dass sie Berlin nie aufgaben.

Häppchen von McDonalds und ein großes Feuerwerk am Abend liessen sich unter den geladenen Gästen nicht entgehen: Joschka Fischer, Minu Barati Fischer, Frank-Walter Steinmeier, Rudolf Scharping, Otto Schily und Wolfgang Tiefensee.

Beim Amerikafest am nächsten Tag dann Sonnenschein und Künstler wie Oscar Loya oder Jocelyn B.Smith am Brandenburger Tor. Doch für viele die große Enttäuschung: der Rundumblick aus dem gläsernen "State Room", von dem man die Reichstagskuppel und den Potsdamer Platz sieht, bleibt vorerst den "Amerikanern" vorbehalten, Führungen durch die neu-eröffnete Botschaft gibt es nicht.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

In einem Bürohaus Unter den Linden eröffnet Madame Tussauds ihr achtes Wachsfigurenkabinett

03.07.08 | Einen Überblick über die deutsche Geschichte will die achte Niederlassung von Madame Tussauds geben, die am Samstag in einem Bürohaus Unter den Linden ihre Pforten fürs breite Publikum öffnet. Dass neben Angela Merkel und Albert Einstein dann auch Adolf Hitler lebensecht dargestellt wird, finden die einen geschmacklos und überflüssig, für die anderen gehört es nun mal zur deutschen Geschichte. Ein Ex-Polizist "köpfte" den "Führer" gleich am Eröffnungstag, die Figur soll aber wieder hergerichtet werden. Fotos von und vor allem mit dem Diktator dürfen jedenfalls nicht gemacht werden. Das erläutert ein Aushang der es verbietet, Adolf Hitler als einzige der 75 Wachsfiguren zu berühren oder abzulichten.

Der Dalai Lama, Papst Benedikt XVI, Elvis, Michail Gorbatschow, die Beatles, Michael Jackson, Marlene Dietrich, George Clooney, Nicole Kidman, Angelina Jolie, Brad Pitt, Johnny Depp, Justin Timberlake, Madonna, Franz Beckenbauer, Sophie Scholl, Boris Becker, Günther Jauch, Thomas Gottschalk, Michael "Bully" Herbig und Henry Maske dagegen können auch ohne Skandal angeschaut werden.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Pierce Brosnan und Meryl Streep machen Sightseeing und Promo für "Mamma Mia - der Film" in Berlin

03.07.08 | Sichtlich gut gehen ließen es sich die Hollywoodstars der Musical-Verfilmung "Mamma Mia" in Berlin. Pierce Brosnan dinierte im Grill Royal mit seiner Frau; Meryl Streep war fasziniert vom Pergamonmuseum, versteckte sich aber unter einem riesigen, schwarzen Hut vor Fans und Fotografen. Jungdarstellerin Amanda Seyfried vergnügte sich derweil offenherziger mit einem Freund. Da kann man dann fast vergessen, dass man ja auch arbeiten muss, zum Promotermin mit Photocall und Pressekonferenz im Adlon kamen trotzdem alle Darsteller und Regisseurin Phyllida Lloyd pünktlich. Am Abend ging es für sie weiter nach Schweden.

Eine Mutter, eine Tochter, drei mögliche Väter und eine unvergessliche Hochzeit bietet der mit Abba-Hits versehene Film Mamma Mia. Die Songs der vielleicht besten Popband aller Zeiten haben das gleichnamige Musical zu einem weltweiten Erfolg gemacht. 30 Millionen Menschen erlebten bislang die auch in Berlin zu erlebende Musik-Show, die nun ihren Weg in die Kinos findet. Ein musikalisches Filmereignis, das nicht zuletzt mit ABBA-Klängen von Müttern und Töchtern erzählt und dabei von vergangenen Romanzen und neuer Liebe schwärmt. Um Hochzeit zu feiern, alte Freunde zu entdecken und neue Familien zu gründen, hat sich ein beeindruckendes Ensemble mit Stars wie Pierce Brosnan, Colin Firth und Julie Walters auf einer idyllischen Mittelmeerinsel versammelt -- angeführt von Oscarpreisträgerin Meryl Streep.

