Party- und Event-Newsletter von Am Ende des Tages (AEDT) mit dem Rückblick auf die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen und dem Ausblick auf die besten anstehenden Ereignisse rund um das Nachtleben der Berliner Society.


2006-10-31
Moet & Chandon Fashion Debut, Westernhagen-Vernissage, 130 Jahre vorwärts, Bohème Sauvage, Part Six + Soccx bei Ninas Welt im 90, Vodka-Party

liebe freunde der abwechslungsreichen abendunterhaltung,

es gibt wieder 5 neue galerien aus dem berliner nachtleben zu bewundern unter:

+++ http://www.am-ende-des-tages.de/g/ +++

und zwar:

28.10. die goldenen zwanziger auferstehen ließen rund 250 wundervoll herausgeputzte gäste der historienparty "bohème sauvage" im oxymoron. strikter dresscode war angesagt, sodass hübsch altmodische hüte und zylinder nebst gewagten wasserwellen bei den damen das bild bestimmten. kaum wiederzuerkennen im perfekten stil der besonders wilden jahre berlins waren etwa lina rabea mohr, kaya möller + leander modersohn von julia im glück. dazu gab es auf der extravaganten feier eine modenschau (moderiert von carol schuler + konstantin prochorowski) + ein casino im separée mit viel rotem kuschelsamt. getanzt wurde swing + tango.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

28.10. zum start der neuen handy-soap ninas welt gabs nach der mittendrin-party im märz erneut eine sause im 90 grad, auf der sich die boyband part six, die girlsband soccx, faiz kevin mangat von brosis, karolin peiter + ben vergnügten. uups: der neue vip-bereich des tanzschuppens hat einen dachschaden, hielt dem ersten großen herbstregen nicht ganz stand.

27.10. "i wear my sunglasses @ night" lautete das motto der party von max, mantu + calvin bosco im new york an der yorkstraße, wo der neue wodka "eristoff" auf die geladenen seine wirkung nicht verfehlte. da hatte auch der genuss der ein oder anderen currywurst keine großen abmildernden effekte mehr.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

26.10. hochpromimenz machte dieses jahr einen bogen um das moet & chandon fashion debut im admiralspalast, wo bernadett penkov zum 2. mal abräumte + annabelle mandeng mit ihrer jeans einen ausblick auf ihre eigene kollektion zeigte. beschwingt durch den champagner feierten dennoch mehr oder weniger wild: rosalind baffoe, milka, mareille höppner, julia malik (blickte jan hahn tief in die augen, obwohl er mit alissa jung da war), bianca hein, nina-friederike gnädig, laura osswald, lara-isabelle rentinck, manuel cortez, hubertus regout, alexander sternberg, matthias dietrich, nadine warmuth, celia von bismarck, björn casapietra, tamara gräfin von nayhauss, loretta stern, mieze, gülcan mit ihrem bäckerjungen, michi beck, jessica böhrs, harald pignatelli, franca berlin + isabelle knispel.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

25.10. 130 jahre hat sich sich der "vorwärts" dem dienst an der sozialdemokratie + der chronik eines anderen deutschland verschrieben. darauf stießen 2000 gäste bei der feier im e-werk an (abendgespräch nr. 1: "die miete kostet so viel hier, mochte sich nicht einmal microsoft leisten"). gerhard schröder machte einen kurzen abstecher mit gattin doris + tochter klara in die party-halle, wo er doch gerade in berlin weilte, um seine memoiren in die medien zu hieven. von einem sponsoren-stand zu nächsten pilgerten kurt beck, hubertus heil + matthias platzeck. tim renner von motor.fm brachte die band super 700 mit, ulla schmidt quasselte sich nach dem kabinettsentscheid zur gesundheitsreform den frust von der seele. zu "höhenflügen" auf die dachterrasse lud die lufthansa in eine kuschel-lounge.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

24.10. marius müller-westernhagen posierte mit dem fotografen peter badge und wowi für die fotografen-meute bei der eröffnung der ausstellung "westernhagen - wenn das licht auf dich fällt" in der galerie im einstein unter den linden, in der aufnahmen von seiner tour gezeigt werden. der barde brachte sein gattin romney + deren schwestern mit, tafelte zudem mit michael ballhaus, der ein wenig ablenkung nach dem tod seiner frau sichtlich genoß. katja riemann schaute kurz vorbei, suchte aber angesichts der kamerabewaffneten menge rasch wieder das weite. tatjana gsell hatte dafür zu vorgerückter stunde mit micaela schäfer + produzent andy moor noch ihren großen auftritt: die drei ließen sich in einer langgestreckten limou vorfahren. auch da: manfred bissinger + cherno jobatey.



@@@@@@@@@@@@@@@@@

und ausgewählte termine für diese woche (wie immer ohne gewehr):

01.11. Premiere Stomp, Admiralspalast
01.11. Premiere Play Your Own Thing, Delphi-Filmpalast
02.11. Publishers' Night, Telekom-Repräsentanz
02.11. Victress Day Gala, Hotel Palace
02.11. Last Night of the Proms, Velodrom
02.11. Premiere Schwarzes Gold, CineStar Sony Center
03.11. Viktor & Rolf love H&M, Shiro I Shiro
05.11. Premiere Jagdfieber, CineStar Sony Center
05.11. Premiere "Der letzte Zug", Filmpalast am Kudamm
05.11. Redken "Get Inspired", Hangar 2 Flughafen Tempelhof
06.11. Gala "Künstler gegen Aids", Theater des Westens
06.11. Vattenfall Business Media Night, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

@@@@@@@@@@@@@@@@@
posted by sk at 10/31/2006 08:39:00 nachm.