Party- und Event-Newsletter von Am Ende des Tages (AEDT) mit dem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen und dem Ausblick auf die besten anstehenden Ereignisse rund um das Nachtleben der Berliner Society.


2008-04-02
Premiere und Party "Der rote Baron" mit Matthias Schweighöfer und "Meer is nich" mit Elinor Lüdde, "My DJ"-Party im Felix

Liebe Freunde der gehobenen Abendunterhaltung,

es gibt wieder 4 neue Galerien aus dem Berliner Nachtleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/ +++

und zwar:

Premiere "Der rote Baron"

31.03.08. | Matthias Schweighöfer hatte die Bühne fast für sich allein bei der Weltpremiere des melodramatischen Weltkriegsfilms "Der rote Baron", da andere mitspielende Stars wie Til Schweiger, Joseph Fiennes + Lena Headey nicht an den Potsdamer Platz kommen konnten. Dafür hatte der Überflieger neben filmischen Mitstreitern wie Hanno Koffler, Tino Mewes und Mama Gitta auch Freundin Ani küssend zur Seite.

Gegner der Schließung des Flughafens Tempelhofs nutzten den Starauflauf für eine allerdings rasch von der Polizei aufgehobene Protestkundgebung mit einem eigens mitgebrachten Doppeldecker, Ralf Bauer demonstrierte derweil für die Unabhängigkeit Tibets.

Den knapp dreistündigen Streifen von Regisseur Nikolai Müllerschön betrachteten auch: Fliegerass-Neffe und Namensvetter Manfred von Richthofen, Klaus Wowereit, Gesine Cukrowski, Nora Tschirner, Gedeon Burkhard, Reamonn, Jana Pallaske, Tom Schilling, Dorkas Kiefer, Nova Meierhenrich, Jochen Schropp, Anna Thalbach, Anne-Sophie Briest, Oliver Kalkofe, Loretta Stern, Christian Kahrmann + Sandya Mierswa, Axel Schreiber, Esther Seibt, Marco Kreuzpaintner, Dani Levy + Davorka. Zu den Fotos der Aftershow-Party geht's hier.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Aftershow-Party "roter Baron"

31.03.08. | Nach der Premiere von "Der rote Baron" liefen die Motoren von Matthias Schweighöfer heiß bei der Aftershow-Party im Spindler & Klatt , als ihm seine im Film mitspielende Mutter Gitta und seine Freundin Ani von beiden Seiten abbusserlten. Auch Nachfahre Manfred von Richthofen gratulierte dem jungen Schauspieler zu seiner Leistung, sah teils überraschende Ähnlichkeiten mit dem echten, von der Reichspropaganda anfangs arg missbrauchten Fliegerhelden.

Zu den Beats von DJ Mantu mit am Feiern: Gesine Cukrowski, Nora Tschirner, Tino Mewes mit seiner ganzen Familie, Anne-Sophie Briest, Klaus J. Behrendt, Axel Schreiber, Esther Seibt, Davorka + Isabell Gerschke.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Uwe Fahrenkrog-Petersen mit Freundin Manel im Felix

29.03.08. Im Felix wird es bald auch erlesene Speisen für den kleinen Nachthunger zwischendurch gegeben, kreiert unter anderem von Sternekoch Tim Raue. Der gab bei einem VIP-Empfang im Vorfeld der "My DJ"-Party von Edouard Broner schon einmal einen Vorgeschmack mit China-Röllchen, Currywurst mit Pommes und Steakstreifen. Club-Chef Daniel Höferlin durfte zum Antesten begrüßen: Musikproduzent Uwe Fahrenkrog-Petersen mit seiner Freundin Manel Filali, Manuel Cortez und seinen Kollegen vom Weekend, Marcus Trojan. Der Meisterkoch selbst liess sich nicht blicken.

Bis weit in den (um eine Stunde verkürzten) Morgen ging derweil im tiefen Kreuzberger Untergrund im ZPYZ-Club die Geburtstagsparty von DJ Mantu, von der keiner nüchtern nach Hause torkeln durfte.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Premiere "Meer is nich"

25.03.08 | Für ihre Rolle als Lena im Ost-Streifen "Meer is nich" hat Elinor Lüdde bereits den Bayerischen Filmpreis erhalten, doch eigentlich will die 24-Jährige vor allem weiter mit ihrer Punkband "Sleazy inc.operated" rocken. Dies zeigte sie mit ihren zwei Kolleginnen, Luise Kehm + Sandra Zänker, auch bei der Party nach der Berliner Premiere des Musikfilms übers Erwachsenwerden in Weimar in der Bar "Lokal" am Rosenthaler Platz. Dort fetzten die drei nach der Vorband so richtig los und bewiesen mit Quietsche-Entchen und Bademütze, dass doch Meer is.

Bei der Aufführung im Kino in der Kulturbrauerei und bei der Feier mit dabei: Regisseur Hagen Keller und Tom Schilling, der sich für seine Rolle als Hitler in Taboris "Mein Kampf" ein Schnurrbärtchen wachsen lässt.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

Und ausgewählte Termine für die nächsten Tage (wie immer ohne Gewehr):

02.04. WM-MediaNight, Museum für Kommunikation
02.04. Kofler Pret-a-dinner, Orwell Showroom Stralauer Allee 11
02.04. FFA-Branchentiger-Treff 2008, Stilwerk
02.04. 3. Geburtstag Chelsea Farmer's Club, Veteranenstr. 23
03.04. Charity for Charite, Marriott Hotel
03.04. Eröffnung Strellson Store, Münzstr. 8
03.04. Marlies Dekkers Store-Opening, Oranienburger Str. 1
03.04. Eröffnung "arm und sexy", Reuterstr. 62
03.04. Premiere "Kinder von Golzow", Kino Toni
03.04. Vorabpremiere "Filmstar Karajan", CineStar im Sony Center
03.04. Donnerstag im Ersten mit Andreas Schmidt, Café Einstein Kurfürstenstr.
05.04. Etablissement-Frühlingsfest, Am Friedrichshain 13
06.04. Felix Burda Award Gala, Hotel Adlon
06.04. Konzertauftakt Barbara Schöneberger, Tempodrom

@@@@@@@@@@@@@@@@@

Labels: , ,

posted by sk at 4/02/2008 04:31:00 nachm.