Hits wie "Dancing Queen", "SOS.", "Money, Money, Money" oder "Take a Chance on Me" gesungen von Meryl Streep und Pierce Brosnan begleiten die Story mit den Rhythmen der größten Hits der schwedischen Band.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Hemd aus und den nackten Oberkörper gezeigt, lautete das Motto bei den CSD-Partys GMF-Tower und Propaganda

28.06.08 | Selbst die Barkeeper schenkten die Drinks ohne Leibchen mit entblößter Brust und Bizeps ein bei der Party "GMF-Tower" im Weekend nach dem Ende des bunten Umzugs zum Christopher Street Day und der Abschlusskundgebung an der Siegessäule. Kein Wunder, denn im 12. Stock des Haus des Reisens war es mehr als schwülwarm, als Tom Novy gegen 2 mit dem Auflegen anfing. Zuvor hatten "The Alpine" im 15. Stock ein kleines Live-Konzert gegeben, bevor dort Gloria Viagra und Co. das Zepter übernahmen. Wer sich abkühlen wollte, suchte auf der Dachterrasse noch einen Blick mit Aussicht zu ergattern.

Im Goya zelebrierte derweil Super Zandy ihren Disco-House bei der Propaganda-Party mit dem Segen eines extra für den 30. CSD angereisten Papstes. Dazu gab es diverse weiße und schwarze Vortänzer zu bewundern, darunter auch das skandinavische Porno-Duo "Dreamboys" Johan und Volny. Hübsche Accessoires an so manchem Outfit gab es auch zu bewundern wie etwa einen Bauhelm im Discokugel-Look.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die nächsten Tage (wie immer ohne Gewehr):

10.07. Albert Speer als "Kopf der Zeit" bei EnBW, Schiffbauerdamm 1
10.07. Vernissage "Pure - Photography", Vonderbank-Galerie, UdL 40
10.07. Boss-Hoss-Party, Roadrunner's Club
11.07. Esmod Graduate Fashion Show, Arena
11.07. "I love Paris"-Party, Spindler & Klatt
12.07. Modenschau Lette-Verein, Engelbrot, Alt-Moabit 48
12.07. Pacha-Party, Felix
12.07. Propaganda-Party, Goya
16.07. Vernissage f.rau, Brunnenstr. 29
16.07. Friday13th Garden Party, Kronprinzenpalais

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , , , , ,

posted by sk at 7/10/2008 02:24:00 nachm.



2008-07-03
CSD 2008, Pharrell Williams on Tour, Osgar mit Naomi Campbell, Premiere Kung Fu Panda, ZDF-Sommertreff, Kylie-Konzert, Eröffnung Bond-Restaurant

Liebe Freunde der abwechslungsreichen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 14 neue Galerien aus dem Berliner Gesellschaftsleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/ +++

Boss Hoss, Übermutter, Futon & Tom Novy spielen beim CSD auf

28.06.08 | Boss Hoss waren der Hauptakt bei der Abschlusskundgebung des Christopher Street Day (CSD) an der Siegessäule. Die Cowboy-Jungs heizten den Fans tüchtig ein und holten fürs Anfeuern des Publikums zwei "Vorbeter" aus demselben auf die Bühne, die abwechselnd mit den Schildern "Yee" und "Haw" zum Mitgrölen einladen sollten. Nicht schlecht ab gingen unter anderem auch die mit SM-Anklängen spielende Übermutter und die Band Futon aus Thailand.

Tom Novy, der die mitternächtliche DJ-Runde einleitete, gab sich zuvor Backstage innig mit seinem guten alten Freund Michael Michalsky. Aber auch die politische Komponente kam nicht zu kurz: Maren Kroymann, Maria Sabine Augstein & Manfred Bruns erhielten dieses Jahr die Auszeichnungen für Zivilcourage, überreicht etwa von Carolin Ehmke und Überaufklärer Martin Dannecker.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Knallbunte Drag Queens, harte Ledermänner und tätowierte Muskelmänner beim 30. Christopher Street Day (CSD)

28.06.08 | Schon zum 30. Mal hieß es am Sonnabend in Berlin: die High-Heels und die bunten Rauschekleidchen, die Lederklamotten und die Perücken ausgepackt, die nackten, muskelbepackten Oberkörper gestählt und für die bunte Vielfalt beim Christopher Street Day demonstriert. Der CSD, der an eine Polizeirazzia gegen Homosexuelle in der New Yorker Christopher Street Ende Juni 1969 erinnert, fand dieses Jahr in der Hauptstadt mit etwa 500.000 Besuchern unter dem Motto "Hass du was dagegen?" statt, was freche, mit Unmengen Prosecco bewaffnete Drag Queens in den Slogan "Hass du mal Feuer" umwandelten.

Neu war dieses Jahr nicht nur die R(o)ute, die Unter den Linden startete und am kürzlich eingeweihten Mahnmal für die Verfolgung von Schwulen und Lesben im Dritten Reich am Rand des Tiergartens über den Potsdamer Platz zur Siegessäule führte. Ein Novum war auch, dass die selbsterkorene "Mutti vons Janze", Klaus Wowereit, die bunte Parade schwänzte. "Termingründe" gab der Senat an -- und zunächst fragte sich die Szene, ob die paar aus dem Himmel gefallenen Tröpfchen den Regierenden abgehalten hatten. Inzwischen stellte sich heraus: Wowi tanzte lieber auf der standesamtlichen Hochzeit von Sabine Christiansen und Norbert Medus in Paris. Ob das auch gut so war? Aus der hohen Politik waren dagegen vor allem Grüne wie Claudia Roth und Renate Künast vertreten.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Eröffnung Restaurant "Bond Berlin" mit Playboy Rolf Eden, Annika Kipp und "Street Art"-Maler MM


27.06.08 | Auf einen Mojito kam Rolf Eden in die Knesebeckstraße an den Savignyplatz, um sich von den Köstlichkeiten des neu eröffneten Restaurant "Bond Berlin" überzeugen zu können. Der Playboy brachte sein neues, nach ihm benanntes Parfum mit, das er in Grasse, der französischen Hauptstadt des Dufts, fertigen lässt. Häppchen mit Garnelen und feurigen Nudeln genossen auch Annika Kipp und ihr Dauerbegleiter Torgen Schneider.

Die Verköstigungsstätte selbst erinnert im Stil und Ambiente an die James-Bond-Filme der 60er und 70er Jahre. Optisch dominiert in dem Innenraum der goldene Bartresen und ein "Street Art"-Kunstwerk des Malers MM. Die Theke bildet den Mittelpunkt des Gastraums und trennt die ruhigeren Logenbereiche mit einer verglasten Raucherlounge nebst offenem Kamin von der quirligeren Atmosphäre im vorderen Bereich.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Der Schweiß floss in Strömen beim Secret Gig der "N.E.R.D."-Hip-Hopper um Pharrell Williams

27.06.08 | Das heißeste Konzert des Jahres lieferte Pharrell Williams mit seiner Hip-Hop-Band "NERD" im Roten Salon der Volksbühne ab: Der "Billion-Dollar-Boy", der schon Snoop Dogg zu einem seiner größten Hits ("Drop it like it's hot") verhalf und mit dem viele, die Rang und Namen haben im Musikgeschäft wie Madonna, Justin Timberlake, Gwen Stefani oder Kanye West zusammenarbeiten wollen, ging von Anfang an voll ab vor dem auserwählten Publikum in der brechend vollen Location. Die Gästelistenplätze des "Geheimkonzerts" gab es nur für Insider über MySpace, trotzdem mussten zahlreiche Fans wegen Überfüllung draußen bleiben. So erzeugt man von Anfang an einen gewissen Hype und macht schnell vergessen, dass man bei Linkin Park gerade noch als Vorgruppe rangierte.

Der gefragte Sänger aus LA gab auf jeden Fall alles, schwitzte genauso literweise wie das Publikum in den vorderen Reihen, mit dem er ständig Hautkontakt suchte, und riss sich schon bald das T-Shirt vom Leib. Mit nackten Oberkörper und wegen der tief sitzenden Jeans quasi in Boxershorts rockte Pharrell voll ab und gab sieben Songs zum Besten mit dem bislang größten Hit der Band -- "She want's to move" -- und einer Stage-Diving Einlage von Mitsänger Shay als krönendem Abschluss. Nachdem den Einheizern mühsam zwei Bodyguards einen Weg aus dem Club gebahnt hatten, gaben der Frontmann und sein Mitstreiter Chad Hugo noch bereitwillig Autogramme, bevor es für sie zur kleinen Aftershow-Party ins Ritz-Carlton weiterging.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Pharrell Williams gibt mit seiner Hip-Hop-Band N.E.R.D. Autogramme im Sneaker-Store Solebox

27.06.08 | Vor allem Zeit ließ sich der Überproduzent aus den USA: Pharrell Williams war mit seiner Gruppe N.E.R.D. als Vorgruppe für Linkin Park und für ein Geheimkonzert im Roten Salon nach Berlin gereist. Darüber hinaus hieß es für die Jungs aus LA auch, Alben zu signieren und die neuesten Turnschuhe in der Nürnberger Straße auszutesten, unweit vom Tauentzien.

Auch Patrice Bouedibela ließ es sich nicht nehmen, im Laden vorbeizuschauen und gelegentlich die hinter einer Absperrung wartenden Fans zu trösten. Als es nach über zwei Stunden soweit war, gaben die Boys in aller Ruhe Autogramme, allerdings nicht auf Vinylscheiben, sondern nur das neue Album und am besten auch noch eben aus erster Hand erstanden.

Nach kurzen Interviews und einem Plausch mit den Solebox-Betreibern suchte sich Williams, der schon mit Madonna, Justin Timberlake und vielen anderen Größen zusammenarbeitete, noch passende Turnschuhe aus und verschwand wieder. Vielleicht trug er sie ja dann beim Secret Gig später am Abend.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Sommerfest des Goethe-Instituts mit EM-Halbfinal-Screening / Fanmeile am Brandenburger Tor

25.06.08 | Am Hamburger Bahnhof und dem angrenzenden "Sarah Wiener"-Feinkostrestaurant lud das Goethe-Institut zum parlamentarischen Sommerfest. Mit dem Themenschwerpunkt "Partnerland Türkei" hatte sich das Institut wohl nicht wirklich den besten Tag ausgesucht, denn zeitgleich lief auch der Halbfinalkrimi Deutschland gegen Türkei, bei dem die türkischen Fans im Hamburger Bahnhof sichtlich in der Unterzahl waren. Nach Bild- und Übertragungsausfällen wegen Sturmböhen in den Alpen fiel in den letzten Sekunden nach einem kämpferischen 2:2 das Siegtor für die deutsche Mannschaft, bejubelt unter anderem von Jocelyn B. Smith, Mo Asumang, Moon Suk, Dieter Gorny und dem Präsidenten des Goethe-Instituts, Klaus-Dieter Lehmann.

Auf Europas größter Fanmeile floss währenddessen das Bier in strömen, Tausende Fans feierten den Einzug der deutschen Mannschaft in das Finale der EM 2008. Friedlich und ohne Ausschreitungen verlief der Abend am Brandenburger Tor an dem laut Veranstalter-Angaben bis zu 500.000 Leute gastierten.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Angela Merkel überreichte "Osgar" an Helmut Schmidt, Bill Clinton kam mit Tochter Chelsea

24.06.08 | Das Leipziger Rathaus platze vor Promis bei der Verleihung des "Bild"-Medienpreises "Osgar" schier aus den Fugen. Jörg Pilawa führte durch die Gala, bei der Altkanzler Helmut Schmidt, Bill Clinton, Udo Lindenberg, Alexandra Maria Lara, Udo Jürgens, Oliver Kahn, Andrea Berg und Hartmut Mehdorn für ihren Einsatz für Europa ausgezeichnet wurden.

Auch ohne Preis kamen: Supermodell Naomi Campbell, Geraldine Chaplin, Anthony Hopkins mit Frau Stella, Angela Merkel, Bob Geldof, Sam Riley, Veronica Ferres, Peter Maffay, Anne Sophie Briest, Heino, Jenny Elvers Elbertzhagen, Ruth Moschner, Kati Witt, Franziska van Almsick, Jasmina Filali + Thomas Helmer, Regina Halmich, Tina Ruland, Adel Tawil, Maren Gilzer, Barbara Becker, Udo Walz, Roberto Blanco, Maybrit Illner, Alissa Jung in freundschaftlicher Fahrgemeinschaft mit ihrem Ex Jan Hahn und dessen neuer Freundin Mirjam Weichselbraun, Mareile Höppner, die Prinzen und die hochschwangere Ann Kathrin Löwig.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

So haben wir sie noch nie gesehen: der 32-jährige Hollywoodstar Kate Winslet geschminkt als alternde Greisin

24.06.08 | Hollywood in Berlin: Nachdem Nicole Kidman wegen Schwangerschaft ausfiel, ist "Titanic"-Star Kate Winslet an der Seite von Ralph Fiennes eingesprungen.

Sie spielt in der Romanverfilmung von Bernhard Schlinks "Der Vorleser" ("The Reader") Hanna Schmitz, eine KZ-Aufseherin, die sich im Deutschland der 50er Jahre vor ihrer Nazivergangenheit versteckt.

Make-up Spezialisten liessen die Schauspielerin um Jahrzente altern, doch kommt sie mit der Rolle klar? Oder bekommt ihr das deutsche Catering nicht? Auf den Fotos hält sie sich den Bauch und muss von Kollegen gestützt werden. Der Abschlussdreh fand in Berlin statt, davor liefen die Kameras im Winter in Görlitz heiß.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Celerity Club meets China Club im Adlon / Allianz-Stiftungsforum am Pariser Platz

24.06.08 | Dachterrassen-Hopping rund um den Pariser Platz. Eine Vermählung der besonderen Art gab es im Rückgebäude des Adlon zu feiern: Der China Club und der Celerity Club gehen gemeinsame Wege, sodass die Mitglieder des ersteren gegen eine Jahresgebühr hochpreisige Luxus- oder Sportwagen des zweiten nutzen können. Zu bewundern gab es im Erdgeschoss beim Empfang mit Club-Gründer Thomas Lach heiße Schlitten wie einen Lamborghini Gallardo Spider, einen Ferrari 430 Scuderia oder einen Bentley Continental flying Spur. Auto-Tuner Friedhelm Wiesmann gab zudem Schwanks aus der Firmengeschichte zum Besten.

Gegenüber in Sichtweite feierte derweil die Allianz im Staffelgeschoss der Dresdner Bank die Eröffnung ihres Stiftungforums mit besten Aussichten vom Balkon, Spargel-Spezialitäten sowie Inge Ponto, Dieter Stolte, Christina Weiss und dem Klaviertrio Tres animee. Zweck der Stiftung ist es nach eigenen Angaben, einen "aktiven Beitrag zu einer Kultur der Nachhaltigkeit zu leisten". Das neu eingerichtete Forum will dabei als Plattform für künstlerische Darbietungen und Diskussionen auf hohem fachlichen Niveau bilden.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Beim ZDF-Sommertreff war es unübersehbar: Ralf Bauer spielt wieder in der Hotelserie "5 Sterne" mit

23.06.08 | An der Seite der hübschen Tessa Mittelstaedt darf Ralf Bauer bald im ZDF 5-Sterne-Hotels durchwandern, zeigten die beiden Schauspieler durch ihre T-Shirt-Wahl beim Sommerfest der Mainzer. Ansonsten Business as usual für die Kanzlerin: Angela Merkel durfte einmal mehr beim Sommertreff, der nach einem Ausflug ans nahe Kulturforum 2007 wieder wie 2006 zur Neuen Nationalgalerie zurückfand, neben einem großen Mainzelmännchen posieren. Danach gings ins Zelt mit ZDF-Chef Markus Schächter und (Noch-) Koalitionspartner Kurt Beck für eine traute Gesprächsrunde, zu der das halbe Kabinett mit Ulla Schmidt, Annette Schavan, Franz Josef Jung und Olaf Scholz genauso stieß wie die SPD-Bundespräsidentenkandidatin Gesine Schwan.

Nicht fehlen durften natürlich auch nicht Darsteller der Telenovela "Wege zum Glück" wie Susanne Berckhemer oder Theresa Scholz. Rolf Zacher steppte dagegen wie der Pandabär nebenan bei der Premiere mit Dustin Hoffman mit seinen tierischen Turnschuhen und seinem Ganovenmantel, bis er auf Namensvetter Rolf Eden stieß und sich über gute alte Zeiten austauschen konnte.

Sahen ebenfalls besser: Peter Frey (in Tanzlaune), Maybrit Illner, Ruth Moschner, Peter Lustig, Guido Westerwelle + Michael Mronz, Renate Künast, Klaus Wowereit, Jette Joop + Christian Elsen, Gerit Kling + Stefan Henning, Michael Sommer, Jochen Schropp, Hubertus Regout, Daniela Ziegler, Maria Koteneva, Jo Groebel, Christiane Gerboth, Artur Brauner, Cherno Jobatey, Cornelia Pieper, Tyron Ricketts, Ercan Durmaz, Dominic Boeer, Deborah Kaufmann, Ulla Klingbeil, Harald Pignatelli, Alexander Sternberg, Isa Gräfin von Hardenberg, Andrej Hermlin, Moon Suk + Rik.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Dustin Hoffman und Jack Black liefern sich eine handfeste Fehde bei der Premiere von "Kung Fu Panda"

23.06.08 | Kämpferisch gaben sich Dustin Hoffman (70) und Jack Black (38) bei der Deutschlandpremiere von "Kung Fu Panda" im Sony Center am Potsdamer Platz. Die beiden Hollywoodstars übten sich sichtlich gut gelaunt auf dem roten Teppich in der chinesischen Kampfkunst, wobei sie auch noch Po, den Helden des Animationsfilms, mit einbezogen und den Pandabär voll zum Steppen brachten. Als dritte im Bunde der Originalsprecher fehlte nur Angelina Jolie, deren mit Zwillingen gesegneter dicker Bauch sie von der Reise nach Berlin abhielt.

Dafür kamen die deutschen Synchronsprecher Hape Kerkeling, Bettina Zimmermann (ebenfalls schwanger), die ganz in sexy Schwarz gekleidete Cosma Shiva Hagen, Ralf Schmitz, Gottfried John mit Gattin Barbara und Thomas Fritsch zu dem Spektakel. Dustin hatte aber fast nur Augen für seine schöne Frau Lisa Gottsegen, die er minutenlang küsste und innig in den Armen hielt.

Zeugen der Turtelei waren auch: Udo Kier, Jana Pallaske, Christoph Buchholz, Mirjam Weichselbraun + Moderator Jan Hahn, Pete Dwojak, Raul Richter, Kristin Meyer, Tanja Bülter, Verena Wriedt, Kerstin Linnartz, Kerstin Merlin und eine Handvoll Shaolin-Mönche.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Meisterin der Verwandlung: Fast ein Dutzend verschiedener Outfits zeigte Kylie auf ihrer X-Tour

22.06.08 | Wow, die Frau hat Bühnenpower: Schier nach jedem zweiten Lied überraschte Kylie Minogue bei ihrem Konzert im Velodrom auf ihrer Tour KylieX2008 die ausverkaufte Halle mit einem neuen Outfit, von der Geisha über das Matrosengirl und Cheerleader bis hin zur feschen Rittmeisterin in hohen Lederstiefeln. Kein Wunder, dass die teils ebenfalls als Matrosen verkleideten Jungs und Mädels im Publikum schier ausflippten.

Den Höhepunkt der heißen Show bot die nach ihrer Krebsoperation wieder fitte Australierin aber, als sie kurz vor der Halbzeitpause auf einem riesigen Totenkopf sitzend langsam einschwebte. Den Auftritt der sexy Pop-Ikone und ihre von Jean-Paul Gautier geschneiderten Kostüme bewunderten Janine White, Hutlady Fiona Bennett (schenkte der kleinen Lady einen Kopfschmuck für künftige Inszenierungen) sowie Itchyban von Culcha Candela mit Freundin Alexandra. Zu hören gabs Songs vom zehnten Studioalbum X, aber auch ältere Hits wie "Your Disco Needs You", "Can't Get You Out of my Head" oder "I Should be so Lucky".



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Heino Ferch + Gattin Marie-Jeanette enthüllten bei der White Summer Night, dass sie Nachwuchs erwarten

21.06.08 | Zwei Jahre nach der Hochzeit steht Heino Ferch und seiner Frau Marie-Jeanette Ferch das erste gemeinsame Kind ins Haus. Bei der White Summer Night von Oliver Berben & Thomas Peter Friedl war nicht mehr zu übersehen, dass die Springreiterin schwanger ist. Im November soll es soweit sein, verriet der Schauspieler. Ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, wollte das glückliche Paar aber noch nicht sagen. Für Heino ist es das zweite Kind. Er hat bereits eine Tochter mit der Ärztin Julia von Pufendorf.

Für Gesprächsstoff auf dem Dach des Stilwerk sorgte bei der munteren Sonnwendfeier zudem Mario Barth. Der Komiker ist zwar verheiratet, flirtete aber trotzdem heftig mit der schönen, leichtbekleideten und blumengekrönten Rebecca.

Die kürzeste, von Porsche Design unterstützte Nacht des Jahres genossen auch: Thomas Heinze + Jackie Brown, Nadine Warmuth + Martin Bachmann, Matthias Habich, Bernd Stegmann, Oliver Juhnke + Carolin Schultz, Josephine Schmidt + Freund Christian, Ulrike Frank mit ihrem Mann Marc Schubring, die neue GZSZ-Darstellerin Janina Uhse, Jürgen Schornagel mit Gattin Elisabeth, Rosalind Baffoe, Inga Busch, Jessica Paul, Sängerin Vaile, Wolf Bauer, Karl-Heinz Schwensen + Nadja & Wolfgang Loock mit Carola Mangler.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Lena Gercke + Adel Tawil unterstützen das Kinderhilfsprojekt "Die Arche" | Galerie Castelli "Club Art"

20.06.08 | Gleich für zwei gute Zwecke versteigerten und sammelten die Organisatoren eines Hoffestes in der Grolmanstr. im Haus der Zahnarztklinik Zahir & Zahir: zum einen für das Kinderhilfsprojekt "Die Arche", zum anderen für die "Berliner Ärzte in Aktion". Letztere wollen benachteiligten Kindern in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendwerk eine kostenfreie Zusatzbehandlung bei schwerwiegenden Schönheitsfehlern im Zahnbereich ermöglichen.

Die Benefizveranstaltung unterstützten Lena Gercke mit Freund Jay Khan, Adel Tawil von "Ich + Ich" (gab eine Reihe Hits der Gruppe zum Besten) mit Freundin Jasmin Weber und Mama Fatma, Richie Stringini von US5 & Kader Loth mit Ismet Atli, mit dem sich die Busenkönigin gerade verlobt hat. Sarah Connor war auch angekündigt, reiste dann aber doch nicht an.

Die digitale Ausstellung "Wallpaper II" mit zahlreichen barbusigen Damenfotos von Rüdiger Schestag gab es ebenfalls am Freitag in der zur Galerie Castelli umbenannten Freundlichen Botschaft in Kreuzberg im Rahmen der Vernissage "Club Art Experience" zu bewundern. Dazu flutete DJ Calvon Bosco die Terrasse mit feinsten Houseklängen.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Im Lauf des Wochenendes kommen noch Fotos von den heißesten CSD-Partys und vom Photocall für "Mamma Mia" mit Meryl Streep & Pierce Brosnan und von der Eröffnung des Wachsfigurenkabinetts Madame Tussaud.

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die nächsten Tage (wie immer ohne Gewehr):

03.07. - 07.07. Classic Open Air am Gendarmenmarkt
04.07. Eröffnung US-Botschaft, Pariser Platz
04.07. 20 Jahre Art+Com, E-Werk
04.07. Vernissage "The 2nd Glance", Galerie Showroom Falckensteinstrasse 46
04.07. Baby Part 3, Bangaluu
05.07. BMW Sailing Cup, Wannsee
05.07. Energy in the Park, Strandbad Wannsee
05.07. Schachbox WM 2008, Luckenwalder Str. 6 (The Station)
05.07. Face Magazin mit Nils Bokelberg, Wii Lounge Münzstr. 13
05.07. Sommerfest Karl-Hofer-Gesellschaft, Wilhelminenhofstraße 83
05.07. Neueröffnung "Baccara Berlin"-Club, Meineckestr. 20
05.07. Vernissage "Peter Fink", Galerie Morgen, Oranienburger Str. 27
09.07. AmCham President's Dinner, The Ritz-Carlton
09.07. Premiere "AlleAlle", Filmtheater am Friedrichshain

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , , , , , , , , ,

posted by sk at 7/03/2008 02:06:00 nachm.


Newsletter bestellen



>> Absenden




Bisherige Einträge
Archiv

Links XML-Feed abonnieren
Atom-XML-Feed
Atom XML Feed

Powered by Blogger